Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Mrs.Robinson (19.06.), Humpenflug (16.06.), She (12.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.), Tantekaethe (31.05.), latiner (30.05.), rnarmr (30.05.), elvis1951zwo (20.05.), gobio (19.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 573 Autoren* und 73 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.183 Mitglieder und 447.186 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.06.2021:
Zitat
Ziemlich neu:  Toleranz von desmotes (30.06.08)
Recht lang:  Zitatplagiat von Bellis (551 Worte)
Wenig kommentiert:  Heiterkeit von Lonelysoul (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Masken von desmotes (nur 1393 Aufrufe)
alle Zitate
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Mein Leben schreibt melancholisch
von BeBa
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nie lange bleibe." (erasmus)

Daily Challenge

Bei der "Daily Challenge" werden aus allen am Vortag veröffentlichten deutschsprachigen Texten aktiver Autoren 15 zufällig ausgewählte Worte extrahiert. Dabei zählt als "Wort" alles, was zusammenhängend aus den Buchstaben A-Z sowie ä,ö,ü und ß besteht und mindestens 4 Zeichen lang ist, alles andere wird ausgefiltert (was so ein dummer Algorithmus eben unter einem deutschen "Wort" versteht - und die Mindestlänge ist dazu da, Artikel und anderes Kleinvieh außen vor zu lassen). Aus diesem Material soll ein kurzer Text erzeugt werden, in dem mindestens die Hälfte dieser Worte enthalten sind; Abweichungen aufgrund der grammatischen Form sind - wenn es denn sein muss - zulässig (wobei es allerdings passieren kann, dass die Markierungsfunktion sie dann nicht mehr findet, aber das ist normal), auch stillschweigende Rechtschreibkorrekturen sind selbstverständlich willkommen, da die Auswahlfunktion rein mechanisch arbeitet und keine Qualitätskontrolle durchführt :-)).

181 Einreichungen von Didi.Costaire gefunden:


Fußball ist unser Medikament
zur Herausforderung vom 02.06.21

Am 02.06.21 galten folgende Worte: kamen, suhlt, wünschen, immer, Sprung, bedienen, Fußball, cool, später, Regen, Schnee, durch, Trainingsfreien, sportlich, schärfen


Wir wünschen guten Sport sowie Fairplay,
sind auf dem Sprung und durch und durch voll zäh
und cool und spielen immer sportlich, yeah,
auf Suhlterrain im Regen, selbst im Schnee,
verschärfen's Tempo, nutzen Freistoß-Spray,
bedienen halt so mancherlei Klischee
und früher oder später weiß man's eh:
Die trainingsfreien Tage tun uns weh.

  diesen Beitrag melden


Einwohner-Suchmeldungen
zur Herausforderung vom 14.04.21

Am 14.04.21 galten folgende Worte: ganz, gelungen, sprachen, Einwohner, Abend, üben, lass, keinen, Landfunk, dass, spüren, Suchmeldungen, geschnitzt, Rede, Versuch


Sie sprachen schon den ganzen Abend, dass
sie zwischen Kraut und Rüben was erspüren,
das Landfunk-Hörer gleich zuerst erführen
und darauf wäre hundertpro Verlass.

Es war nur ein Versuch und doch gelungen.
Die Sprecher wirkten nämlich sehr gewitzt.
Sie redeten und ham sich wen geschnitzt.
Das hat in keinen Ohren falsch geklungen.

  diesen Beitrag melden


Vielleicht liegt es an der nicht alltäglichen Dopemenge in unserem Haus
zur Herausforderung vom 06.02.21

Am 06.02.21 galten folgende Worte: Küsse, durchlaufen, Wärme, Haus, Liste, weiss, Zarten, nicht, täglichen, PEME, unserem, Vielleicht, leichter, Kannibalen, Wind


Viel Eiweiss auf der Liste dieser Else,
ein leichter Wind verweht die zarten Qualen.
Die heißen Küsse jener Kannibalen
durchlaufen und sie wärmen unsre Hälse.

  diesen Beitrag melden


Brailleschrift kennt sie auch
zur Herausforderung vom 03.01.21

Am 03.01.21 galten folgende Worte: Mutter, wegen, Braille, gescheit, oder, könnten, Ewigkeit, denkenden, verletzten, meinem, Pflicht, entspringt, jeder, Spur, fließt


Die Mutter ist ja blitzgescheit
und weiß seit einer Ewigkeit,
da gibt es die verwegen Denkenden
nebst jenen pflichtvergessen Lenkenden
mit ungemeinem Sinn fürs Grobe,
die könnten oder stellen auf die Probe,
was fließt, was jeder Spur entspringt
und wie's für die Verletzten klingt.

  diesen Beitrag melden


Fragen Verzweifelter
zur Herausforderung vom 20.12.20

Am 20.12.20 galten folgende Worte: durchs, sofort, böse, schippe, muss, Besten, verzweifelter, sexuelle, tröstlich, reagiert, Gesellschaft, somit, wegen, Last, Generell


Geht's hier ums durchsichtige Sexuelle,
ums Böse oder schlicht ums Generelle,
wie die Gesellschaft reagiert, sofort,
ob tröstlich und im besten Fall vor Ort?
Muss jeder von James Last 'ne Platte auflegen
und somit wegen ihm 'ne Schippe drauflegen?

  diesen Beitrag melden


Der Club der toten Dichter
zur Herausforderung vom 17.11.20

Am 17.11.20 galten folgende Worte: Einmal, Dunkel, Wort, Also, Dann, enttäuscht, fünf, unnahbar, tust, ganz, make, verdruss, gleich, Gunst, Fenster


»Also dann, um fünf bei Hans,
unnahbar und makellos!«
Wortwahl trifft auf Arroganz,
Einmalklug auf Gernegroß.

Hans macht gleich die Fenster dicht
und im Dunkeln sitzen Dichter.
Muses Gunst erfährt man nicht,
denn was fehlt, sind geist'ge Lichter.

Deshalb gibt es bald Verdruss.
Wie der Eukalyptustee,
so enttäuscht auch all der Stuss.
Um halb sechs schon heißt's »Ade!«

  diesen Beitrag melden


Drohende Katastrophen
zur Herausforderung vom 18.10.20

Am 18.10.20 galten folgende Worte: wandern, können, Lied, Nicht, Zicklein, Vans, Thomas, Angriffsfläche, Shirt, drohend, waren, träge, Katastrophe, Nein, riesenzinken


Muskelshirts und Hosenträger,
Wandern, Spaß ham, Schinkenhäger...

Thomas mit dem Riesenzinken
geht mit seinen Vans ein' trinken,
weil sie »Nein« nicht sagen können
und sich Dutzendwaren gönnen,
über Angriffsflächen springen,
fröhlich laute Lieder singen,
klingen die auch selten neu:
»Zicklein Zacklein hoi hoi hoi!«

  diesen Beitrag melden


Jahrhundertlügen, Teil I: Die Hand Gottes
zur Herausforderung vom 28.08.20

Am 28.08.20 galten folgende Worte: kurzer, Gott, England, Schuppen, jahrhundertlügen, dankbar, Frage, höchste, spät, ihreTiere, erhellt, schwarz, still, schöne, vordem


Für England war's ein schwarzer Tag,
was bloß an Maradona lag.
Der konnte vordem Tor agieren
und Keeper Shilton ihretieren.
Er sprang am höchsten, keine Frage,
und nutzte frech die gute Lage.
So nahm der Bengel kurzerhand
die Hand, was mancher stillos fand.
Die war im Nu emporgeschnellt.
Das Fernsehn hat es gleich erhellt.
Es lag vielleicht am schönen Haar
und dass es voller Schuppen war?
Egal, der kleine Übeltäter
schoss etwa drei Minuten später
das 2:0, der Sieg war klar.
Für England war das undankbar.

  diesen Beitrag melden


Frohes Fest
zur Herausforderung vom 02.07.20

Am 02.07.20 galten folgende Worte: vorgekochten, Freitag, kalte, Weihnachten, Mitte, Hund, Tartare, kenne, Stockwerken, kacken, Gäste, Versuch, ignoriert, falschen, Schrift


Weihnachten am Freitag dieses Jahr,
Feiern mit dem Hund und Gästen, klar,
die sich in den Stockwerken vertun,
vorgekochten falschen Hase, Huhn
nebst Tartare de Boeuf und kalten Platten,
wie wir's kennen und schon immer hatten,
auch die Heil'ge Schrift wird noch zitiert,
aber von den meisten ignoriert
vorm Versuch, Geschenke auszupacken.
Mittendrin ist Benedikt am Kacken.

  diesen Beitrag melden


Poesie am Nachmittag
zur Herausforderung vom 04.06.20

Am 04.06.20 galten folgende Worte: beendete, Schar, heiter, gemacht, gesungen, dieses, bedeutet, Verstehen, Sicht, größten, Blut, Liebe, Ursache, Eiche, verdunkelte


Gedanken verursachen Sichten,
gekrönt in den größten Gedichten.
Verdunkeltes klarer zu sehen
bedeutet es, das zu verstehen.

