Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
flaviodesousa (22.09.), Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 606 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.781 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 29.09.2020:
Gleichnis
Das Gleichnis ist die Großform des Vergleichs; die poetische Veranschaulichung eines Sachverhalts aus einem anderen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Die deutsche Akropolis 2020 - Kollage von pentz (26.09.20)
Recht lang:  Rasiersitz von PeterSorry (3140 Worte)
Wenig kommentiert:  Gestern Abend von Tangalur (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  An Exempel how it is if black lives matter - Foto von pentz (nur 10 Aufrufe)
alle Gleichnisse
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

hautsterben
von W-M
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gern schreibe" (AndroBeta)

all nachtig - nachtig all

Gedicht zum Thema Nacht


von leorenita


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...



ein Vogel
sang
gewiß
war's

keine Lerche

die Nacht
entlang

klang
perlend
Lied

voll
dunkel
süßem
Drang


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Elias† (63) (10.03.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Kommentar von Eira (36) (11.03.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
leorenita meinte dazu am 11.03.2006:
Liebe Eira, hab ganz herzlichen Dank für deinen einfühlenden und differenzierten Kommentar; esfreut mich sehr, dass es dich so anspricht, für mich liegt auch all das darin. Dank dir auch für die Empfehlung, liebe Grüße, Regine
diese Antwort melden
Theseusel
Kommentar von Theseusel (17.04.2006)
Hey das gefällt mir! Für mich klingt es nach einem Zeremoniell an Japanischen Adelshöfen und gleichzeitig nach abendländischem Choral... transzendent, kann man das so sagen Leo? Sehnsüchtig! Und über" Es war die Nachtigall und nicht die Lerche" sind schon ganze Aufsätze geschrieben worden Ich sende Dir liebe Grüße - Gerd
diesen Kommentar melden
leorenita antwortete darauf am 17.04.2006:
oh, dankeschön, das freut mich! Zeremonielle an japanischen Adelshöfen kenne ich nicht, aber ich weiß was du mit dem Transzendenten meinst, ich empfinde es ähnlich (ein Schweben durch die Schwebungen?). Danke dir und liebe Grüße zurück, Regine
diese Antwort melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de