Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
RuJo (30.07.), viking (29.07.), Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 591 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.212 Mitglieder und 448.141 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 03.08.2021:
Epos
Das Epos entspricht zwar inhaltlich dem Roman, unterscheidet sich aber formal von der Prosaform, da Epen in Strophenform mit... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Klammeraffen von TassoTuwas (17.06.21)
Recht lang:  Das neueste Testament von ferris (42934 Worte)
Wenig kommentiert:  Teil I von Kleist (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  22 von Terminator (nur 73 Aufrufe)
alle Epen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Axt im Wald
von Lars
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht da bin." (Theseusel)

Frühling

Sonett zum Thema Aufbruch


von Traumreisende


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...
.

Wie sonnenweich es über Wege zieht
und pulst so klangvoll in das wilde Sprießen;
will sich im zarten Grün über die Wälder gießen
und grinst dem Winter, der von dannen flieht.

Schon spürt der Mensch im kindlich frohen Sprung
das zauberhafte Gleichnis zu den Zweigen
bewegt sich selbst im frühlingsklaren Reigen
und sehnt sich so nach diesem neuen Schwung.

Und doch, als würden Dämme fallen,
durchströmt ganz ungeduldig eine inn’re Flut
die Adern, die zum Leben wallen,

so tobend rast die neu erwachte Glut
um eisgezackte Winterkrallen
und zollt der Freude atemlos Tribut


.


Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Gini (57) (30.03.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 30.03.2006:
na los.... dir die hand reicht lg silvi
diese Antwort melden
apocalyptica
Kommentar von apocalyptica (30.03.2006)
mal wieder gespickt mit wunderschönen Worten, die nicht nur lesen, sondern wirklich spüren lassen...nachempfinden lassen, erleben lassen! Frühling..., ja!
Ich grüße dich herzlich, liebe Silvi,
die -bea
diesen Kommentar melden
Traumreisende antwortete darauf am 30.03.2006:
ich lad dich dazu ein... wozu hast du lust )) danke dir lg silvi
diese Antwort melden
mondenkind
Kommentar von mondenkind (30.03.2006)
JA!
diesen Kommentar melden
Traumreisende schrieb daraufhin am 30.03.2006:
na da bin ich nicht allein mit meinem stürmen )) lg silvi
diese Antwort melden
Kommentar von seelenliebe (52) (30.03.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende äußerte darauf am 30.03.2006:
he, das klingt aber schön.... freu mich!!! lg silvi
diese Antwort melden
Kommentar von TanzderSinne (30) (30.03.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende ergänzte dazu am 30.03.2006:
die freude auf den frühling wird dich wärmen!! )
lg silvi
diese Antwort melden
Traumreisende meinte dazu am 30.03.2006:
die freude auf den frühling wird dich wärmen!! )
lg silvi
diese Antwort melden
Schroebibri (48) meinte dazu am 30.03.2006:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Schroebibri (48) meinte dazu am 30.03.2006:
Diese Kommentarantwort ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diese Antwort melden
Kommentar von Schroebibri (48) (30.03.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 31.03.2006:
dann muss ich es wohl zum aprilsonett umbenennen...)
ich hab nicht gezählt, aber du hast wohl recht wenn ich mich mal im lexikon belese...
danke du
silvi
diese Antwort melden
Kommentar von Herzwärmegefühl (53) (31.03.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 01.04.2006:
da ist ja noch so eine ungeluldige ... jaaaa, wird zeit! lg silvi
diese Antwort melden
Kommentar von Bonobo (38) (31.03.2006)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Traumreisende meinte dazu am 01.04.2006:
he doppelt dank... eigentlich mag ich zahlen, aber wohl micht bei den worten... und dein alle elf grad sein lassen wird ih noch schaffen zu zählen ..
lieben dank
silvi
diese Antwort melden
franky
Kommentar von franky (11.04.2006)
dieses gedicht ist wie ein blühender blumenstrauß! der frühling weckt in uns alles leben neu und wir werden selbst zu blühenden zweigen, wenn die sonne sie wachgeküßt hat. es gefällt mir ganz toll!
liebe grüsse franky
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diesen Text kommentieren

Traumreisende
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 30.03.2006. Textlänge: 94 Wörter; dieser Text wurde bereits 2.652 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.07.2021.
Lieblingstext von:
franky.
Leserwertung
· motivierend (4)
· leidenschaftlich (3)
· stimmungsvoll (3)
· berührend (2)
· fantasievoll (2)
· gefühlvoll (2)
· anregend (1)
· ermutigend (1)
· lehrreich (1)
· optimistisch (1)
· romantisch (1)
· tiefsinnig (1)
· unterhaltsam (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Frühling
Mehr über Traumreisende
Mehr von Traumreisende
Mail an Traumreisende
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 5 neue Sonette von Traumreisende:
Schaukel so nett Das haarkleine Übel Entwirren Windwege Wind im Herzen
Mehr zum Thema "Aufbruch" von Traumreisende:
...komm raus ... und vor dem Haus Blaues Licht Die Lichtung Die Malerin Blutsbande rote Spuren Sturm Der Ruf gegenüber gegenüber Lösung Seelen-Schrei Der Maler und die Tänzerin Wesensbilder
Was schreiben andere zum Thema "Aufbruch"?
Nightmaretraum (Terminator) Break down (Omnahmashivaya) Verrückt (tueichler) Neuer Tanz! Erster Tanz? (creative16) Hommage an Eugenio de Andrade (Caracaira) Mit Maas und Silo in die Außenpolitik - Satire (pentz) ostern (Jo-W.) Zusammen durchputzen?!? (Thomas-Wiefelhaus) Grauer Tag (niemand) ff (Ephemere) und 279 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de