Ach, hat es nicht heiter geklungen?
Mit Herzblut und Liebe gesungen,
so wurden die Worte gestreichelt
und schon war die Fanschar geschmeichelt.

Der Künstler, der Freude gemacht,
beendete dieses um Acht.

  diesen Beitrag melden


Die Lockeren, sie mögen Lokeren
zur Herausforderung vom 28.05.20

Am 28.05.20 galten folgende Worte: läuft, lässt, Wodka, toll, kontrolle, Straßenbahn, statt, lockeren, offen, locker, durften, Sein, fand, solche, Reden


weil Lokerer so offen sind und locker.
Anstatt Kontrollen in der Straßenbahn
gibt's einen solchen tollen Straßenplan
und spanische Musik für harte Rocker.

Selbst Wein und Wodka wird kredenzt zum Saufen,
Fandango dann getanzt - auf einem Bein.
Sie durften immer schon exzentrisch sein.
Es läuft. Die Obrigkeit lässt alles laufen.

  diesen Beitrag melden


Existentielles
zur Herausforderung vom 10.05.20

Am 10.05.20 galten folgende Worte: arbeiten, erst, bringt, viele, früher, nachts, Status, Sein, gesprochen, deins, verdient, geklettert, Regen, zeitlos, existentiell


Arbeiten erst bringt für viele Leute
zeitlos, früher, tags und nachts und heute
jedem seins was er verdient und Status.
Mancher ist geklettert vom Adlatus
ausgesprochen schnell zur Hauptperson.
Deins bleibt eher Regeneration.

  diesen Beitrag melden


Heimspiel
zur Herausforderung vom 07.04.20

Am 07.04.20 galten folgende Worte: leere, Selbst, Botschaft, deutschland, sehr, sachte, Wohnung, Abseits, Stirn, andere, ihre, denkt, spiele, dort, Nummer


Galeerenhaft, so bin ich selbst am Schwitzen,
wenn andere in ihrem Abseits sitzen.
Die Botschaft heißt: Ich brauche keine Schonung
und spiele Fußball in der eignen Wohnung,
nicht sachte, wie ihr denkt - nein, immerfort
in Räumen sehr präsent, mal hier, mal dort.
Ich bin die Nummer 1 in Deutschlands Heimen
und mit der Stirn beim Kopfball und beim Reimen.

  diesen Beitrag melden


Bakteriengewimmel
zur Herausforderung vom 01.04.20

Am 01.04.20 galten folgende Worte: Flüssen, Nächte, Blick, erhob, Eintrittskarte, Arsch, Platzprobleme, fassten, Schuld, Bakteriengewimmel, Yoga, Letzten, andere, Atemschutz, Miles


Atemschutz und Platzprobleme -
Schuld sind all die Eintrittskarten,
Arschgesichter, die verharrten,
Miles and more und die Ekzeme

durch Rasierhobel und Pasten,
auch die letzten Yoganächte,
andere und Eigenmächte
und die ganzen vorgefassten

Seitenblicke, die nicht müssen,
weil sie einfach überflüssen.

  diesen Beitrag melden


Rastatter Spakazientage
zur Herausforderung vom 15.03.20

Am 15.03.20 galten folgende Worte: statt, Kommen, Häschen, diesmal, dran, erhört, akazientage, weil, müssen, Bürgern, Bibel, wind, Dichter, fiel, hier


Unerhört, was abfiel dann...

Bibelfreunde, Dichtersmann,
Häschen kommen diesmal dran,
machen hier den Bürgern Wind,
weil sie müssen, ganz geschwind.

  diesen Beitrag melden


Vielseitigkeit in Manege und Menage
zur Herausforderung vom 03.03.20

Am 03.03.20 galten folgende Worte: zukunftsweisend, Piano, gefährlich, weil, Logik, zaubert, meinem, dessen, still, Vielseitigkeit, Seite, Boden, lässt, Kopf, Komm


Piano geht es los mit Quetschkommoden.
Der Magier zaubert, Liz verweilt am Boden
und lässt sich plötzlich auf die Seite fallen,
macht einen Kopfstand, als die Peitschen knallen.
Das klingt gefährlich und die Pferde scheuen
vor hundsgemeinem Lärm und Rampensäuen
wie dem Direktor und der derben Logik
von viel Akustik in der Pädagogik.
Dann wird es zukunftsweisend hier in Hessen
und ziemlich still. Gleich gibt es Abendessen.

  diesen Beitrag melden


Als der Brillenmann brillierte
zur Herausforderung vom 19.02.20

Am 19.02.20 galten folgende Worte: Orjane, bebt, Schrecklich, Schemen, gehe, geschlagen, Grund, Wachsen, stabilisiere, sprechen, Bühne, Dreijestirn, bewundern, janz, Optiker


Das Dreijestirn rieb sich die Augen nicht grundlos.
Der Optiker ließ auf der Bühne ein Pfund los
an Ulk, dass der Saal vor Begeisterung bebte,
der Künstler entsprechend auf Wolken hin schwebte,
erwachsene Leute janz schrecklich entzückte
und jener Session seinen Stempel aufdrückte,
so dass ihn die Menschen bis heute bewundern,
sind auch seine Witze oft flach wie die Flundern.
Was war sein Geheimnis, wie tat er parliere
von lauten Orjanen, vom Stabilisiere?
Wie hat er sich bloß so beachtlich geschlagen?
Jetzt muss ich mich schemen. ;-) Ich kann es nicht sagen.

  diesen Beitrag melden


An einem Januartag
zur Herausforderung vom 08.01.20

Am 08.01.20 galten folgende Worte: Seine, Grip, Feigenblatt, ohnehin, verdunkeltes, Januartag, naiven, herrscht, ohne, mäßige, Antrag, mitsang, Bahn, Ameisen, dich


Adam ohne Feigenblatt
fühlte sich ganz dicht und matt,
legte sich mitsang und Klang
mitten auf der Straße lang,
schlich voran auf allen Vieren,
in der Blutbahn voll die Viren,
sicher Antrags Anthrax oder so,
trotzdem Ameisen im Po,
unbeherrscht, man munkelt' es,
brauchte zwar Verdunkeltes,
doch wollt' sich nicht mäßigen,
zählt' zu den Gefräßigen,
den Naiven und Beknackten,
die es ohnehin verkackten.
Deshalb hat ihn um halb acht
seine Grippe umgebracht.

  diesen Beitrag melden


Denkfabrik
zur Herausforderung vom 18.12.19

Am 18.12.19 galten folgende Worte: line, klingt, Woche, Sigrun, Denkern, halb, geist, geworden, Phase, Zügen, Mutter, Oder, erneut, einen, Zusammenhang


