Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 593 Autoren* und 88 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.241 Mitglieder und 450.161 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 16.10.2021:
Symbolgedicht
Symbolismus meint die Verwandlung von Realitätselementen in Bildzeichen (Symbolen), so muss beim Symbolgedicht das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Schneeköniginnenkuss von Pearl (05.10.21)
Recht lang:  Les gladiateurs von Roger-Bôtan (378 Worte)
Wenig kommentiert:  ABC-SCHÜTZE von Dieter Wal (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Da musst Du durch - Du bist es nicht ! von Z200MOTELS (nur 48 Aufrufe)
alle Symbolgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

101 Dorfladengeschichten - Kaufst du noch oder nervst du schon?
von Wortsucht
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich das Gleiche möchte, wie all die anderen hier." (SapphoSonne)
Der Kampf im SchlossInhaltsverzeichnis

Gebrochener Stolz

Epos


von Kabarakh

Die Göttin war sicher, doch die Räume verbrannt,
und jeder, Mensch wie ich, hat erkannt
dass wir mussten weg vom Schloss.
Die andern wollten mich reiten wie ein Ross...

Sie wollten fliegen zu den Elfen,
denn die sind neutral und helfen,
wer nicht kämpfen will und Zuflucht braucht,
wen der Krieg doch zu sehr schlaucht

Zu Fuß und Pferde war es zu weit
und Caim erklärte sich bereit,
seine Freunde auf mich drauf zu setzten...
Dies würde meinen Stolz verletzen!

Ich bin ein Drache und kein Pferd,
das hab ich Caim auch schnell erklärt,
wie konnte er so einfach glauben,
dass ich würd den Ritt erlauben?

Er glaubte, es würde Probleme geben,
die Göttin würd die Ankunft nie erleben
was gebe dann der Welten End,
das Chaos, wie es keiner kennt

Caim wollt den Untergang nicht sehn
und zu Fuß würd es nicht gehen
Also musste ich die Göttin tragen,
ohne meckern, ohne klagen

Damals hätt ich nie gedacht,
was für nen Pakt man alles macht.
Ich musste meinen Stolz aufgeben,
und Haut an Haut mit Menschen leben

Die Göttin tragen in Ordnung war
doch was dann auch noch wurde klar:
Inuart musste mit uns gehen
immer neben der Göttin stehen

Ohne ihn wollt keiner starten,
und ohne auf meinen Entschluss zu warten,
half Caim dem Freund, auf mir zu sitzen
ohne zu achten auf meiner Augen Blitzen.

Der Kampf im SchlossInhaltsverzeichnis
Kabarakh
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Die Saga des Schwarzen Drachen.
Veröffentlicht am 17.01.2006, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 17.01.2006). Textlänge: 228 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.181 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 05.10.2021.
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über Kabarakh
Mehr von Kabarakh
Mail an Kabarakh
Blättern:
voriger Text
Weitere 8 neue Epen von Kabarakh:
Die Saga des Schwarzen Drachen Der Kampf der Göttin Das Zeichen Die Kreuzzüge - eine kurze Abhandlung Der Kampf im Schloss Der Drache und die Menschen Der Krieger Die Kreuzzüge - Alles nimmt seinen Anfang
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de