Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 571 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.153 Mitglieder und 445.149 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 11.04.2021:
Rezension
Kritik von Neuerscheinungen auf dem Büchermarkt oder anderen wichtigen Publikationen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Krieg und Frieden - 2.Teil, der Anfang von Mondscheinsonate (05.04.21)
Recht lang:  Rezensionen von Punkbands von HarryStraight (63395 Worte)
Wenig kommentiert:  Lebenssplitter von Rudolf (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  19_I have more souls than one, Fernando Pessoa von DavidW (nur 56 Aufrufe)
alle Rezensionen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Asphaltgeflüster
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil es bei KV viele kommunikative Autoren gibt" (DerHerrSchädel)
2.Inhaltsverzeichnis

3.

Innerer Monolog zum Thema Macht


von KopfEB

Um Macht zu begegnen braucht man Macht. Macht korrumpiert. Wer sich nicht korrumpieren lassen will darf nicht nach Macht streben.
Wer nicht nach Macht strebt, kann im Alten nicht mächtig werden,
da diejenigen die sich korrumpieren lassen schneller an Macht gelangen, da ihnen mehr Mittel der Macht zur Verfügung stehen. Also muss man Neues schaffen aber alles Neue ist irgendwann Altes. Das heißt das Neue muss genug Macht haben um die Macht zu verändern. Die Frage ist ob diese Menge an Macht zu erlangen ist ohne sich korrumpieren zu lassen.

Anmerkung von KopfEB:

Hier komm ich einfach nicht mehr weiter.


 
 

Kommentare zu diesem Text


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (27.02.2021)
Ich hab's mal gezählt: In diesem kurzen Text fehlen sage und schreibe sieben Kommas!
diesen Kommentar melden
Palytarol meinte dazu am 28.02.2021:
Entweder es ist mit Ihrem Vermögen zu zählen nicht so weit her oder es hapert daran, die Kommaregeln zu verstehen.
Möglich ist natürlich auch eine Kombination aus beidem.
diese Antwort melden
loslosch antwortete darauf am 28.02.2021:
3 kommas sind fakultativ, 6 fehlen.

der bedeutsame text ist es wert, dass wir uns über ihn beugen und nochmal zählen.

hier komme ich einfach nicht mehr weiter ...
diese Antwort melden
Palytarol schrieb daraufhin am 28.02.2021:
Um Macht zu begegnen[,] braucht man Macht. Macht korrumpiert. Wer sich nicht korrumpieren lassen will[,] darf nicht nach Macht streben.
Wer nicht nach Macht strebt, kann im Alten nicht mächtig werden,
da diejenigen[,] die sich korrumpieren lassen[,] schneller an Macht gelangen, da ihnen mehr Mittel der Macht zur Verfügung stehen. Also muss man Neues schaffen[,] aber alles Neue ist irgendwann Altes. Das heißt[,] das Neue muss genug Macht haben[,] um die Macht zu verändern. Die Frage ist[,] ob diese Menge an Macht zu erlangen ist[,] ohne sich korrumpieren zu lassen.

9.
diese Antwort melden
loslosch äußerte darauf am 28.02.2021:
das nennt man kommachen-arbeit.
diese Antwort melden
Palytarol ergänzte dazu am 28.02.2021:
Der Text selbst ist zirkelschlüssig.
diese Antwort melden
Dieter_Rotmund meinte dazu am 01.03.2021:
@ Herr Palytarol: Lob!
diese Antwort melden

2.Inhaltsverzeichnis
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de