Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Simian (18.09.), norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.889 Mitglieder und 429.516 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.09.2019:
Gesetz
Für alle Angehörigen eines Gemeinwesens geltende Norm, die Gebote und Verbote aufstellt, um das Zusammenleben zu regeln.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Antiproporthologisch von Oreste (27.02.19)
Recht lang:  Parteiengesetz von Aipotu, 1. Abschnitt von Dart (483 Worte)
Wenig kommentiert:  2. Gesetzeserlass von Aipotu von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Das Gesetz der Zahl von eiskimo (nur 109 Aufrufe)
alle Gesetze
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Aufbruch - Fesseln sprengen, Wege gehen
von Lena
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ... eine gute Frage.... ;)" (Nora)

Hilf mir - Gott - schenke mir Licht

Gedicht zum Thema Glaube


von Schreiberling

Hilf mir - Gott - schenke mir Licht
ich sitzte hier in der dunklen Grotte
meiner Vergangenheit, meines Lebens

Hilf mir - Gott - schenke mir Licht
ich will die Vergangenheit hinter mir lassen
und den Ausgang aus dieser Grotte finden

Hilf mir - Gott - schenke mir Licht
und reich mir deine helfende Hand
führe mich in mein neues Leben

Hilf mir - Gott - schenke mir Licht
ich will Leben in deiner Nähe
und deinen Wegen nachfolgen

Hilf mir - Gott - schenke mir Licht

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von zackenbarsch† (74) (03.12.2005)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Schreiberling meinte dazu am 03.12.2005:
Lieber Friedhelm,

ich danke dir ganz herzlich für deinen Kommentar! Schön, dass dir das Gebet so gefällt, wie es ist, denn zuerst gefiel mir das letzte "Hilf mir - Gott - schenke mir Licht" nicht, aber dann habe ich mir gedacht, dass ich es doch erst einmal lasse...

LG
Malika
diese Antwort melden
Kommentar von Lebenslust (63) (21.02.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden

Schreiberling
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 03.12.2005, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.12.2005). Textlänge: 77 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.782 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 13.09.2019.
Leserwertung
· gefühlvoll (2)
· aufwühlend (1)
· berührend (1)
· ermutigend (1)
· motivierend (1)
· nachdenklich (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Schreiberling
Mehr von Schreiberling
Mail an Schreiberling
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von Schreiberling:
Ich sehne mich nach... Eine Reise Deine Augen GEHEIM Macht Das Blut an deinen Händen (Augen)blick Unsichtbar WELTEN Leben gelassen
Mehr zum Thema "Glaube" von Schreiberling:
Bin ich anders? GOTT ist immer BEI DIR!
Was schreiben andere zum Thema "Glaube"?
Eine Wahrheit - viele Irrtümer? (Bluebird) Atheismus (HarryStraight) Ein ermutigender Zufall (Bluebird) Offenbarungswissen - die christliche Trumpfkarte? (Bluebird) Zeit heilt keine Wunden (Bohemien) passionsreliquie (harzgebirgler) Dreizehn schwarze Katzen (klaatu) Online (Sandrajulia) Ach Gott! Wie soll ich das sagen? (franky) Der Glaube an die mirakulöse Macht des Geldes (DanceWith1Life) und 559 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de