Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 593 Autoren* und 88 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.241 Mitglieder und 450.162 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.10.2021:
Symbolgedicht
Symbolismus meint die Verwandlung von Realitätselementen in Bildzeichen (Symbolen), so muss beim Symbolgedicht das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schneeköniginnenkuss von Pearl (05.10.21)
Recht lang:  Les gladiateurs von Roger-Bôtan (378 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Wilde von Juvens (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Im Zug von Terminator (nur 49 Aufrufe)
alle Symbolgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Aufbruch - Fesseln sprengen, Wege gehen
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil eigene Ideen und Gedanken einbringe" (Loewenpflug)

Meine Welt

Kurzgedicht


von wa Bash

 Meine Welt

meine Welt
nimmt mir
die Luft

zum Atmen

Gedanken
Strich:

dass, was man
Leben nennt

nimmt
dieser Welt

die Tier- &
Pflanzenarten

jedoch
ist Vielfalt

ein Naturgesetz

 
 

Kommentare zu diesem Text


AlmaMarieSchneider
Kommentar von AlmaMarieSchneider (21.09.2021)
Die Vielfalt lässt auch uns überleben. Kritisches Gedicht, ich mag es.
Liebe Grüße
Alma Marie
diesen Kommentar melden
wa Bash meinte dazu am 21.09.2021:
ja, ich denke dies habe ich genau auf den Punkt gebracht, denn darum geht es ja bei einer Kritik, jemand anderem war da zu wenige Poesie drin, in meinen Augen ist es pure Poesie... freut mich wenns gefällt, danke dir
diese Antwort melden
AZU20
Kommentar von AZU20 (25.09.2021)
In den Zeilen gut zu erkennen. LG
diesen Kommentar melden

wa Bash
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 21.09.2021. Textlänge: 28 Wörter; dieser Text wurde bereits 51 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.10.2021.
Empfohlen von:
AZU20, Melodia, unefemme, franky, AlmaMarieSchneider, Moja.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über wa Bash
Mehr von wa Bash
Mail an wa Bash
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von wa Bash:
Ein Licht geht durch die Dunkelheit In Straßengedanken Tagesabhängig: Himmelblau Kunterbunter Groove Im Spiegelbild der Träume Verzerrte Wege Summer heat streaming Seltsame Begegnungen Saunafeeling Untergrundverläufe
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de