Als Mutter Sigrun unter Denkern war
und wochenlang mit ihn'n zusammenhang,
da schien der Geist erneut so wunderbar
im Halbfeld pendelnd zwischen Yin und Yang

und phasenweise war von den Genossen
dem einen oder zweien klar geworden:
Berlinerisch klingt anders als der Norden.
In vollen Zügen haben sie's begossen.

  diesen Beitrag melden


Bei den Königen
zur Herausforderung vom 04.12.19

Am 04.12.19 galten folgende Worte: haben, Jahr, wird, Eben, idyllische, nein, tropft, Lungen, Vertreter, Mond, Arzt, Königen, Briefe, Schließlich, formt


So idyllische Weisen gesungen
hat der Arzt für Hormondrüsen/ Lungen,
denn das Jahr wird so richtig erhaben
durch die Pharmavertreter'schen Gaben.
Nicht nur Tropftrichter werden erneuert,
nein auch Formteile wurden verteuert
und x Freibriefe werden gegeben.
Man möchte da schließlich von leben.

  diesen Beitrag melden


Die deutschen Leser und ihre Prosagedichte
zur Herausforderung vom 05.11.19

Am 05.11.19 galten folgende Worte: rief, Energie, deutsche, Leser, vorbei, Gnade, griff, Jahre, Neues, Prosagedicht, fortsetzen, geht, seufzte, zweite, meistens


Man kriegt sich meistens in die Haare.
Auch Neues kommt halt in die Jahre.
Sie wollen nur noch Briefe fortsetzen
und ungereimtes Prosawort schwätzen.

Vorbei die große Energie
für Zweiteiler Zweizeiler und Elegie.
Man seufzte vorm Sonettengrab
und geht, den Griff am Gnadenstab.

  diesen Beitrag melden


Das befreit
zur Herausforderung vom 23.10.19

Am 23.10.19 galten folgende Worte: zumeist, Allgemeinheit, Werk, befreit, Platz, ungewaschen, spiele, schrieb, kaminen, glaub, anders, Kommen, bedrängen, zwei, auge


Zwei Augen, ungewaschen, aber lieb,
die kommentieren, glaub ich, diesen Schrieb,
ein Werk voll irrer Spielereien:

Von Weckaminen wird berichtet und
zumeist sind solche Stoffe ungesund
und meint auch mancher, sie befreien.

Die Allgemeinheit liest im Kaffeesatz.
Am Rand des Oleanders gibt es Platz.
Bedrängen tut man ihn und schreien.

  diesen Beitrag melden


Jans Oberkörper, trotz des Alters...
zur Herausforderung vom 26.09.19

Am 26.09.19 galten folgende Worte: dunkler, Jans, schritt, starrte, Sturm, Oberkörper, Alters, viele, standen, hochzubekommen, roter, Schutze, Saale, Hochzeitsglocken, wolle


mit dunkler Wolle wie der Walters.
Die standen stramm und waren fit,
in mancher Hinsicht und im Schritt.
Ein' hochzubekommen fiel nicht schwer
und viele Mädels starrten sehr,
trug Jan wie'n Schutze, nein, wie'n Schütze
die Sturmfrisur samt roter Mütze,
denn an der Saale konnt das locken.
Da bimmeln bald die Hochzeitsglocken.

  diesen Beitrag melden


Was soll das noch bringen?
zur Herausforderung vom 03.09.19

Am 03.09.19 galten folgende Worte: gehört, Mittwoch, Tisch, wählte, wach, links, läuft, Demenz, alter, Erfolg, verkracht, Zwang, tief, Freundlichkeit, bringen


Früher wählten alle links,
doch das ist längst vom Tisch.
Alter zwang halt zur Demenz,
vom Kopf her stinkt der Fisch.

Mittwochslotto bringt Erfolg
und der wird überwacht.
Freundlichkeit hat ausgedient,
das Volk hat sich verkracht.

Stiefgroßmutter läuft empört
und jeder hat's gehört.

  diesen Beitrag melden


Andachten im Michel waren gestern
zur Herausforderung vom 11.08.19

Am 11.08.19 galten folgende Worte: Scooter, einige, Gott, mich, Eines, sitzt, Gibst, weitere, irgendwo, dein, dachte, fragt, neue, fuhr, Neurussland


Gott ist in Neurussland, und was tut er?
Eines nur, er sitzt im Autoscooter,
irgendwo in irgendeinem neuen,
über den sich einige sehr freuen,
fragt den Fuhrmann: »Gibst du einen aus?«,
will des Weiteren dann bald nach Haus.

  diesen Beitrag melden


Vom Anbieten, nicht vom Aufhören
zur Herausforderung vom 04.08.19

Am 04.08.19 galten folgende Worte: anbieten, geriet, Viel, Haupteingangstür, Scheißdreck, jedoch, Schülergruppen, Epilog, Situation, kosaken, aufhören, Habte, neurotischen, Araya, gelebt


Wo alle Welt im vielen Scheißdreck schabte,
da standen Schülergruppen dämlich rum,
jedoch in der Haupteingangstür, da war ja
in dieser Situation Araya.
Neurotischen Kosaken voll zum Trotz
hat sie gelebt und pfiff auf jeden Rotz,
und falls sie in Konflikte mal geriet,
dann sang sie doch zum Epilog ein Lied:

  diesen Beitrag melden


Renovierung
zur Herausforderung vom 10.07.19

Am 10.07.19 galten folgende Worte: Renovierung, rasierten, Luxus, mehr, behandeln, Kafka, Kiesel, bücke, anderer, Motorrad, Wühlen, Putz, auffallen, nämlich, verließen


Erst im Luxus wühlen,
dann die Kiesel spülen,
bis sie uns verließen,
Motorrad begießen,
auffallend viel schmücken,
mehr nach Kafka bücken,
Wände auch behandeln
und mit Putz verbandeln,
doch das macht ein anderer,
nämlich jener Wanderer,
während wir dozierten
und paraphrasierten.

  diesen Beitrag melden


C’est la vie
zur Herausforderung vom 02.06.19

Am 02.06.19 galten folgende Worte: habe, sein, riss, Gänsen, Stress, leben, fluchen, schnipp, Selbiges, farbe, wollen, mache, Schienen, kleine, fuhr


Eine Abfuhr von Larissa,
die erst »Schnipp!« sagt und dann »Pissa!«,
immer Stress mit blöden Gänsen,
die bloß fluchen oder sensen,
selbiges nicht mit Macheten,
aber schiefen Alphabeten,
farbereit auf ollen Schienen,
die statt Sein dem Wollen dienen,
all die kleinen Übel eben,
die passieren halt im Leben.

  diesen Beitrag melden


Was kaum zur Sprache kam
zur Herausforderung vom 04.05.19

Am 04.05.19 galten folgende Worte: Wind, desto, dazu, noch, fühlen, aufgeplustert, Traumzeit, Brüssel, Gespräch, großen, Auskunft, Modellen, Sprache, Wochen, nervten


Gab's ganz geschwind was auf den ollen Rüssel
für die Entnervten beim Gespräch in Brüssel,

oder war's beim wochenlangen Beten
anno dazumal in Großenkneten
oder war es noch auf den Seychellen
bei den aufgeplusterten Modellen,
die am Fühlen warn mit je und desto,
Traumzeit-Auskunft und al denter Pesto?

  diesen Beitrag melden


Vorschläge, die schon damals gemacht wurden
zur Herausforderung vom 20.04.19

Am 20.04.19 galten folgende Worte: stehn, wurden, beschwört, Donnerwetter, erklärt, trug, Festmahltisch, sagt, Stimme, Schuleschwänzen, Individualistisch, gelingen, ankommen, Schranken, Vermögen


Volkes Stimme sagt zum Schuleschwänzen:
»Voll verklärte Kinder, leere Ränzen,
schrankenloses Unvermögen, Lug
und Betrug - wann gibt es was vorn Bug?«
Man beschwört ein großes Donnerwetter,
dass sie drankommen mit viel Geschmetter:
»Das sorgt fürs Gelingen, wird man sehn,
auch dass sie am Tisch statt sitzen stehn,
aber nicht am Festmahltisch mit Fisch
oder Individualistisch..«

  diesen Beitrag melden


Kein Feinadel
zur Herausforderung vom 07.04.19

Am 07.04.19 galten folgende Worte: deren, Stufen, Alle, häng, sogar, magst, Sapiens, extrem, durch, Rand, während, Kerzenlicht, Lass, unangenehm, Feinadel


