Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
klaatu (24.04.), Isegrim (22.04.), brettl (19.04.), Uwe_Deek (19.04.), Gerinnungsgefahr (18.04.), MCLeut (18.04.), GoldenGate (15.04.), The_Passenger (13.04.), BerndtB (11.04.), FraeuleinElfe (11.04.), ThomasF (08.04.), Moja (06.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 818 Autoren und 116 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 26.04.2018:
Konkrete Poesie
Mit konkreten Gedichten entstand um 1960 eine Form von Lyrik, die Sprache als Experimentierfeld versteht. Oft wird das... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Anhänglichkeit von LotharAtzert (13.12.17)
Recht lang:  Zwiespalt von Nachtpoet (701 Worte)
Wenig kommentiert:  Hölzernes Kreuz von RainerMScholz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  MIT HÜFTSCHWUNG von JennoCasali (nur 129 Aufrufe)
alle Konkreten Poesien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Individuum und Gesellschaft. Gustav Landauers sozialistischer Anarchismus.
von kaltric
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich niemanden beleidige, weil man das nicht tut. (Mama)" (RogoDeville)

Klattke


Status Autor, angemeldet seit 02.07.2012. Klattke ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 07.03.2018, 23:24. Letzte Veröffentlichung am 28.06.2017. Kontaktmöglichkeiten Kontaktmöglichkeiten: e-mail Kontaktformular Gästebuch
Diese Seite: www.keinVerlag.de/klattke.kv
Klattke wurde 1967 geboren. Er ist von Beruf Kaufmann im Einzelhandel und z.Zt. tätig als Hartz IV-Empfänger. Klattke kommt aus Berlin (Deutschland). Seine Muttersprache ist Deutsch.

    Über sich selbst schreibt Klattke:
Der Autor wurde in den 1960er Jahren mitten in Berlin geboren. Er beherrscht den Berliner Dialekt deshalb als seine "Muttersprache".
Zunächst verlebte er einen "klassischen Lebenslauf" aus Schulbesuch und Berufstätigkeit, bis er schließlich aus dem Arbeitsmarkt geschleudert, in die Fänge des Arbeitsamtes und schließlich des Jobcenters geriet.
Er erzählt die Geschichte des Berliner Hartz IV-Empängers Klaus Klattke in Form von Kurzgeschichten. Klattke, echter Berliner mit entsprechender Mundart, geht aufrecht durchs Leben. Er versucht die an ihm gestellten Anforderungen gerecht zu werden und lässt sich dabei nicht unterkriegen...
Klattke hat bei uns bereits 16 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 3 verschiedenen Genres (u.a. Kurzgeschichten (8) und Erzählungen (3)) beschäftigt er sich mit den Themen Gesellschaft/ Soziales (12).

Möchtest Du wissen, was Klattke gerne liest? Dann schau doch mal in seine Favoriten oder in die Liste seiner Lieblingsbücher!
Meinungen anderer Autoren zu Klattke und seinen Texten:
Die neuesten 10 Texte von Klattke
( zeige alle 16)

Klattke
Zum Aktivitäts-Index
16 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig
Externe Profile:
Gästebuch:
Der letzte Gast war MarieM (29.05.)
lesen Trag Dich ein!
Die Seite von Klattke wurde bereits 3.878 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 26.04.2018.
diese Seite melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de