Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
franklivani (13.07.), Soham (13.07.), BlauSchwarz1903 (11.07.), DasNeueRauschen (08.07.), Bapplo (05.07.), Heftigbestrittene (04.07.), LostSoul (03.07.), Nestrot (26.06.), JackRajnor (22.06.), OliverManfred (19.06.), JSC-Struensee (19.06.), OMGITSPANDA (15.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 817 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 17.07.2018:
Skizze
Ein Entwurf eines Textes. Noch unfertig, etwas durcheinander und ausarbeitungsbedürftig, aber trotzdem schon lesenswert.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Mein Herz „Lusches“ Beinkleid von mannemvorne (17.07.18)
Recht lang:  Das Leben geniessen, eine Meinungsumfrage. von DanceWith1Life (1828 Worte)
Wenig kommentiert:  Ich habe alle Stimmen abgeschaltet, dass wäre... eingeklemmt und doch... von Nimbus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  SZENARIUM von JennoCasali (nur 15 Aufrufe)
alle Skizzen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Katharina - Ein Forum gibt Auskunft
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil jeder Autor es verdient willkommen zu sein." (Me@nwhile)
Nichts besonderesInhaltsverzeichnisNur nach dir

Drei Worte

Gedanke zum Thema Nachdenkliches


von Prinky

Wenn im Zuge der Begleitung
durch das Leben Liebe weicht,
dann erkenne dass  drei Worte
als Gewähr wohl niemals reicht.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Silberfee (46) (09.02.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Prinky meinte dazu am 09.02.2006:
Sind angekommen, du Fee voll aus Silber...;-)
Die drei Worte sind immer schön, wenn sie in einem Gefühlssturm rüberkommen. Vielleicht sollte man ausblenden, daß es NUR Worte sind?
Gruß Micha :-()
diese Antwort melden
Kommentar von seelenliebe (52) (09.02.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Prinky antwortete darauf am 09.02.2006:
Jau!!!!
Wenige Worte sind eben auch eine lange Wahrheit!
Dir einen schönen, ach, was sage ich, wunderschönen Abend wünsch...;-)
Micha
diese Antwort melden
Kommentar von urbinia (49) (09.02.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Prinky schrieb daraufhin am 09.02.2006:
Liebe Urbinia, des muß i mir mal durch den Kopf gehn lassen...Danke trotzdem aber für die nette Begleitung zu meinem Text.
Micha
diese Antwort melden
Kommentar von Gini (57) (09.02.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Prinky äußerte darauf am 10.02.2006:
Mythos und Legende. Betrug und Wahrheit...
Drei Worte, die viel bedeuten, oder heuchlerische Gemeinheit sind.
Gruß Micha
diese Antwort melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (14.01.2018)
Als Kurztext des Tages! Glückwunsch.
Dann aber bitte: "... dass drei Worte"
Und eigentlich: "reichen" (wg. Plural) - was freilich den Reim ruiniert.
diesen Kommentar melden
princess ergänzte dazu am 14.01.2018:
Das sehe ich genau so, Graeculus.
diese Antwort melden
loslosch meinte dazu am 14.01.2018:
das wurde weiter oben schon angemerkt. seit jahren denkt prinky darüber nach ... hahaha...
diese Antwort melden
Prinky meinte dazu am 14.01.2018:
Das ist sicher richtig. Ich war längere Zeit mehr inaktiv als aktiv. Ich will nicht behaupten das ich fehlerlos bin. Und ja sicher bin ich kein Professor. Ich würde sogar behaupten das ich mehr vergaß als ich in Sachen Rechtschreibung erlernte, (seit Schultagen). Aber du hast recht. Ich könnte den Kurztext tatsächlich mal verbessern.
diese Antwort melden
Marjanna
Kommentar von Marjanna (14.01.2018)
Hallo Prinky,
gleich 2 Fehler in so einem kleinen Text. Und das, obwohl schon mehrfach darauf hingewiesen wurde.
Kein gutes Aushängeschild für KV!

Liebe Grüße

Marjolaine
diesen Kommentar melden
Prinky meinte dazu am 14.01.2018:
Du hast sicher recht. Der Anstand befiehlt, so sollte ich folgen. Dennoch werde ich nur einen Fehler beheben. Leider muss der Reim stimmig sein. Die dichterische Freiheit belässt es bei reicht. Ich grüsse dich....Micha
diese Antwort melden
tulpenrot meinte dazu am 14.01.2018:
Vorschlag:
Wenn im Zuge der Begleitung
durch das Leben Liebe weicht,
dann bedenk', dass ein Geständnis
aus drei Worten niemals reicht.
diese Antwort melden
Prinky meinte dazu am 14.01.2018:
Sehr, sehr gut. GEFÄLLT!
Eventuell stelle ich es als Anmerkung von
TULPENROT mit ein. Gefällt mir gut, deine Idee, aber
es würde als Gedicht der Allgemeinheit (lach)
ein Teil von kv. Auch wenn es nur ein Gedanke ist.

Antwort geändert am 14.01.2018 um 22:46 Uhr
diese Antwort melden
tulpenrot meinte dazu am 15.01.2018:
Es ist doch dein Gedicht! Und bleibt dein Text! Auch mit der Veränderung, falls du sie übernimmst. Ich bin nicht kv, sondern nur eine wohlmeinende Seele :-) Hilfs-Sheriff oder so...
diese Antwort melden
Kommentar von Teichhüpfer (56) (14.01.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Prinky meinte dazu am 14.01.2018:
Tragisch, aber so stand es öfter schon geschrieben. Danke
Die Teichhüpfer.
diese Antwort melden

Nichts besonderesInhaltsverzeichnisNur nach dir
Prinky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Stück des mehrteiligen Textes Gedankenblues.
Veröffentlicht am 09.02.2006, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 14.01.2018). Dieser Text wurde bereits 1.682 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.07.2018.
Leserwertung
· lehrreich (3)
· nachdenklich (3)
· tiefsinnig (3)
· aufwühlend (1)
· bissig (1)
· gefühlvoll (1)
· spielerisch (1)
· traurig (1)
· wehmütig (1)
· zynisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Dieser Text war am
14.01.2018
Kurztext des Tages
auf der Startseite.
Schlagworte
Zuge Leben Worte Gewähr
Mehr über Prinky
Mehr von Prinky
Mail an Prinky
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedanken von Prinky:
Prekäre Lage Umgangssprachlich Po Verantwortungsüberbleibsel Schon komisch Mal eben nur geil, bild` dir nichts ein... Nichts besonderes Die Qualen des Tantalus Süße Gefangenschaft Zeitschneise Letztendlich
Mehr zum Thema "Nachdenkliches" von Prinky:
Wie wäre es wohl dich zu küssen Und Steve blieb alleine zurück... Dich zu haben Das Buch voller nachdenklicher Zeilen Lied einer Nacht Wie etwas Magie Durch die Nacht meiner Gedanken Jenes Lied Folgender Tag Wenn du wolltest Wie Glas welches bricht Brief vom 18.November (Antwort) ...und Schwimmflügel willst du nicht
Was schreiben andere zum Thema "Nachdenkliches"?
inthronisation (Perry) Bist du bei Trost. (franky) paradies 2.0 (Perry) Der Krimi (Agneta) heimat-torf (Gerhard-W.) Wahn und Witz. (franky) Heiliger Georg! (Oggy) der stier ist los (Perry) Zauder des Nordens (Oggy) letzte fassung (Perry) und 490 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de