Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
globaljoy (24.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.), thealephantasy (02.08.), TheHadouken23 (02.08.), Buchstabenkrieger (01.08.), JGardener (31.07.), Aha (28.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 684 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.877 Mitglieder und 428.990 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 26.08.2019:
Dinggedicht
Das Dinggedicht konzentriert sich auf den poetischen Ausdruck einer äußeren, konkreten, meist optischen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Was ein Ding von Ralf_Renkking (16.07.19)
Recht lang:  Die Gesellschaftsmaschine | Mais. von Elén (1132 Worte)
Wenig kommentiert:  Verstehst du die Natur von Matthias_B (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  vollendet von Artname (nur 39 Aufrufe)
alle Dinggedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Danke Mutter Natur
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Spender bin." (Rudolf)

Zeitzeugen

Kurzgedicht zum Thema Mensch und Natur


von rela

Herzen in Rinden
uralter Eichen
sind stumme Erinnerungen
an junges Glück

 
 

Kommentare zu diesem Text


Traumreisende
Kommentar von Traumreisende (23.06.2005)
aber weißt du, dass auch alte bäume noch wachsen?? ganz liebe grüße zu dir
silvi
diesen Kommentar melden
rela meinte dazu am 23.06.2005:
aber ja doch, liebe Silivi, so können die alten Bäume noch viele, viele Jahre von den
Liebenden erzählen die schon lange nicht mehr unter uns weilen. Ganz liebe Grüße
zurück, Rela
diese Antwort melden
JohndeGraph
Kommentar von JohndeGraph (23.06.2005)
Stimmt und gefällt mir ;). Grüße J.d.G.
diesen Kommentar melden
rela antwortete darauf am 23.06.2005:
Freut mich! Gruß Rela
diese Antwort melden
Kommentar von Symphonie (73) (13.07.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
rela schrieb daraufhin am 16.07.2005:
Schön, das du dem zustimmst. LG Rela
diese Antwort melden
Kommentar von Agroschim (19) (27.07.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
rela äußerte darauf am 29.07.2005:
Find ich nett, daß dich mein Haiku so anspricht. Verrate auch gerne, daß es mein erster
Versuch war. Darum freue ich mich darüber ganz besonders. Liebe Grüße Rela
diese Antwort melden
Tangalur
Kommentar von Tangalur (07.10.2007)
Dieser kurze Vers spricht viel Wahrheit.

Eine kleine "Rüge" jedoch: Das ist kein Haiku - das Silbenmaß stimmt nicht.
diesen Kommentar melden
rela ergänzte dazu am 09.10.2007:
Hallo Tangalur. Mit Freude lese ich Deinen Kommentar auf einen "alten"
Text von mir. Gerade für die kleine "Rüge" von Dir bin ich sehr dankbar, denn sie gab mir Gelegenheit meinen Text nochmal mit der Gedichtform eines Haiku zu vergleichen. Du hast vollkommen recht, ein Haiku ist das
von Silbenmaß her wirklich nicht und ich nutze die Chance die Kategorie
für meinen kleinen Text zu ändern. Wer Kritik so freundlich und hilfreich verpackt liefert, wie Du es hier gemacht hast hat ein dickes Lob verdient.
Ich danke Dir ganz herzlich und freue mich ganz besonders, dass Dir die
Aussage meines Verses gefallen hat. Liebe Grüße von Rela
diese Antwort melden

rela
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 23.06.2005, 4 mal überarbeitet (letzte Änderung am 09.10.2007). Textlänge: 11 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.643 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.08.2019.
Leserwertung
· gefühlvoll (1)
· romantisch (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über rela
Mehr von rela
Mail an rela
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 9 neue Kurzgedichte von rela:
Wertverlust Falscher Zauber Liebestod einer Fliege Lebenskuss Paradies Verdichtet Feuerwerk Was ist Glück Oase der Stille
Was schreiben andere zum Thema "Mensch und Natur"?
Und was ist mit den Blumen? (RainerMScholz) Das schöne Wetter (BerndtB) M wie Maschine (Manzanita) M wie Mensch (Manzanita) Beim Rinderzüchter oder (k)eine Spur von Wahnsinn (eiskimo) Das Labyrinth (BerndtB) Bäume (niemand) Wir müssen teilen (Momo) Schweigeminute (DanceWith1Life) Keine gute Stimmung heute? (Horst) und 144 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de