Alle hängen rum und sind extrem
ausgelassen und unangenehm,
durch und durch die blöderen vom Rand,
Kerzenlichter, voller Unverstand,
die ja du sogar so gar nicht magst,
dass du fortwährend entrüstet klagst,
stets bereit auch, sie herabzustufen.
Sapiens kann sich darauf berufen.

  diesen Beitrag melden


Versinken im Internetliteraturforentum
zur Herausforderung vom 25.03.19

Am 25.03.19 galten folgende Worte: Stolz, kalten, täglich, rettende, Internetliteraturforentum, Draußen, starten, Welt, versinken, Winterwuchs, fließt, sammelt, voll, mehr, Idee


Täglich 0 Uhr starten, voller Stolz:
Sammeltassenlyrik, alles fließt
zwischen Winterwuchs und Pappelholz,
was da draußen in der Welt wer liest,

hofft man, kalten Schultern mehr zum Trotz.
Rettende Ideen oder Rotz?

  diesen Beitrag melden


Von körperlichen und anderen Gebrechen
zur Herausforderung vom 07.03.19

Am 07.03.19 galten folgende Worte: Vorgesternlicht, Zehn, artikulieren, knicken, Wort, letzten, mein, mich, Roten, Sturm, Meier, eine, vorher, körperlichen, Gleich


Meier steht auf einem Bein,
sturmerprobt, denn er gab vorher,
wie gemein, sogleich ein Ohr her.

Auch der nächste leidet Pein.
Michel mit der roten Rübe
stöhnt: »Vorgesternlicht, heuttrübe.«

Zehn von elfen knicken ein,
doch artikulieren fort
bis zum allerletzten Wort.

  diesen Beitrag melden


Hafenrundgang
zur Herausforderung vom 21.02.19

Am 21.02.19 galten folgende Worte: Schon, versunken, fensterrahmen, schaut, kälte, charakterisierte, schmierte, marode, schicke, Seele, Karmin, Trump, Vorbeigehen, Gehalt, Damen


Nun schaut im Vorbeigehn* versunken
schon auf zu den schickesten Damen,
bestrumpft in den Schaufensterrahmen
wahrhaftig maroden Spelunken.

Der Nasskälte trotzen die Alten.
Wer Lippen karminrot beschmierte
und Seelen charakterisierte,
weiß, die haben knapp durchgehalten.


*Vorbeigehen

  diesen Beitrag melden


Einfach ärgerlich
zur Herausforderung vom 01.02.19

Am 01.02.19 galten folgende Worte: genug, investiert, manche, ohnmächtig, ärger, frei, außer, Lockst, bald, Knie, ließ, einwandfreie, herum, dann, gelöst


Freilich hat er investiert,
doch ist knietief abgeschmiert,
lockstoffmäßig umgemäht
(einwandfreie Qualität).

Baldur hat herumgedöst,
ohnmächtig, fast aufgelöst,
ist dann schließlich weggekrochen
und hat mancherlei erbrochen.

Außer Ärger nichts gewesen.
Davon kann genug man lesen.

  diesen Beitrag melden


Nur ein maßgeschneidertes Augenreimpaar aus dem Versautomaten...
zur Herausforderung vom 26.01.19

Am 26.01.19 galten folgende Worte: maßgeschneidertes, Stunden, Aufnahme, versaut, welches, anwesend, setzen, leider, Genre, Seen, Bild, Besucher, suchen, beschäftigt, darauf


Besucher suchen ja in Aberdeen
per Lichtbild: Welches sind die schönsten Seen?
Dann setzen sie beschäftigt auf die Aufnahmen,
doch leider bleiben gute stets die Ausnahmen,
denn nur die Anwesenden sind darauf.
Nach Stunden geben sie das Ganze auf.

  diesen Beitrag melden


Spätsommerabends in der Berghütte
zur Herausforderung vom 13.01.19

Am 13.01.19 galten folgende Worte: Euro, zeigte, Beziehungen, Kostüm, Oberschenkel, Stücken, Spätsommerabend, Alexandra, letzten, irgendwie, also, lauschen, Krawatte, ganze, verdammten


Sie roch ja irgendwie nach dem Parfüm
aus jenem letzten Ein-/Zwei-Euro-Laden
im ganzen gottverdammten Berchtesgaden
und Alexandra zeigte im Kostüm
aus freien Stücken ihre Oberschenkel.
Sie wollte immerzu mit jedem also plauschen,
Beziehungen bloß, um sich auszutauschen,
und ging Krawattenträgern auf den Senkel.

  diesen Beitrag melden


Von superkecken k-Pfauinnen
zur Herausforderung vom 06.01.19

Am 06.01.19 galten folgende Worte: erkecken, Bund, borierten, kommt, durchbricht, solch, vielbeschäftigter, Hallen, überall, Variante, Auch, Halskette, allem, früheren, Pfauinnen


mit Halsketten ist hier nur kurz die Rede,
schon kommt ein Vielbeschäftigter, ein Schwede,
und der durchbricht die Wände solcher Hallen,
wo sie einst laborierten mit Metallen
von früheren Erfolgsmodellen und
vor allem aber auch noch im Verbund
mit heimlich angedachten Varianten
und quasi überall mit harten Kanten.

  diesen Beitrag melden


Aus der Gerüchteküche
zur Herausforderung vom 03.01.19

Am 03.01.19 galten folgende Worte: Blabla, Knödeln, meine, ihrem, ringsum, rauben, ohne, Sternenstaub, ewige, Wetter, Windbeutel, Seminar, kaltem, Diese, Legst


Der Windbeutel Meinert war kackfrech am Knödeln
und ringsum die Leute am Schrauben und Rödeln
bei Sternenstaubwetter und ewigem Frost.
Der Seminarr Diesel sprach dazu 'nen Toast.
Den schmierte die Kaltemamsell Bohnert wieder.
Bei ihrem Blabla, ja da legst du di nieder.

  diesen Beitrag melden


Reinigungsrambos
zur Herausforderung vom 28.12.18

Am 28.12.18 galten folgende Worte: Besen, Erwartung, Beschwerden, halten, Hütte, scheinbar, Gefühle, Stallone, verfluchte, später, unverzagt, Trotzdem, greifen, Anlass, Weihnachtsblödsinn


Der ganze Weihnachtsblödsinn ist gewesen.
Aus diesem Anlass greifen wir zum Besen.
Wir halten die verfluchten Hütten rein,
Stallone soll unser großes Vorbild sein.
So sind wir unverzagt und trotzdem scheinbar
die Pflichtgefühle später unvereinbar
mit den Erwartungen. Was kann das werden?
Es hagelt wieder heftige Beschwerden.

  diesen Beitrag melden


Fragezeichen über Fragezeichen
zur Herausforderung vom 26.12.18

Am 26.12.18 galten folgende Worte:


??? ??? ??? ??? ???
??? ??? ??? ??? ???
??? ??? ??? ??? ???

  diesen Beitrag melden


Gesangsexerzitien inklusive Parodien
zur Herausforderung vom 22.12.18

Am 22.12.18 galten folgende Worte: Gesangsexerzitien, Autotüren, Parodien, umgegehen, erhebt, Meer, gestern, bestand, übermittelte, Wüsten, ragend, Welle, singen, schreibt, Bruder


Neun überragend übermittelte Songs, die das Leben schreibt:

Im Wagen vor mir (klemmn die Autotüren)
Brüder auf! Erhebt die Klingen!
Der Wind und das Meer
Gestern war heute noch morgen
Bestandsaufnahme
Heimweh (Brennend heißer Wüstensand)
Perfekte Welle
Wir singen mit der ganzen Welt
Bruder Jakob

Wie damit umgegehen?

  diesen Beitrag melden


Wer ihr entkam, darf sich glücklich schätzen
zur Herausforderung vom 18.12.18

Am 18.12.18 galten folgende Worte: buchen, Entscheidungen, radeln, Spinne, Dateien, Meine, Anfang, setze, nirgendwo, entkam, selber, gemacht, seiner, entkommen, erreichen


Die Olga soll nicht spinnen, sondern buchen,
sich selber auf den Hosenboden setzen,
Dateien ausarbeiten statt zu fluchen
und nichts gemacht zu haben und zu ätzen.

