Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 594 Autoren* und 90 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.245 Mitglieder und 450.290 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.10.2021:
Ansprache
Fest- oder Gedenkrede zu unterschiedlichen Anlässen mit relativ großem Gestaltungsspielraum.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Popstar mit politischem Drive von eiskimo (02.10.21)
Recht lang:  Verdammter Arschkriecher! von Mondsichel (1208 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Welt ist schlecht - und? von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Besserwisser. von franky (nur 39 Aufrufe)
alle Ansprachen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Einfach. Nur. Tom.
von DariusTech
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... bin ich das ?" (desmotes)
Sümpfdiktatur oder ÜmfdiktaturInhaltsverzeichnisKorsettten aufbinden, statt Bären

Hauptsache neben Kosten

Volksstück zum Thema Bildung/ Wissen


von LotharAtzert

Unsere neue Mieterin Jenny hat sich einen Aufkleber an den Briefkasten gebastelt: Keine flyers von der AfD, dies ist ein sozialdemokratischer Briefkasten
Jetzt dachte ich die letzten fünfzig Jahr, er sei nur ein einfacher Kasten aus Blech. ...


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Regina (14.09.2021)
Da könnte man ja auch draufschreiben: Bitte keine Rechnungen, das ist ein bargeldloser Briefkasten.
diesen Kommentar melden
DanceWith1Life meinte dazu am 14.09.2021:
lach, aber musst du umformulieren, rechnungen sind auch bargeldlos, und wie.
diese Antwort melden
LotharAtzert antwortete darauf am 14.09.2021:
Das ist noch gar nix.
An der nächsten Tür hängt ein Zettelchen von meiner Schwester für die Feuerwehr bei einem Brandfalle:
"Rory - Hund - zweiter Stock"
Ich wollt da schon drunter schreiben
"Lothi - Alligator - 1. Stock"
Ich glaub, ich bin in der Anstalt.
diese Antwort melden
DanceWith1Life schrieb daraufhin am 14.09.2021:
das bemerkst du aber echt rechtzeitig, denn für den umgang mit "Verrückten, die sich für gesund halten" gibt es verhaltensregeln, also innerhalb der anstalten, lach, für die betreuer, die sich hoffentlich für gesund einschätzen, bei denen man in zeiten des zweifels daran fast von burnout spricht, und ....
diese Antwort melden
LotharAtzert äußerte darauf am 14.09.2021:
burnout ist ja ein Glücksfall, da brauchts keine Feuerwehr mehr.
diese Antwort melden
DanceWith1Life ergänzte dazu am 14.09.2021:
und da reden die leute von klarheit der wortwahl, die sollten mal unsere kommentare lesen, gröhl.
diese Antwort melden
AchterZwerg meinte dazu am 15.09.2021:
*prust
O Dancer, wie lieb ick dir hab!
diese Antwort melden
LotharAtzert meinte dazu am 15.09.2021:
Zum Glück bin ich nicht eifersüchtig, mer muß auch gönne könne
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (15.09.2021)
Du hast ein eigenes Mietshaus, Atzelchen? *staun.

Man könnte das natürlich weiterdenken: Bitte, zahlreiche Kommentare, aber keine von Dieter (odere so ... )!

Grüße aus dem Nachbardorf
diesen Kommentar melden
LotharAtzert meinte dazu am 15.09.2021:
Ein Haus mit drei Wohnungen, jede auf einem Stockwerk, wurde von den Eltern an meine Schwester und mich zu gleichen Anteilen vererbt. Wir zwei verstehen uns nicht, was früher schon absehbar war, aber gut.
Nun hatte sie durchgesetzt, daß ihr total lauter Widderfreund in die Wohnung unter mir zog - das hab ich Leisetreter noch verstanden und zähneknirschend zugestimmt. Dann ist der auf tragische Weise plötzlich verstorben (ohne mein Zutun, ich schwöre!) und ... naja in Tränen aufgelöst hat sie drauf bestanden, daß jetzt seine noch lautere Tochter (von mir Jenny genannt) einzieht. Jetzt rumpelt und kreischt es unter mir, wenn nicht gerade Totenstille ist. Ihr Freund, der Anatoli aus Anatolien (kein Scherz) ist Wassermann, wie sie auch.

Jetzt hab ich (im astrologischen) Haus des Wohnens, dem vierten, ganz unten, den Uranus stehen. Der ist halt ein Rumpler und Durchbrecher des Herkömmlichen und ... naja, den Rest kann man sich denken - wie ich da in Meditation sitz und die SPD-Parolen durchs Haus (Altbau) gellen und wieder ein Porzellan zu Boden kracht etc. pp.

Dankesgrüße aus dem Parallelluniversum.
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Sümpfdiktatur oder ÜmfdiktaturInhaltsverzeichnisKorsettten aufbinden, statt Bären
LotharAtzert
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Absatz des mehrteiligen Textes Als ich mit Rübezahl Rüben zählte.
Veröffentlicht am 14.09.2021, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.09.2021). Textlänge: 37 Wörter; dieser Text wurde bereits 72 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 21.10.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über LotharAtzert
Mehr von LotharAtzert
Mail an LotharAtzert
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 9 neue Volksstücke von LotharAtzert:
Aetznatrons Sputnick F Ich schade meinem Ruf Archetyp und Fußball Kuan Yin und der Laborbefund - Teil 1 Heiß oder kalt Futtertag Auf der Pirsch - Gespräche mit einem Kaschmirtiger Phlegmaticker Rauch auf der Wachtel-Alm
Mehr zum Thema "Bildung/ Wissen" von LotharAtzert:
Bill Dungs Not stand Ur-Bildung durch Betrachtung von Urbilder Nachwachsende Frohstoffe Kosmos, Quanten, Libido - Sind wissenschaftliches Denken und Bilddenken kompatibel? Kein Bock mehr Anlaß ist das Ausgelassene - Teil 2 Nicht mit mir, Freunde der Sonne Bildung
Was schreiben andere zum Thema "Bildung/ Wissen"?
Die Kunst (Teichhüpfer) Relativ (Teichhüpfer) In einem öffentlichen Saal mit Kamera (Teichhüpfer) Debildung (Terminator) Kinderkram (Ralf_Renkking) Kreisbestäubung (Ralf_Renkking) Mut zur Lücke (plotzn) Wie war das noch mit Schule? (eiskimo) Bildung (BerndtB) Bildung auf Abruf, falls es Netz gibt (eiskimo) und 107 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de