Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.), unefemme (18.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 84 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.236 Mitglieder und 449.468 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.09.2021:
Volksstück
Ziemlich neu:  Hauptsache neben Kosten von LotharAtzert (14.09.21)
Recht lang:  Aetznatrons Sputnick F von LotharAtzert (912 Worte)
Wenig kommentiert:  Phlegmaticker von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die Kanzel. von franky (nur 51 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

landart & lyrik Kunstkarten 2013
von juttavon
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

Mache mir Gedanken.

Gedanke zum Thema Morgenstimmung


von franky

Mache mir Gedanken über die Zukunft.
Wird sie weiterhin so gedankenlos ins Feld stürmen? 

Ich nehme sie mutig in die Pflicht,
damit sie mir nicht
versehentlich ins Auge sticht.

Gelassenheit und innere Würde,
ist keine zu hoch gesetzte Hürde.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Ralf_Renkking
Kommentar von Ralf_Renkking (14.07.2021)
Hi Franky,

das ist auch eine schöne Form für ein Halbsonett, mit den Ungereimtheiten zu Beginn, dem mittigen Haufenreim als ironisches Bonmot und der Stoizität im Abschlusscouplet als Resümee zeigst Du, dass es sich in Sachen Kompositionsfigur vor seiner mittleren Schwester keinesfalls zu verstecken braucht.

Ciao, Frank
diesen Kommentar melden
Agnete
Kommentar von Agnete (14.07.2021)
jeder setzt sich seine Hürden selbst, lieber franky. LG von Monika
diesen Kommentar melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de