Ach, gibt’s vor dieser Tussi kein Entkommen
und einen, der Entscheidungen bald trifft?
Mensch, die gemeine Kuh macht voll beklommen,
weiß Russland, nirgendwo findst solches Gift.

Von Anfang an hat sie im Schrank die Leichen,
schon seinerzeit ein echter Grund zum Tadeln.
Mit so 'ner Schlampe kann man nichts erreichen.
Sie sitzt blöd rum und ist zu doof zum Radeln.

  diesen Beitrag melden


Schluchz
zur Herausforderung vom 15.12.18

Am 15.12.18 galten folgende Worte: heute, ausgenommen, schreibe, gegenstand, Gießen, echter, unter, Deutsch, verdarb, einzelne, erschallt, Meine, Herren, Auges, seinen


Sehr geehrte Damen, meine Herren!
Tränen hier vergießen und zu plärren
wäre heute Auges Untergang,
sieht auf Deutsch gesagt kein' Gegenstand
oder immer schlechter und verschwommen
- einzelne aus Holz sind ausgenommen -
doch was viele schreiben ist zum Weinen.
Mancher denkt ans Ende, an die Seinen,
alles, was verdorrte und verdarb,
Mucke, die erschallt', wenn wer verstarb.

  diesen Beitrag melden


Weiterentwicklung
zur Herausforderung vom 08.12.18

Am 08.12.18 galten folgende Worte: weitere, Sind, Verletzungen, oben, asketisch, Süßer, blasoniertes, reichte, reale, Werbeträger, wandte, Tage, tief, marsch, lassen


Ich marschierte in den Arealen
tagelang trotz bittersüßer Qualen,
stiefelte asketisch und erreichte
meine Klassenziele, doch erbleichte,
als ich Blasoniertes, äh die Blasen sah
plus Verletzungen, jedoch ich war
Werbeträger und verwandte die
Garderoben der Bekleidungsindustrie.

  diesen Beitrag melden


Hilfe, die Michel machen Musik
zur Herausforderung vom 03.12.18

Am 03.12.18 galten folgende Worte: geputzt, Sänger, Hilfe, uploads, wenig, gipfel, wissen, treiben, müssen, beide, mich, sehr, Tief, this, abgesehen


Uploads, downloads, that and this,
Sänger singen's tiefe Fis
(vorne die, die wenig wissen,
abgesehen, was sie müssen),
treiben Töne bis zum Gipfel,
schlenkern sehr dann mit dem Zipfel -
der im Rachen wird benutzt.
Beide Zähne sind geputzt.

  diesen Beitrag melden


Dankenswerterweise nicht ich
zur Herausforderung vom 28.11.18

Am 28.11.18 galten folgende Worte: anderen, außerdem, Doofen, Bräuche, Nase, faltigen, Wert, soweit, tiefer, blühe, Szenedroge, danken, voraus, schwebt, mäuse


Es sind die anderen und außerdem
die Faltigen mit primitiefer Creme,
die sich mit Wortgebräuchen schrecklich mühen,

die doofen Mäuse mit den Szenedrogen
und Nasen stets soweit vorausgebogen,
die kurz geschwebt sind und ratzfatz verblühen.

  diesen Beitrag melden


Ob ein Stinker wie du das versteht?
zur Herausforderung vom 20.11.18

Am 20.11.18 galten folgende Worte: nacht, versteht, Achtung, schob, Luft, Bier, zeig, Glanz, reichts, Stein, Tiere, schneiden, Samenschwund, Ginas, Wort


Biergefurze, nachts entweicht's,
und die Luft, die kann man schneiden.
Nicht bloß Ginas Tiere leiden.
Achtung, Samenschwund! Nun reichts!

Selbst das Stroh im Schober dorrt.
Glanz verblasst und Steine weichen.
Zeige Reue sondergleichen!
Gib uns drauf dein Ehrenwort!

  diesen Beitrag melden


Ein Jahr Challenge und sechs Zeilen
zur Herausforderung vom 17.11.18

Am 17.11.18 galten folgende Worte: Schenkel, Küste, Geschichte, Krieg, Server, Harald, Gemächt, dunklen, Vergiss, Bauch, bedeutet, gesehen, scheiß, presste, Kalt


Haralds Kriegsgemächt an Bauch und Schenkel,
voll vom dunklen, kaltgepressten Schweiß,
heut gesehen, gehen auf den Senkel.
Auf dem Server lagert reichlich Scheiß,
küste die Geschichte und so isses:
Alles das bedeutet nichts. Vergiss es!

  diesen Beitrag melden


Inhaltslehre
zur Herausforderung vom 10.11.18

Am 10.11.18 galten folgende Worte: Gestern, lauern, umso, Nach, Komm, DEINER, Familie, Herren, nennst, Gedanken, Unbedroht, Sonne, Aufmerksamkeit, gleichzeitig, Betrug


Oh meine Herren, die Familie, all die Schwestern!
Betrug die Güte deiner Kommentare gestern
samt Kalauern mit einem Nachbarn unter null,
war das umsonst und wieder mal extrem zu dull,
um sonne Aufmerksamkeit, wie du's nennst, zu tanken,
gleichzeitig unbedroht von wirklichen Gedanken.

  diesen Beitrag melden


Geschäftiges, am Ende hoffentlich vergebens
zur Herausforderung vom 04.11.18

Am 04.11.18 galten folgende Worte: Dutzend, mussten, Autoraser, gelb, verlegt, alter, prahlen, Sprachbenutzer, Freude, flößt, merz, Pferd, mach, Geschäftiges, vergebens


Sprachbenutzer prahlen gern mit Werken,
Autoraser mit den Pferdestärken,
Segelbootbesitzer mit der Freude
(denn die flößt Respekt ein, liebe Leude!)
Raumgestalter mit Parkett, verlegt,
Dutzende mit Brettern, dünn gesägt,
die, die mussten, dass es hat gekracht,
Merz und Spähne mit dem Hang zur Macht.

  diesen Beitrag melden


Die User aus der Bretagne
zur Herausforderung vom 31.10.18

Am 31.10.18 galten folgende Worte: Photograph, beseitigen, Sichel, dachte, Eigentlich, Bretagne, Aussage, Engagement, einzelne, willen, much, Brennen, Malaisenhaufen, Kneipe, Erklärungen


Erklärungen zu so Malaisenhaufen
und lauter willentlich erdachter Quatsch
wie Kneipenstorys Einzelner zum Saufen
sind jenen Lesern eigentlich too much.

