Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 594 Autoren* und 90 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.245 Mitglieder und 450.293 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.10.2021:
Ansprache
Fest- oder Gedenkrede zu unterschiedlichen Anlässen mit relativ großem Gestaltungsspielraum.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Popstar mit politischem Drive von eiskimo (02.10.21)
Recht lang:  Verdammter Arschkriecher! von Mondsichel (1208 Worte)
Wenig kommentiert:  Unkritisches Bewusstsein von Terminator (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Besserwisser. von franky (nur 39 Aufrufe)
alle Ansprachen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Kopflose Handlungen
von Bergmann
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht danach frage, ob ich es bin." (Manitas)

auffahrt

Kurzgedicht zum Thema Leben/Tod


von harzgebirgler

ihr seitenspie- ihr seitenspie-
gelbild oh das entzückte/erzürnte sie
so sehr dass ihr dabei entging
wie voll am seidenfaden hing
schon etwas das sie nicht sah bis
der dann beim kollidieren riss...

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von indikatrix (24.09.2021)
immer diese probleme mir den priorisierungen!
lg
Indikatrix
diesen Kommentar melden
harzgebirgler meinte dazu am 25.09.2021:
ja, ablenkung führt schnell zu kollisionen
die oft das leben dann auch nicht verschonen.

herzliche schmunzel- & dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (24.09.2021)
So'n Außenspiegel ist für Frauen echte Schitte
sie braucht ihn doch zum Schminken in der Mitte!

Herzliche Grüße
TT
diesen Kommentar melden
harzgebirgler antwortete darauf am 25.09.2021:
...wohl wahr - wenn der nicht wär'
gäb's crashs noch weniger!

herzliche schmunzel- & dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden
Agnete
Kommentar von Agnete (25.09.2021)
meiner klappte sich stets ein,
das sollte wohl so sein... GGG von Agnete
diesen Kommentar melden
harzgebirgler schrieb daraufhin am 25.09.2021:
bei manchem kerl der auto fährt
wär' das bestimmt auch nicht verkehrt.

herzliche schmunzel- & dankesgrüße
harzgebirgler
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Veröffentlicht am 24.09.2021. Textlänge: 33 Wörter; dieser Text wurde bereits 28 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.10.2021.
Empfohlen von:
Agnete, indikatrix, TassoTuwas, AlmaMarieSchneider.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über harzgebirgler
Mehr von harzgebirgler
Mail an harzgebirgler
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Kurzgedichte von harzgebirgler:
kuckucksuhr & wecker zur frühstücksrolle sprach die mortadella... ein ding schaukeln fällt die ampel aus... reine luft - nummer damit wir in der schriftflut nicht ertrinken der SAFTLADEN der MILCHSTRASSE heißt ERDE kreuze bergwachtmitglied? ein specht ist am hämmern
Mehr zum Thema "Leben/ Tod" von harzgebirgler:
bedacht beim bedachen klettermax & steilwand man schlachtet heut schweine bei panflötenklang letzter objektsprung kurios ODER leben & tod der erreger & umbringer kleist & trakl entscheidung über leben und tod ENDLICH-keit statt gänse - weiterleber Lebens-Moritat (nach brechtschem Muster) erblickt ein mensch das licht der welt selbst ohne zähne schnitt zwei steiger fuhren ein in' berg
Was schreiben andere zum Thema "Leben/ Tod"?
Lebensbericht (HerzDenker) Explosivrhetorik (Ralf_Renkking) Guthaben (Corvus) Elegie (IngeWrobel) Wer noch nicht liegt ... (GastIltis) Garten-Reden (niemand) Luftreserven. (franky) Kreise (Regina) todesgedanken (Bohemien) Meine Frühlingsballade (FloravonBistram) und 525 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de