Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 613 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.005 Mitglieder und 436.849 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.07.2020:
Kurzgedicht
Ein Kurzgedicht ist (noch) kein offizieller Begriff, zeigt sich aber in der zeitgenössischen Literatur als ein zunehmend... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Nur vier mal drei Verse von fritz (12.07.20)
Recht lang:  Shortpoems in a bundle von Caracaira (329 Worte)
Wenig kommentiert:  ohne sieg ins finale von Bohemien (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Widerwillens. von franky (nur 15 Aufrufe)
alle Kurzgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Tag und Jahr - Gedichte
von EkkehartMittelberg
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich meine Gedanken und Gefühle ausdrücken kann." (Schattenmaler)
Falsches SpielInhaltsverzeichnisEine Rose...

Abendstern

Songtext zum Thema Liebe und Sehnsucht


von Mondsichel

Lachend spricht mein Herz die Weisen,
die noch verborgen einst in mir erstrahlten.
Im geheimen, wo sie blühten,
in unberührter Natur des Wesens.
Leuchtend erhebt sich die Stimme,
die einst noch schweigend im Dunkel harrte.
Legt sich wie ein Regenschauer über die Blüten,
der unausgedrückten Emotionen.

Und Du lächelst mein Abendstern,
der meinem Herze anvertraut nur mich erhört.
Diese Worte die neu geboren sind,
unter Deinem Glanze, Deiner Liebe.
Süßer Nektar küsst die Blüten,
die Du mit Deinem Erscheinen nährst.
Die auf ewig am Horizonte schweben,
Deines unvergesslichen Selbst.

Und kein Schmerz trägt diesen Namen,
der jemals mich verletzen könnte.
Bist nur Du, nur Du mein Abendstern,
all mein Sehnen, all meine Hoffnung.
Und ewig wird dies brennen,
in dem Herzen das Dir gehört.
Unaufhaltsam mit der Sehnsucht,
die im Rosenteiche sanft erglüht.
Um als Stern zu Dir zu fliegen,
Dir zu leuchten diesen Weg.
Der Dich jeden Abend,
zu meiner Seele führt...

(c)by Arcana Moon

Anmerkung von Mondsichel:

Dieser Text wurde von uns in mit einer Gedichtsinterpretation im Ambient Stil vertont. Der fertige Song ist auf unserem Album "Impressionen" zu finden. Das Album kann man sich unter  http://www.arcanamoon.de im Shop bestellen :)


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von DerSteinchenwerfer (44) (13.05.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Mondsichel meinte dazu am 13.05.2005:
Vielen lieben dank für den Geburtstagsgruß, habe mich ganz dolle gefreut
*lächel* Ich glaube mein Abendstern wird mir immer leuchten
diese Antwort melden
Kommentar von Jessi (36) (13.05.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Mondsichel antwortete darauf am 13.05.2005:
*lächel* Danke...
diese Antwort melden

Falsches SpielInhaltsverzeichnisEine Rose...
Mondsichel
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Stück des mehrteiligen Textes Vertonte Songtexte.
Veröffentlicht am 13.05.2005, 3 mal überarbeitet (letzte Änderung am 23.02.2006). Textlänge: 157 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.429 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 13.07.2020.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Liebe Hoffnung Sehnsucht Erfüllung Romatik Lyrik
Mehr über Mondsichel
Mehr von Mondsichel
Mail an Mondsichel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Songtexte von Mondsichel:
Schweigen Queen of Beauty Das zweite Gesicht Brennende Verzückung Real Love Finstere Nacht Kleiner Leuchtender Stern Flügel rot wie Blut Rosengarten Spielzeugland
Mehr zum Thema "Liebe und Sehnsucht" von Mondsichel:
Defibrillator Der letzte Tropfen Blut Gift My Lord Anam Cara Flatscreen Begegnung mit der Furcht Schweig still, mein Herz Heilig Abend 4. Advent Zwischenspiel Advent, Advent, in Ewigkeit brennt... In Flammen steht die Vergangenheit Lebenskleid Nachtfalter
Was schreiben andere zum Thema "Liebe und Sehnsucht"?
Es war Liebe (hanswerner) Erinnerungen der Liebe (hei43) wiederkehr ist ein heller schein (Perry) Zarte Seele Version 2 (franky) Dornröschenkuss (millefiori) Gummibärchen (Carlito) FRAGMENTE - Leseproben (Gamze) liebe geht durch den magen (Perry) Schenk den letzten Tanz mir / Covertext (Wanderbursche) Unter Linden (Alazán) und 933 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de