Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Koreapeitsche (25.10.), Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 595 Autoren* und 89 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.246 Mitglieder und 450.389 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.10.2021:
Erzählung
Die Erzählung ist kürzer als ein Roman und behandelt eine Begebenheit im Mittelpunkt. Die Komposition ist wesentlich... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Frosch von minze (25.10.21)
Recht lang:  Fürs Stricken denkbar ungeeignet - Wollknäuel mit Charme!(Teil 1) von tastifix (29165 Worte)
Wenig kommentiert:  ... und zweitens manchmal anders als man denkt von Bluebird (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der ultimative Heimatkrimi XIX - Roman einer Erpressung und Verbrechen wider Willen von pentz (nur 16 Aufrufe)
alle Erzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gedichte 2007
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil einige meine Texte und meine Meinung schätzen." (RainerMScholz)

Morgen, Kinder, wird's was geben (Parodie auf das gleichnamige Lied)

Parodie zum Thema Aktuelles


von Agnete

Zum Abendausklang, Leute, muss der noch rein ins Netz,,,

Morgen, Kinder, wird’s was geben (Parodie)

Morgen, Kinder, wird’s was geben,
morgen werden wir uns freun.
Merkel ist zwar noch am leben,
wird doch nicht mehr Kanzler sein.
Einmal werden wir noch wach,
heißa, dann ist Wahl-Sonn-Tag.

Wie wird dann die Stirne glänzen
in der heißen Kam’raschar.
Man verbiegt sich bei den Tänzen,
wer mit wem tanzt, ist nicht klar.
Wisst ihr noch wie letztes Jahr
alles Eierkuchen war?

Oh, welch schöner Tag wird morgen,
Chips und Cola haben wir.
Notfalls können wir was borgen,
denn die Nachbarn sind ab vier
vor der Glotze, große Show:
„Wer kann Kanzler? Keiner! – Wow!“

Und doch, ach, kommt die Bagage,
tausend Sitze hat der Saal,
vor der Gründung schon in Rage
argumentenleer, banal.
Ach wie schön, dass niemand weiß,
dass ich Rumpelstielzchen heiß.

(Nee, dat woar en anders Lied…)

 
 

Kommentare zu diesem Text


Teichhüpfer
Kommentar von Teichhüpfer (25.09.2021)
Yo, Marlene, unter der Laterne, Angriffe von Rechts.
diesen Kommentar melden
Agnete meinte dazu am 25.09.2021:
danke LG von Agnete
diese Antwort melden
Teichhüpfer antwortete darauf am 26.09.2021:
Oké, dann auf zur Wahl.
diese Antwort melden
Agnete schrieb daraufhin am 26.09.2021:
hab schon per Brief
diese Antwort melden
Kommentar von niemand (25.09.2021)
@ Agnete
Vielleicht würde sich was ändern,
wenn wir alle fröhlich gendern,
einfach einen Bär-Bock schießen,
eine Schölzin stölz genießen,
Laschet zur Laschetin machen,
dabei merkeln, dass wir lachen.
Sowas überspielt das Gähnen,
trocknet wahllos unsre Tränen.
Letztlich wählen Kunz & Strunz
wir zu einem Kanzelbunz,
oder Künzlin & Strunzine
zu ner Kanzelbunzeline.

mit satirischen Grüßen, Irene
diesen Kommentar melden
Agnete äußerte darauf am 25.09.2021:
Ich würd ja auf die Söderin
wirklich ja ganz doll abfahren.
Was steckt wohl in solcher drin.
Ach, wir werdens nie erfahren....

GGG undd a nke, liebe irene, fürs Bunzeln. LG von Monika
diese Antwort melden
AchterZwerg ergänzte dazu am 27.09.2021:


Bunzelt Söder mit der -ine,
wird seine Sohn ein Bergkastrat;
bunzelt Olaf mit Oline,
wirds ein Italosalat!
diese Antwort melden
Agnete meinte dazu am 20.10.2021:
es freut mich, dass ihr hier weiterdichtet. GGG vielen Dank.Lustig zu lesen
ja, jez sinse abgebunzelt
jetzt wird mehr so grün rapunzelt.
Und die Söderin schweigt still,
wiel sie nicht mehr kann, doch will.
Und die Laschew moderiert.
Resumee. is nix passiert.
GGG von Agnete
diese Antwort melden
Kommentar von Regina (26.09.2021)
ohne mich, so denkt die Mutti
kriegt es keiner richtig hin,
Scholz nicht und auch nicht der Armin
samt dem Baerbocksgendersinn.
und wir freun uns nicht, wir beten
um Bayern, Schleswig, Anhaltin.
diesen Kommentar melden
Agnete meinte dazu am 26.09.2021:
ja, sie denkt zuviel, die Gute GGg und danke, liebe Regina von Agnete
diese Antwort melden
AchterZwerg
Kommentar von AchterZwerg (27.09.2021)
Hab leider schon mein Pülverchen oben verschossen. -

Tausend werden "wir" nun doch nicht - Södi hat das schon "immer gesagt!"

diesen Kommentar melden
Agnete meinte dazu am 20.10.2021:
so geht der Traum von Söder -ei
wie mancher Mannstraum still vorbei.
Jetzt träumen Fraun von einem Hab-eck,
noch läuft er rund da im Verbund( ohne Eck)
doch fängt die Mäuse man mit Speck...

LG von Agnete
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de