Sie wollen Photographen und Autoren
mit Aussage und mit Engagement,
die brennen, und beseitigen aus Foren
doch hammer Sicheltexte en passant.

  diesen Beitrag melden


Angela Brenner und Dick Cole aus Roubaix (Ein Clerihew)
zur Herausforderung vom 26.10.18

Am 26.10.18 galten folgende Worte: dick, genannt, habe, Roubaix, Cartoonisten, clerihew, Fresse, heraus, noch, Festzelt, archive, Cole, Brenner, Angela, arbeitete


Sie arbeiteten schon immer als sogenannte Cartoonisten.
Archive sind voll mit alphabetischen Listen
ihrer knochentrockenen Werke, die herausragen,
und was sie in Festzelten fressen, zeigen ihre Waagen.

  diesen Beitrag melden


Die Scheinselbständige
zur Herausforderung vom 24.10.18

Am 24.10.18 galten folgende Worte: Shaw, hieß, drei, zwingen, munter, Stimme, großes, Sätzen, springt, anders, öfter, Scheins, Lieblingsstift, fliege, kaltes


Dreimal Shawarma, es hieß, sie war heiß,
die muntere Dame mit fliegenden Absätzen.
Ihr Alter schien anders und ließ sich kaum abschätzen.
Der sprang wie ein Springteufel zeternd im Kreis,

mit Schraubzwingenstimme, was Kaltes im Blick.
Sie hat mit ihrm Lieblingsstift Lippen bemalt,
sah töfter dann aus, zwar nichts Großes, doch chic.
Wir zückten zehn Euro und haben bezahlt.

  diesen Beitrag melden


Zuzusagen und koalieren oder lossagen und nicht regieren?
zur Herausforderung vom 17.10.18

Am 17.10.18 galten folgende Worte: Messer, Absolute, zuzusagen, Wahlergebnis, Debatten, Zuckerschlecken, Gift, Brandt, Keller, lossagen, Bier, warum, herunter, liegen, gleitet


Wahlergebnisse, Debatten
voller Gift, mit Bösen, Guten,
wie mit Strauß und Brandt wir hatten,
Mehrheiten, die absoluten,

waren längst kein Zuckerschlecken
und die Messer stets gewetzt.
Ums Warum ging's ums Verrecken,
rundherunter wurd geätzt.

Buffy schleicht in seinen Keller,
lacht laut auf und holt sich Bier.
Ihm entgleitet ein Geträller.
Fledermäuse fliegen hier.

  diesen Beitrag melden


Ohne Unglücksscheuklappen gegen Frankreich
zur Herausforderung vom 16.10.18

Am 16.10.18 galten folgende Worte: manchmal, Gesundheit, rein, wildes, gleiche, Kasper, Schwer, Iran, inneren, heute, sparen, Glücksscheuklappen, leise, Grill, Wald


Die inneren Verteidiger
liefen Samstag schon so schwer,
und die andern Transpiranten
gleichen gleichfalls Elefanten,
spielen manchmal Wildesau.
Heute letzte Löw~enschau?
Werden Jogis Jungs gegrillt?
Kaspert Waldi in der BILD,
dass sie mit den Toren sparen,
so vereint sich offenbaren
und ganz leise untergehen?
Gesundheit, Tschüs, Auf Wiedersehen?

  diesen Beitrag melden


Über einen Mitmenschen
zur Herausforderung vom 11.10.18

Am 11.10.18 galten folgende Worte: Groschen, fort, Sanft, allein, geschlafen, vier, Räuber, immerfort, menschen, Rande, Wilhelm, gesenkt, Weise, viele, heute


Wilhelm hielt ja immerfort die Goschen,
aß den Räuberteller für vier Groschen,
hat auch heute sanft allein geschlafen
gleich am Rande von den vielen Schafen,
die er zählte auf gewohnte Weise,
fortgesetzt, doch Kopf gesenkt und leise.

  diesen Beitrag melden


Körperpflege
zur Herausforderung vom 07.10.18

Am 07.10.18 galten folgende Worte: scheiß, gast, daran, Körperpflege, Bierbrauer, Fackel, dergestalt, Nichts, Explosion, pittoresk, Tönen, Moralische, diesen, Müssen, Meinungen


Gastritis, das Müssen, die Scheiß-Explosionen
mit dergestalt pittoresk-knatternden Tönen,
moralische Meinungen über das Thronen,
daran und ans Zechen mit Bierbrauer-Söhnen,
da denk ich in diesen nichtssagenden Zeilen
und will nun zum Fackelmann-Waschbecken eilen.

  diesen Beitrag melden


Improvisiert und Konter kariert
zur Herausforderung vom 04.10.18

Am 04.10.18 galten folgende Worte: nackt, Leben, Brusthöhe, Hebel, stillstand, wusste, denkt, entließ, Achtung, ihrerseits, beizubringen, visiert, normal, kommen, hole


Man denkt und schnackt im Leben und im Nebel...

Selbst Selbstbewusste stehn am kurzen Hebel,
wie Trainer, schnell im Abseits ihrerseits,
wenn Stillstand wird beim Kick normal bereits.
Choleriker, versucht, was beizubringen -
der Pass auf Brusthöhe will kaum gelingen.

Betrachtungen und Kommentare? Fies,
so dass man manchen Guten schon entließ.

  diesen Beitrag melden


Interessenmäßig oder Interessen mäßig?
zur Herausforderung vom 24.09.18

Am 24.09.18 galten folgende Worte: interessenmäßig, versorgt, sehr, imitieren, weder, Geheimnisse, halt, Sobald, Nein, lädt, Norwegen, Emma, Düsen, beängstigt, graute


Schwer versehrte Leyentruppe,
knapp versorgt mit Erbsensuppe,
Bohneneintopf, kalt sobald,
schlichte Marschverpflegung halt...

Atemmasken, Düsenjäger
sind kaputt, ihr Fahnenträger,
was beängstigt und schon graute
bei der jüngsten Flottenflaute.

Weder könnt ihr euch stark regen
Richtung Schweden und Norwegen
noch Geheimnisse bewahren.
Späher lädt das ein in Scharen.

An dem Brand des Moors bei Meppen
seid ihr schuldig. Ach, ihr Deppen,
übt's doch mal, Surimitieren
gleichzutun auf allen Vieren!

  diesen Beitrag melden


Schallisolierte Teilnahmslosigkeit?
zur Herausforderung vom 15.09.18

Am 15.09.18 galten folgende Worte: werden, Schallisoliert, Krieg, Angst, Abend, Gericht, Muse, beantwortet, fürs, Zeit, Morgenstunden, Teilnahmslosigkeit, einfahrende, Kinderarzt, bitte


Am Eingangstor kriegt meine Pampelmuse
vom Kinderarzt, der Dr. Bitter heißt,
ihr Abendleibgericht, Fürst-Pück, vereist,
und Zeit und ihre Morgenstunden-Bluse.

Dann lässt er fett einfahrenderherrdoktor,
beantwortet wird das von dessen Pferden.
Die haben ebenfalls im Darm Beschwerden.
Der Pampel kommt es fast wie Country-Rock vor.

  diesen Beitrag melden


von kaum mal etwas überwindenden
zur Herausforderung vom 12.09.18

Am 12.09.18 galten folgende Worte: selten, geld, schwerer, nahe, fleisch, stünden, Sublimierung, weicher, Schützern, haus, überwindend, hätten, dauernd, Ländern, stumm


sublimierung weicher lust des fleisches
ist seit stünden nün berüfung ayshes,
während schwereröter hausmann elton,
dessen worte ziemlich wenig gelden,
dauernd schätten muss und stumm bleibt selten,
selbst mit schienbeinschützern schon fürs schländern,
doch wird all das nahezu nix ändern.

  diesen Beitrag melden


Anschuldigung
zur Herausforderung vom 11.09.18

Am 11.09.18 galten folgende Worte: Arschloch, inkl, Anschuldigung, befehle, Bilderflut, anfangs, sonst, einst, nach, Wahnes, wichtig, Fenster, kapriolt, paar, Selbstkontrolle


Ein Heckenpinkler und ein Arschloch sei er.
Er steht am Fenster und hat dicke Eier,
der Nachbar mit dem Blick des Rinderwahnes.
Er denkt ans Paarschippen, ich ahn es,
wenn er sich anfangs einen runterholt,
ansonsten bilderflutend kapriolt
wie'n Kleinstadt-Casanova, völlig dull,
der Wichtigtuer - Selbstkontrolle null.
Er hat wahrscheinlich wieder einen Hals,
denn Haftbefehle gibt es ebenfalls.

