Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
PeterSorry (27.03.), 3uchst.Sonderz. (26.03.), AndroBeta (24.03.), Poxy1979 (23.03.), Emerenz (20.03.), Schlafwandlerin (19.03.), Kleinereisvogel (12.03.), Laluna (11.03.), Apolonia (09.03.), Henri (08.03.), Nighthawk (08.03.), katjyeesss (03.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 628 Autoren* und 77 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.958 Mitglieder und 434.260 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 29.03.2020:
Erzählung
Die Erzählung ist kürzer als ein Roman und behandelt eine Begebenheit im Mittelpunkt. Die Komposition ist wesentlich... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  4. Der rasante Aufstieg vom unbekannten Landprediger zum bibelschwingenden Medienstar von Bluebird (29.03.20)
Recht lang:  Fürs Stricken denkbar ungeeignet - Wollknäuel mit Charme!(Teil 1) von tastifix (29165 Worte)
Wenig kommentiert:  Mücke wird zu Elefant III - mein persönlicher Brexit von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  2. Ein göttlicher Auftrag! von Bluebird (nur 9 Aufrufe)
alle Erzählungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Tól und Omé
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das muss ein Irrtum sein!" (Muuuzi)

Galgenvögel

Prosagedicht zum Thema Entwicklung(en)


von Shagreen

Der Kitt ist von den Wänden gefressen,
die Fassaden stürzen ein, selbst
in den Rettungsbooten herrscht
Untergangsstimmung.
Die nette, zufriedene Grube war
eine Falle gewesen.

Nun, sie war es die ganze Zeit, aber
wir haben es doch verstanden uns
behaglich darin einzurichten,
hinzurichten in einem gewissen Maße.

Bis hierhin und nicht weiter, so
sagten wir. Kompromisse sind das A
und O einer funktionierenden Demokratie,
Freiheit heißt auch Einsicht in die
Notwendigkeit.

Aber, bitteschön, was sollen die
Einschnitte, die durch Mark und Bein gehen,
so fragten wir. Die Schmerzgrenze war
erreicht. Wir griffen zum Äußersten:

Wir meldeten Bedenken an.
Wir drohten mit dem Anwalt.
Wir protestierten.
Wir protestierten nachdrücklich.
Ausdrücklich.

Die Sache hatte einen Haken damals,
gewiß, aber wir haben eine Lampe daran
aufgehängt und ihr Licht überstrahlte alles,
selbst den Haken.

Jetzt will man uns aus den seidenen
Strümpfen einen Strick drehen, will
diesen ehrerbietig um den Hals und
vorschriftsmäßig um den Haken legen.
Das sei das neueste Prinzip,

erklärt man uns. Und wir sollten uns
alsdann auf jenen großen, gepolsterten
Stuhl stellen, der uns ehedem so
majestätisch, einem Throne gleich,
empfing, und komfortabel in sich aufnahm.

Und das alles nur, um ihn auf den Wink
eines strafbevollmächtigten
Sachbearbeiters zum gegebenen Zeitpunkt
unter den Füßen wegzutreten.

Sprachlosigkeit machte sich breit und als
wir die Stimme zum Einspruch erhoben, kam
nur ein Röcheln hervor.
Hingen wir denn schon?

Wir hielten inne. Warteten. Soll uns
doch ein anderer den Boden unter den Füßen
wegziehen. Wir nicht, niemals!

Dann kam uns die Decke entgegen.

Anmerkung von Shagreen:

Inspiriert durch H.M. Enzensberger


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von rainer-dieter (31) (30.09.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Shagreen meinte dazu am 03.10.2005:
Danke Dir, r-d, es war ein Versuch. Ich freue mich, daß Dich der Text angesprochen hat. Viele Grüße, Andreas
diese Antwort melden

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de