Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
MolliHiesinger (18.06.), emus77 (14.06.), Lir (13.06.), TheReal-K (13.06.), trinkpäckchen (11.06.), seabass (08.06.), weggeworfenerjunkymüll (02.06.), Linda_L. (29.05.), Austrasier (28.05.), Palo (25.05.), Reiner_Raucher (24.05.), HiKee (14.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 690 Autoren* und 109 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.841 Mitglieder und 427.439 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 19.06.2019:
Gesetz
Für alle Angehörigen eines Gemeinwesens geltende Norm, die Gebote und Verbote aufstellt, um das Zusammenleben zu regeln.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Antiproporthologisch von Oreste (27.02.19)
Recht lang:  Parteiengesetz von Aipotu, 1. Abschnitt von Dart (483 Worte)
Wenig kommentiert:  2. Gesetzeserlass von Aipotu von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Das Gesetz der Zahl von eiskimo (nur 89 Aufrufe)
alle Gesetze
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Poetry
von Eolith
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil bin ich?" (star)
Ist zu schwach wer dann doch zu stark ist?Inhaltsverzeichnis

Engel helfen nicht

Gedicht zum Thema Liebeskummer/ Liebesleid


von Prinky

Woher willst du nur wissen,
daß ich doch nichts mehr fühl`...?
Viele weinen in ihr Kissen,
doch gespielt ist ihr Gefühl.

Womit nährst du deine Zweifel,
schau mir nur ins Angesicht!
Also kämpf` mit deinem Teufel, -
ENGEL helfen nicht!

Wessen Ängste sind im Spiegel
immer wieder anzuseh`n?
Knack` des Innern Armutssiegel,
und vielleicht wirst du versteh`n!

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Fabian_Probst (44) (10.02.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Prinky meinte dazu am 12.02.2006:
Danke Fabian, obwohl ich es diesmal selber nicht so für gelungen halte...
Aber so ist das...Manchmal halte ich ein Gedicht für äußerst gelungen, was aber anscheinend nicht so ankommt, und dann wieder andersherum.
Trotzdem, danke! Michael
diese Antwort melden
Kommentar von Gini (57) (10.02.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Prinky antwortete darauf am 12.02.2006:
Grob ja, aber du kannst nie einen Augenblick, der sich niederschreib, komplex wiedergeben. Momentaufnahmen sind manchmal nur im Moment verstehbar, und schon wenige Zeit in komplexerem Maße deutbar.
Mache dir bitte keinen Kopf!!! Michael
diese Antwort melden

Ist zu schwach wer dann doch zu stark ist?Inhaltsverzeichnis
Prinky
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes Das kleine Buch geweinter Tränen.
Veröffentlicht am 10.02.2006, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 18.11.2007). Textlänge: 56 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.600 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 16.06.2019.
Leserwertung
· anklagend (1)
· aufwühlend (1)
· lehrreich (1)
· tiefsinnig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Kissen Spiegel Teufel Engel
Mehr über Prinky
Mehr von Prinky
Mail an Prinky
Blättern:
voriger Text
Weitere 10 neue Gedichte von Prinky:
ließ Nur wir Stille Post Tagtäglich Sonnenaufgang Das jüngste Gericht liebt mich Zuhause Vom Nehmen und mitnehmen Phase Angebot und fehlende Nachfrage
Mehr zum Thema "Liebeskummer/ Liebesleid" von Prinky:
gestreut Seele verzeih wenn ich leide Du Mit dem Messer quer durchs Herz An jedem verdammten Tag Wie ein Blitz Nirgendwo Leer Jugendliebe extrem Was blieb... Dunkle Reise Deine Nähe ist ein Traum Tränen des Himmels Geschunden Herz Ich mag dich nur
Was schreiben andere zum Thema "Liebeskummer/ Liebesleid"?
Ich bin hier (regenfeechen) Linderung (aliceandthebutterfly) Endgültig (jaborosa) Verschüttet, verschollen, freigeschwemmt (elvis1951) Help - oder ein Text muss klingen! (eiskimo) Säure und Basen (jennyfalk78) Der Engel mein (jennyfalk78) [Lass scheiden, lass scheiden, mein Mädchen voll Trauer] (Hecatus) Ein und Alles. (franky) Zerrissen (Sätzer) und 187 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de