  diesen Beitrag melden


Bataillonsstärkenreduzierung
zur Herausforderung vom 02.09.18

Am 02.09.18 galten folgende Worte: schätzen, drei, flöten, deren, Papp, Firmen, schwache, alles, stille, heute, erliegen, Onkel, letzten, Bataillonsstärke, Namen


Onkel Otto heißt der Firmenchef,
der die Pappenheimer kennt, die drei.
Heute bringt er dem mit Namen Jeff
rigoros die Flötentöne bei,

was die anderen zu schätzen wissen,
die das letztens selbst ertragen haben
und mit schwachen Blasen sich verpissen,
allesamt in die Destille traben,

wo sie schwadronieren von den Kriegen
und der Trunksucht schließlich unterliegen.

  diesen Beitrag melden


Bei Hirschhausen sind Judith Rake...
zur Herausforderung vom 23.08.18

Am 23.08.18 galten folgende Worte: partout, verschwundene, Hirsch, wann, Legen, gegen, Türkette, fühlen, Verwechselte, Oslo, sorgen, versteckten, Pass, Entschuldigung, Immer


rs und ein Tschechoslowake,
ein Türke, der Türkette heißt,
der Wannseer, der immer beißt -
»Entschuldigung!« - und die Legenden,
Verwechselte auch aus Gegenden,
wo passpartout Rhythmen aneckten,
Verschwundene sich gern versteckten,
befreit von den üblichen Sorgen.
Sie fühlen: Es gibt doch ein Morgen!

  diesen Beitrag melden


Lega Stenica
zur Herausforderung vom 11.08.18

Am 11.08.18 galten folgende Worte: vielleicht, ewig, unverstäntlich, küsste, Stunden, produziert, auffallen, nichts, somit, Wintersport, Blick, Kuscheltieren, Herrschaften, wären, hätte


Ach Herrschaften, es war mir unverstäntlich,
was mit den gansen Kuscheltieren entlich,
vielleicht auch ewig stundenlank geschah
und was Mann somit an der Küsste sah
mit einem auffallenden Blick ins nichts
des eilig produzierten Leergedichts.

Ja, könnten, Würden, sollten, hätten, wären -
am Schlus kam noch der Wintersport zu Ähren.

  diesen Beitrag melden


Brudapaar
zur Herausforderung vom 07.08.18

Am 07.08.18 galten folgende Worte: freiheit, klitschnasse, gezogen, deren, Rosen, fuhren, längst, Anstrengung, gedacht, lass, Leben, schlagen, getränkt, Warum, durchschaut


Die Leiber sind längst schon vom Schweiße getränkt,
vergessen die Abfuhren, alles was kränkt.
Die klitschnassen Klitschkos, die kämpfen in Zweiheit
fürs Leben, den Nachlass und für ihre Freiheit.
Sie schlagen die Gegner mit Wucht aus den Hosen
und trotzen der Anstrengung und den Arthrosen.

Sie haben im Zweifel mal weitergedacht,
auch nach dem Warum und Weswegen gefragt,
so manches durchschaut und die Lehren gezogen
und Kraft aus besonderen Stunden gesogen.

  diesen Beitrag melden


Akropoly
zur Herausforderung vom 21.07.18

Am 21.07.18 galten folgende Worte: Athener, verlieren, auszieht, arbeiten, Menschen, hier, aber, mond, triebe, namens, käme, Erkenntnis, schmerzte, Ware, alsbald


Ein Athener namens Hieroklos,
den mitnichten Selbsterkenntnis schmerzte,
aber den mondän das Leben herzte,
ware höchst durchtrieben und der Boss,

und die Menschen arbeiten für ihn,
der das Geld rauszieht und den Gewinn,
denn verlieren käme nicht in'n Sinn
und alsbald trifft er sogar die Queen.

  diesen Beitrag melden


Ohra et labora
zur Herausforderung vom 14.07.18

Am 14.07.18 galten folgende Worte: endlich, Fahrrad, sind, auffängt, Furz, selbst, Kirche, klein, Gottfried, kündet, ziehen, inzwischen, crippled, anwesend, Antwort


Nun, selbst das Fahrrad strahlt dank Abblendlicht,
doch fröhlich furzt Klein-Gottfried heute nicht.
Der Schwer- und Grossindustrielle hippelt.
Es heißt bei Kirchens "Krippe" und nicht "crippled".

Er glaubt, dass Jesus ihn stets auffängt, denn
sein Herr verkündet und gibt Antworten.
Der hat inzwischen Einiges verziehen
und ihm wie anwesend sein Ohr geliehen.

  diesen Beitrag melden


Notiert statt ignoriert
zur Herausforderung vom 09.07.18

Am 09.07.18 galten folgende Worte: Gefühl, Nachtrag, dass, merkt, hatte, welche, Noch, Start, kamen, ignoriert, Verpackung, Glaube, dieser, Aufschrei, Dich


Ich liebe dich und glaube dran
mit viel Gefühl und als dein Mann
am liebsten ohn' Verpackung, weil
dann werd ich alter Knochen geil.

Von dir wird das sofort bemerkt.
Ich bin am Start und voll gestärkt,
dass ich mich auf dich stürz und draufbleib,
was ich in dieser Epik aufschreib.

Ich geb dir Schatten, du mir Licht,
Medikamente brauch ich nicht.
Der Nachtrag lautet kurz und schlicht:
Oh, welche Pracht, was fürn Gedicht!

  diesen Beitrag melden


Gedicht aus seltsamen Worten
zur Herausforderung vom 28.06.18

Am 28.06.18 galten folgende Worte: Folge, Hmpf, Rettungswagens, nautisches, spielen, Rasch, Gonzo, allem, gubernator, Spielautomaten, Sekt, Ankunft, Wirklichkeit, Vermächtnis, glatter


Vor allem Gubernator Gonzo Hmpf
kam sektoral recht rasch in seine Strümpf,
um nach Spielautomaten dann zu schielen.
Er wollte folgerichtig laufend spielen,
Arnautisches aus seiner Wirklichkeit,
und ging's da um des Rettungswagens Zeit
bei dessen Ankunft, blieb das glatter Stuss,
doch Hmpfs Vermächtnis. Nun ist endlich Schluss.

  diesen Beitrag melden


Europapokalsieger der Pokalsieger
zur Herausforderung vom 16.06.18

Am 16.06.18 galten folgende Worte: schließlich, versteckt, über, besucht, Mose, Ufer, Treffpunkt, später, wählten, fanapplaus, frischem, läufig, bläue, großmutter, geschaffen


Einst geschaffen wurden Werder-Mythen,
die bis heute nicht versteckt bloß blühten:

Neunzehnzweiundneunzig, Fanapplaus
mit Elan und frischem Wind von hinten,
überragend schließlich Rufer-Wynton
der geläufig war wie Allofs-Klaus.

Nichts zu mosern gab es beim Gewinn.
Großmutter besuchte einen Treffpunkt
später mit 'nem bläuen grünen Heft samt Heftung,
ausgewählten Kickern mittendrin.

  diesen Beitrag melden


Willis Erfolgsgeheimnis
zur Herausforderung vom 13.06.18

Am 13.06.18 galten folgende Worte: Grenze, Dachte, Erfolglos, Frauen, Halm, ihres, rieselt, Will, kurz, anzutreiben, jeder, Auto, dick, obwohl, lässt


Erfolglos war der alte Grenzer Willi nie.
Er hatte jederzeit ein dickes Auto und
bei Iris wie bei ihresgleichen lief es rund,
denn Frauen dachten: »Was ist der für 'ne Partie!,

obwohl's bei der Partie meist bloß beim Halma blieb,
der Kalk schon rieselte und höchtens Preisausschreiben
geeignet waren, Willi kurz mal anzutreiben.
Verlässt ihn eine, hat ihn gleich die nächste lieb.

  diesen Beitrag melden


Von einem männlichen Analcharakter
zur Herausforderung vom 05.06.18

Am 05.06.18 galten folgende Worte: Menschen, tanz, nennen, ganze, hier, männlichen, kaut, Damsel, Stirn, Kloster, böse, Miteinander, Produktivität, trat, Theorie


In einer Trattoria kaut
ein Menschenfeind besonders laut
an jenem Mischwaldamsel-Hirn
und kräuselt seine böse Stirn.

