Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dagmar (19.02.), europa (14.02.), Manni (11.02.), minze (04.02.), nici (03.02.), PilgerPedro (03.02.), Bleha (28.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 632 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.943 Mitglieder und 433.122 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.02.2020:
Predigt
Predigt nennt man die Verkündigung des Glaubens im Christentum sowie in den Religionen, die Vergleichbares kennen. Der... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  916 _ Trampolin von kein-belag (27.01.20)
Recht lang:  Die Welt mit Gott als einziger Autorität von ferris (3621 Worte)
Wenig kommentiert:  Alles was man über Unschuld wissen muß von AlmÖhi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Geisteswissenschaft von Ralf_Renkking (nur 58 Aufrufe)
alle Predigten
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Der Rattenripper
von Der_Rattenripper
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man hier sich unter Gleichgesinnten trifft." (DeadLightDistrict)

ein zeichen setzen

Gedicht


von souldeep


Schirmchen
(von souldeep)
ein zeichen setzen
eines das verändert
eines in form und
farbe auch vielleicht
damit sich wirklich alles
daran erinnert
wie eindeutig die
erste bewegung
der veränderung
sich anfühlte
anhörte und aussah

ein zeichen setzen
eines das beendet
was in alter form
ausgeblichener farbe
nicht mehr lebbar
oder dienlich ist
damit alles andere
was auf sprießen
und leben wartet
endlich und sicher
sich einnisten möge

ein zeichen setzen
damit klammheimlich
nur gedachtes
in gestalt erwächst
wo dunkle tage
und allzulichte nächte
sich der realität
entwunden hatten
spinnt leise sich ein
feines taufrisches netz
unverkennbaren lebens

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von DerSteinchenwerfer (44) (05.07.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep meinte dazu am 05.07.2005:
du inspirierst mich ja dazu, mir ein logo zu entwerfen - nicht für eine neue firma, nicht für ein studio, nicht für eine visitenkarte - nein! für jeden neuen lebensabschnitt! ha, da haben wir doch gleich ´ne marktlücke entdeckt, findest du nicht?!?
herzlichen dank für dein einfühlendes rückmelden...einen lieben gruss an dich, kirsten.
diese Antwort melden
rela
Kommentar von rela (05.07.2005)
Sehr schönes Bild von Veränderungen auf allen möglichen Ebenen. Liest sich sehr schön
und macht Hoffnung. Liebe Grüße, Rela
diesen Kommentar melden
souldeep antwortete darauf am 05.07.2005:
Liebe Rela, dein kommentieren mit möglichkeiten, die offen sind, freut mich ungemein - sei in eine weiterhin hoffnungsreiche woche gewünscht, herzlich, kirsten.
diese Antwort melden
Kommentar von zackenbarsch† (74) (05.07.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep schrieb daraufhin am 05.07.2005:
Lieber Friedhelm,
das fass ich nicht, dass du mich wieder beehrst - so klar rückmeldest, persönlich und allgemein dich ausdrückst. Hach, mir gehts gut! Hab einfach ganz innigen Dank und sei lieb gegrüsst, Kirsten. (Jetzt bin ich ja gleich wieder wach!)
diese Antwort melden
Prinky
Kommentar von Prinky (05.07.2005)
Zur Nacht noch ein lyrisches Fest...
Vielen dank und gute Nacht. Michael
diesen Kommentar melden
souldeep äußerte darauf am 05.07.2005:
wie geschieht mir denn?
ich schwebe -noch wach- auf einer wolke und bedanke mich auch bei dir für diesen flug...herzlich und schlaf gut, kirsten.
diese Antwort melden
Traumreisende
Kommentar von Traumreisende (05.07.2005)
solche worte am frühen morgen und man spürt kraft... weißt du die, die lust zum beginnen macht... solch einen morgen für dich. alles liebe silvi
diesen Kommentar melden
souldeep ergänzte dazu am 05.07.2005:
Oh, das tut gut! danke dir, du liebe, für solches reflektieren in der früh...und dir viel lust zum weitermachen...herzlich und liebevoll kirsten.
diese Antwort melden
Kommentar von Susa (52) (05.07.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep meinte dazu am 05.07.2005:
Liebe Andrea,
wie du lachen kannst und staunen - und gar fliegen - toll! lieben dank für deinen kommentar, freu mich echt und geniesse es! einen flugsicheren tag -und lass dich nicht erwischen - wünsch ich dir, herzlich, kirsten.
diese Antwort melden
Kommentar von neonlila (27) (05.07.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep meinte dazu am 05.07.2005:
Hey, jasmin, das freut mich aber sehr, dass du meinen gedanken folgen willst...ich wünsche dir einen tag des weiteren erwachens und erkennens...liebe grüsse, kirsten.
diese Antwort melden
Kommentar von SylviaB (49) (05.07.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep meinte dazu am 05.07.2005:
Danke auch dir, liebe Sylvia, für deine freude die sich nun spiegelt...hezlich, kirsten.
diese Antwort melden
Kommentar von orsoy (44) (05.07.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep meinte dazu am 06.07.2005:
Ach, du liebe, ich freue mich ganz still und danke dir - würde dich jetzt in der luft rumwirbeln, wenn ich könnte...ganz ganz liebevoll, kirsten.
diese Antwort melden
Kommentar von urbinia (49) (18.07.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
souldeep meinte dazu am 18.07.2005:
Oh, wie mich deine reaktion freut, liebe urbinia, - besonders, weil du mir differenzierte rückmeldungen, über die gefühlsebenen hinaus, gibst. ganz lieben dank und einen feinen abend wünsch ich dir! kirsten.
diese Antwort melden

souldeep
Zur Autorenseite
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 05.07.2005. Textlänge: 94 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.718 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 18.12.2019.
Leserwertung
· ermutigend (2)
· anregend (1)
· fantasievoll (1)
· geheimnisvoll (1)
· motivierend (1)
· nachdenklich (1)
· optimistisch (1)
· stimmungsvoll (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über souldeep
Mehr von souldeep
Mail an souldeep
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von souldeep:
Da ist etwas... Ein einzig Staunen will ich sein! Silberhauch WeltStille Die Heiltrösterin Es wird wieder hell EINE BEGEGNUNG ICH BIN DA flüstern Staubgeworden
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de