Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Gigafux (20.03.), Kolja (16.03.), Gandha (09.03.), Ebenholz (08.03.), Thero (07.03.), zoe (07.03.), Phoenix (05.03.), Frontiere-Grenzen (04.03.), DeenahBlue (03.03.), stromo40 (26.02.), AvaLiam (24.02.), NiceGuySan (22.02.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 723 Autoren und 113 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 23.03.2019:
Essay
Eine über die Tagesaktualität hinausgehende, relativ freie Aufsatzform auf hohem, fast literarischem Niveau.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sind wir Menschen multiple Persönlichkeiten? Wohnen in uns mehrere Seelen? von MichaelBerger (22.03.19)
Recht lang:  Nordafrika, Mai bis November 1942: Ein Mikrokosmos als Beispiel für die deutsche Kriegsführung im Zweiten Weltkrieg von TrekanBelluvitsh (4330 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Mensch, beginnt er zu schweben? von Horst (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Zitate und Aphorismen unter der Lupe von solxxx (nur 24 Aufrufe)
alle Essays
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Gehen Sie in die Toskana
von TassoTuwas
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

Schweizer Käseallerlei

Nicht immer ganz ernstgemeinte Blicke über die Grenze


Eine archivierte Kolumne von Maya_Gähler



Montag, 06. Juni 2011, 08:30


Wa wänd Sie?


Liebi Läserschaft
Hier jede Mendig en Kolumne zschriebe isch nöd immer ganz eso eifach. Nöd, dass mer wür Ziit fähle, die nimm ich mir. Aber immer es Thema zfinde, was alli wür interessiere, da macht mer mängisch scho es es bitz Chopfweh.
Klar, ich chönnt drüber schriebe, dass mir do in de Schwiiz no vo dem EHEC verschont sind. Oder über de jungi Schwiizer, wo gmeint hät, er müessi met 60kh/h uffeme Skateboard dur en vielbefahrne Tunnel fahre in Australie und sich dann ussegredt hät, er hät nöd gwüsst, dass da verbote sig. Oder dass de FCB (FC Basel) wieder Schwiizermeischter worden isch. Oder dass i mim Nachbardorf gester es Veloränne met internationaler Bsetzig gsi isch. (De Jan Ullrich isch dört in sine beste Ziite au derbi gsi und ich han ihn mal huutnöch vor mir gha.) Oder dass nöd wiit vo do entfernt wieder öpper brutal zamegschlage worden isch.

Aber send mer mal ehrlich. Wänd Sie da läse? Wür Sie da interessiere?
Dreie mer de Spiess doch emale umme. Drum frag ich Sie grad direkt:
Wa wänd Sie do läse? Wa interessiert Sie zerfahre do us de Schwiiz? Womit chönnt oder dürft ich Sie bgeistere?
Über Ihri Hilf und dRückmäldige froi ich mich jetzt scho.
Merci vellmal. Bis zum nöchste Mal.
I däm Sinn, wünsch ich Ihne en Wuche voller wunderbarer Momänt und Erläbnis.


 
 

Kommentare zu diesem Kolumnenbeitrag


Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (31.10.2011)
- Ja, bitte mehr von Herrn Ulrich.
- Wen schickt die Schweiz nach London zu den Olymp. Spielen? Schickt sie überhaupt jemanden?
- Ist die Schokolade wirklich besser? Nö, oder?
- Über die legendäre Asexualität, ist immer Toptthema...
- Warum heißt die Währung in der Schweiz Franken, in Franken aber nicht Schweizer?
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (07.11.2011)
Außerdem ist nächsten Samstag Basel Head.
diesen Kommentar melden
Dieter_Rotmund
Kommentar von Dieter_Rotmund (16.11.2011)
Hallo?

(Übrigens kleine Verwechslung: Basel Head ist erst am 19.11.)
diesen Kommentar melden

© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de