Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Yomudra (18.10.), Mehtchen (16.10.), Sabira (15.10.), Sinshenatty (14.10.), AlexaMacLeod (12.10.), vanGuck (12.10.), Papperlapappel (11.10.), MartinPasternack (11.10.), Havergal (08.10.), Cezana (27.09.), Yveantasie (25.09.), LiteratureKeepsMeGoing (24.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 849 Autoren und 121 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Lyrikzeitung
BIETE Lyrikzeitung
zum KeinAnzeigen-Markt

Unser Buchtipp:

Zickenzoff im Märchenland
von Lars
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ehrlich bin." (Mortisaga)

verifizierter Nutzer Beaver


Status Autor, angemeldet seit 14.09.2006. Beaver ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 18.09.2017, 07:36. Letzte Veröffentlichung am 06.09.2017. Kontaktmöglichkeiten Kontaktmöglichkeiten: Kontaktformular Gästebuch
Diese Seite: www.keinVerlag.de/beaver.kv
Beaver wurde 1979 geboren. Er ist von Beruf Wanderer und z.Zt. tätig als Stilblütensammler. Beaver kommt aus Nordrhein-Westfalen (Deutschland). Seine Muttersprache ist Deutsch.

    Über sich selbst schreibt Beaver:
Als Sonntagskind, das ich seit meiner Geburt bin, war es eine Frage der Zeit, bis ich neben Musik und Gedichten meinen ersten Roman schreibe. Ich will ihn euch nicht vorenthalten:

 Hinter den Feldern

:-)

Lieder & Hörtexte, an denen ich irgendwie beteiligt bin:

 Das Mehr
 Die Teufelsbrücke
 Das Lied der Wassermaid
 Vielleicht
 Roses in the rain
 Auf das Leben
 High voltage
 Die Ballade vom alten Seemann
 Feldwegdrama (gelesen von SchwarzesSein)
 Oh wundersam (Gedicht von SchwarzesSein)
 Schlafende Mauern
 stand by (Gedicht von bratmiez)
 Sometimes
 Innehaltend (Gedicht von Traumreisende, zusammen mit souldeep)
Beaver hat bei uns bereits 176 Texte veröffentlicht. In seinen Texten aus 18 verschiedenen Genres (u.a. Gedichte (83), Sonette (56), Balladen (9), Lieder (7) und Villanellen (6)) beschäftigt er sich mit den Themen Meer (13), Erinnerung (9), Liebeserklärung (5), Liebe und Sehnsucht (5) und Abendstimmung (4) (um nur die häufigsten zu nennen) sowie vielen weiteren Themen. Der Text, der ihm davon am wichtigsten ist, ist Die Ballade vom alten Seemann

Möchtest Du wissen, was Beaver gerne liest? Dann schau doch mal in seine Favoriten oder in die Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die Liste der von Beaver abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 06.01.2017) hat Beaver Weihnachten 2016 – Entspannung pur! von plotzn gelesen und kommentiert...
Meinungen anderer Autoren zu Beaver und seinen Texten:
  • Dieter Wal schrieb am 17.01.2014: " Als begeisterter Leser seiner beiden Lyrikbände kann ich den Autor Manuel Deinert nur jedem wärmstens ans Herz legen. Sein Schreiben steht in Tradition der deutschen Romantiker, aber blieb nicht dort stehen, sondern verdichtet präsentische Lebenserfahrungen. Nicht selten Liebesgedichte. Oft sehr naturverbunden. Mit großem Talent, viel Geist und Witz, dichterischem Schwung und Freude an Sprachästhetik reiht er eigensinnig metrisch Perle an Perle."
  • Didi.Costaire schrieb am 09.05.2011: " Beaver ist einer der besten Autoren gereimter Gedichte bei kV. Er schreibt gefühl- und humorvoll und verfasst besonders lebendige Naturgedichte."
  • plotzn schrieb am 24.08.2009: " Durch Beaver wurde ich zum ersten Mal auf Sonette aufmerksam. Er ist ein Meister dieser und anderer "älterer" Gedichtformen. Seine Naturgedichte sind keinesfalls nur Beschreibungen, sondern er lässt mit viel Liebe zum Detail die Natur lebendig werden, oft auch mit Augenzwinkern und feinem Humor. Kurz, ich kann Beaver nur wärmstens empfehlen!"
  • souldeep schrieb am 29.06.2007: " mögen dem meister der gitarre niemals die melodien ausgehen, und ebenso wenig die worte, möge ihn licht und heiterkeit treu begleiten, wie auch jene anheimelnde melancholie und tief- gründigkeit... mögen seine finger und stimmbänder (und der rest natürlich auch) elastisch und voller kraft seinem lebenswerk dienen, seinem ausdruck, mit dem er die welt beschenkt und bereichert. warum? ganz einfach, weil wir sonst (bei kv) um jemand teuren trauern müssten! kirsten :)"
  • Maya_Gähler schrieb am 03.05.2007: " Wer ihn noch nicht gelesen hat, sollte dies schnellstmöglich tun. Denn ihn nicht gelesen zuhaben, bedeutet Etwas im Leben verpasst zu haben. Ein wahrer Meister im Sonett, ein Maler, der durch Worte Bilder entstehen läßt, schöner als sie je ein Kunstmaler malen könnte. Auch seine Lieder sind lesens- und hörenswert. Ich freue mich ihn bald, an der Waldlesung, persönlich kennenlernen zu dürfen. Er ist mehr als empfehlenswert. Lehnt euch zurück und geniesst seine Werke. Maya"
  • GillSans schrieb am 24.10.2006: " Ja er ist, denke ich, ein Sonettenking. Manchmal kann er das mit ganz leichten Worten. Er so nettet wie man soll und doch findet man in seinen Zeilen eine Art Leichtigkeit ..und genau dieses Zusammenspiel macht ihn einfach aus: tief, sonett und doch nicht gebunden....einfach doch ungezwungen....danke! Die Gill"
  • Fabian_Probst schrieb am 17.10.2006: " Sein Gefühl für Sprache ist wirklich erstaunlcih gut. Gefühlvolle Texte und stark verdichtete Welten finde man bei ihm. Gruß, Fabian"
Alle Meinungen zu Beaver findest Du
auf dieser Seite.
Was Beaver über andere schreibt,
kannst Du hier nachlesen.
Die neuesten 10 Texte von Beaver
( zeige alle 176)

© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de