Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dreamer (10.08.), blackdove (25.07.), Mercia (18.07.), Misanthrop (16.07.), Thomas-Wiefelhaus (12.07.), FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 604 Autoren* und 67 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.018 Mitglieder und 437.454 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 11.08.2020:
Glosse
Die Glosse ist ein spöttischer, mitunter satirischer Kommentar, der geistreich-ironisch und witzig (meist)... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Fußball... Götterdämmerung von eiskimo (29.07.20)
Recht lang:  Mopedfahrer von Jean-Claude (1915 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Unkultur der Devoten von Horst (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Angst - Missbrauch von solxxx (nur 17 Aufrufe)
alle Glossen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die kleine Elfe mit den großen Füßen
von GillSans
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich anderen vielleicht Freude bereite" (BerndtB)

Bücher unserer Autoren

Sortiere diese Liste nach: KV-Username, Autor (Realname), Einstellung (neue zuerst), Titel
Seite 1  2  3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37


Schuchardt, Andre (kaltric): Der Schrecken von Nardújarnán

Das Buch schildert die ersten Jahre des Falerte Khantoë: Seinen Bruch mit dem Vater, seine lebenslange Verfolgung durch Visionen in Gestalt des Einsiedlers Puidor, seine Sehnsüchte Schwester und Jugendliebe wiederzusehen, der Zwang in die Armee gehen... weiterlesen

  • ISBN: 9781291799842
  • gleich bei Amazon kaufen
  • Preis: 9,99 Euro
  • Bezugsmöglichkeiten: http://www.lulu.com/shop/andre-schuchardt/der-schrecken-von-nard%C3%BAjarn%C3%A1n/paperback/product-21545889.html

Schuchardt, Andre (kaltric): Der A'Lhumakrieg

Der Großteil des Buches schildert die ersten Jahre des Crear Elorm im Lande Sacaluma, erzählt von seinem Diener und Freund. In Crears Jugend kam sein Vater bei einem Unwetter während eines Ausflugs um Leben, wofür er seinem Großvater die Schuld gab. ... weiterlesen

  • ISBN: 978-1-326-64511-3
  • gleich bei Amazon kaufen
  • Preis: 8,99 Euro
  • Bezugsmöglichkeiten: http://www.lulu.com/shop/andre-schuchardt/der-alhumakrieg/paperback/product-22676246.html

Schuchardt, Andre (kaltric): Der dunkle Begleiter

Der Mond war voll und blutrot gewesen und stand an diesem Abend hoch am dunklen Himmel. Ich kam gerade von der Feier eines Freundes und befand mich auf dem Weg gen Hause. Wie immer nahm ich die Abkürzung, die mich durch verwinkelte Seitenstraßen und ... weiterlesen

  • ISBN: 978-0-244-43976-7
  • gleich bei Amazon kaufen
  • Preis: 9,99 Euro
  • Bezugsmöglichkeiten: http://www.lulu.com/shop/andre-schuchardt/der-dunkle-begleiter/paperback/product-23899300.html

Schuchardt, Andre (kaltric): Der schlimmste Tag

Der Mönch Fahach, hat sich für ein Leben im Kloster entschieden, da ihm die Masse an Menschen in den Städten angst bereiten und er einen regulierten Tagesablauf bevorzugt. Der Tag von Fahach beginnt jeden Tag mit der selben Routine um 6 Uhr früh mit... weiterlesen

  • ISBN: 978-1-326-64519-9
  • gleich bei Amazon kaufen
  • Preis: 7,48 Euro
  • Bezugsmöglichkeiten: https://www.amazon.de/schlimmste-Tag-Andre-Schuchardt-ebook/dp/B01F42HVQ4

Wrobel, Inge (IngeWrobel): So(nett) - moderne poetik

Diese Anthologie des Sperling-Verlags enthält die ausgewählten Texte zum Wettbewerb "Goldene Feder 2018". Inge Wrobel erreichte den 3. Platz mit den Gedichten "Alterseinfalt" und "Wintereinbruch".



keine
 Abbildung 

Ratering, Claudia (Clarat): Lisbeths Leeze erzählt

Jeden Tag fährt Lisbeths Leeze ihre Lisbeth durch ganz Münster. Immer hat sie viel zu erzählen. Von der Amsel, die klingeln kann wie ein Fahrrad. Von hochmütigen und freundlichen Fahrrädern. Von frostigen Fahrten übers Eis, oder von nassen Fahrten du... weiterlesen

  • ISBN: 9783750409859
  • gleich bei Amazon kaufen
  • Preis: 2,99 Euro
  • Bezugsmöglichkeiten: E-Book bei Books on demand, als Taschenbuch im Sonderpunkt-Verlag in Münster

Didi Costaire (Didi.Costaire): moderne poetik So(nett)

So lautet der Titel der Anthologie des Sperling-Verlages zum Lyrik-Wettbewerb »Goldene Feder 2018«, die ich mit meinem Sonett »Nicht so hastig« für mich entscheiden konnte, wie auch auf der Homepage des Verlags unter dem nachfolgenden [exturl=https:... weiterlesen

  • ISBN: 978-3-942104-79-1
  • gleich bei Amazon kaufen
  • Preis: 11,80 Euro
  • Bezugsmöglichkeiten: Kaum erschienen und schon ausverkauft...

Dieses Werk wurde in die kV-Bibliothek aufgenommen.

Scholz, Angelika (tulpenrot): Tomatenzeit

Eine lockere Zusammenstelllung aus Prosatexten und Lyrik: Ausgedachtes, Erlebtes, manches zum Schmunzeln; mal freundlich, mal traurig; hin und wieder undurchsichtig; vielleicht einleuchtend, auch nachdenkenswert und nicht zuletzt - unterhaltsamn - ge... weiterlesen


Weimer, Dr. Wolfgang (Graeculus): 33 anstößige Bücher, die das Lesen lohnen. Skandale um Bücher aus 3500 Jahren

Skandale beinhalten immer Aufregung – echte oder nicht ganz so echte Entrüstung, jedenfalls keine Langeweile. Bücher bilden da keine Ausnahme. Aber Skandale um Bücher besitzen – mehr noch als solche um das Privatleben der High Society – das Potentia... weiterlesen


Weimer, Dr. Wolfgang (mit Rolf Schäfer) (Graeculus): Man will leben und muss sterben - Man will tot sein und muss leben / Die Kontroverse zwischen Optimismus und Pessimismus

Zur Frage „Optimismus oder Pessimismus?“ hat fast jeder eine Meinung, und die meisten Menschen bevorzugen den Optimismus – gemeinsam mit seiner Schwester, der Hoffnung. Pessimisten haben gewöhnlich einen schlechten Ruf. Doch wie ist es überhaupt zu... weiterlesen


Seite 1  2  3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de