Er äße gerne hier den ganzen
Kadaver, um dazu zu tanzen.
Er könnte auf dem Pott versacken
und lässig einen Klostern kacken.

Die Theorie behandelt später
den Kerl als Produktivitäter,
wo welche, die ihn besser kennen,
ihn miteinander »Arschloch« nennen.

  diesen Beitrag melden


Der wirkt sicher
zur Herausforderung vom 28.05.18

Am 28.05.18 galten folgende Worte: wohl, rufen, sagen, Klapse, Eine, Lettre, gesenktem, sicher, wirkt, Neffen, Geld, Hall, quot, heute, Blindheit


Wenn ich in die Klapse klettre,
mit Halluzis über Mauern,
treffe ich die Quotenbauern,
Neffen oder Vettern (fettre)
und von Blindheit voll Betroffne,
Weinerliche und Besoffne.

Kletter ich nun in die Klaps',
heute mit gesenktem Haupt,
denn ich habe, kann man sagen,
Gelderländer Speck geraubt
und der liegt wohl schwer im Magen,
kommt gerufen mir der Schnaps.

  diesen Beitrag melden


Sie vermögen ihn kaum zu stoppen
zur Herausforderung vom 25.05.18

Am 25.05.18 galten folgende Worte: dieser, Geschiss, Licht, Vermögen, Södermalm, Menschheit, Nachbereitung, Füllen, bestellte, dazu, süßeste, eigtl, toll, Chüchternen, Verlust


Markus fährt nach Södermalm,
eigtl. zur Nachbereitung
dieser Treffen auf der Alm,
denn die füllen jede Zeitung.

Markus ist ja richtig toll,
keiner von den Schüchternen,
dazu heute schlichtweg voll.
Geschissen* auf die Nüchternen!

Der bestellte Aquavit
und die süßeste Versuchung
führen zum Kontrollverlust,

doch der Kerl bleibt selbstbewusst
und die Menschheit samt Verfluchung
kann ihm nix, gleich was geschieht.


* auf bayrisch: Gschissen

  diesen Beitrag melden


In früheren Zeiten gab es das nicht
zur Herausforderung vom 22.05.18

Am 22.05.18 galten folgende Worte: meinen, Kellnern, schwarzen, steigern, pessimistischen, Landes, einen, befragt, Protests, Sichel, später, Bild, frühere, Eisschnellläuferinnen, gnadenlos


Die Eisschnellläuferinnen liefen bloß
als Zeichen des Protests mit halber Kraft,
um später sich zu steigern, gnadenlos
auf ihrem Weg zur Landesmeisterschaft

im Wettbewerb von Kellnern aus den Eisbars
und nicht von irgendwelchen Sportvereinen,
den Eingebildeten. »Der größte Scheiß war's!«,
das meinten diese Clubs im Allgemeinen.

Mit ihrem pessimistischen Gestichel
entlarvten sich die schwarzen, finstren Wesen.
Dem Publikum gefiel's. »Ein Eis ist sichel!«,
so hörte man, befragte man Chinesen.

  diesen Beitrag melden


Zwischen Eszett und Esszettel
zur Herausforderung vom 19.05.18

Am 19.05.18 galten folgende Worte: schwulis, schuß, weder, lügt, IMMER, Rebhuhn, obwohl, Falter, fröhlich, gestrickt, rate, momentan, abgehangen, bloss, jener


Zuerst ein Schuß, zum Schluss ein Braten -
selbst Schwulis lieben solche Taten.
Das Rebhuhn, lange abgehangen,
und jener Falter eingefangen,
obwohl er weder schmeckt noch knickt.
Die Menschen sind so schlicht gestrickt,
schon immer, nicht bloss momentan.
Wer fröhlich lügt, tut's mit Elan.

  diesen Beitrag melden


Die Spiegeltante berichtete aus Israel, aber ...
zur Herausforderung vom 18.05.18

Am 18.05.18 galten folgende Worte: spiegelt, Israel, starrte, gehört, Auch, Panik, gedemütigt, liebste, göttlichem, Mondsichel, Spur, Wolf, ausgewählt, Starrst, sprach


Wolfgang kraulte seinen Bauch.
Seine Liebste tat das auch.
Und sie starrten immerzu.
Wolfgang frug: »Was starrst denn du?«
und sie war gedemütigt,
schaute aber wehmütig
und sie sprach: »In die Botanik.
Wolfgang, weißt du, ich hab Panik,
denn die Mondsichel ist fort..«
Er mit fast göttlichem Wort,
freilich eine Spur empört:
»S'wurde Licht! Wie sich's gehört.«,
und, im Ausdruck ausgewählt,
dass am Tag der Mondschein fehlt.

  diesen Beitrag melden


Fachseminarleiter Schneider und die ihn seligmachende Sitzordnung
zur Herausforderung vom 15.05.18

Am 15.05.18 galten folgende Worte: Grenzen, gemeint, kehrt, totaler, brauche, Schirm, rational, schneidet, Fachseminarleiter, richtigen, derzeitigen, ließen, machend, kein, Sitzordnung


Dieser Schleifer setzt beharrlich Grenzen
(Schüler sagen, die von siemundreißig),
schneidet ernstgemeinte Wortsequenzen,
brüllt, die Richtigen studieren fleißig,

haben's auf dem Schirm, sind rationaler nationaler
und sie brauchen keine freien Tage.
Gar nicht mal verkehrt wär ein totaler
Drill in der derzeitigen Tonlage.

Schüler würden gern den Sack erschießen
und in Frieden ihre Augen schließen.

  diesen Beitrag melden


Was kaputtemacht
zur Herausforderung vom 10.05.18

Am 10.05.18 galten folgende Worte: frage, Theke, könnten, klar, kaputtem, Tagen, Lendenschurz, Glück, aufgrund, Nicht, viele, fassungslos, hervorrufen, unten, Chaos


Der schönste Platz ist an der Theke, klar,
zum Glück, gar keine Frage, wunderbar
an Vatertagen ohne Lendenschurz,
nur unten rum entweicht dann mancher Furz,
da könnten viele sein ganz fassungslos -
das reimt sich nicht aufgrund und kaum auf Chaos,
nicht auf hervorrufen, worauf denn bloß?

  diesen Beitrag melden


Zum (eigenen) Hundertsten
zur Herausforderung vom 08.05.18

Am 08.05.18 galten folgende Worte: gehe, ausmacht, eigenen, Jüngsten, kann, musst, Während, Brille, Widerwillen, Barishs, jugendlich, Zeiten, Party, Leidensmiene, anderen


Während Barishs Party steppt der Reim
volle Kanne durch das Pflegeheim.
Jugendlicher Leichtsinn in den Köpfen
trotzt den Leidensmienen, Sauertöpfen,
musste auch die Anderen verleiten
wie die Jüngsten in den besten Zeiten.
Ebenso hegt niemand Widerwillen
gegenüber Älteren mit Brillen,
die man heute anlacht und nicht auslacht,
und man tanzt bis wer die Lichter ausmacht.

  diesen Beitrag melden


Nur in Rolfs Fall freut sich seine Firma - wegen des Lohnendes
zur Herausforderung vom 06.05.18

Am 06.05.18 galten folgende Worte: werde, über, sterben, Vielleicht, Wort, unter, darauf, Jahre, gedacht, Beweis, nahe, offenbaren, anzublicken, lohnendes, lagen


Nahestehnde unter Erden,
über alles hochverehrt,
dass sie einmal sterben werden,
ist vielleicht beklagenswert.

Schon die Bahren offenbaren:
Es fällt schwer, sie anzublicken,
Ehrbeweise nach den Jahren
dann in Worten auszudrücken.

Darauf haben wir geschwiegen
und gedacht, sie dürfen liegen.

  diesen Beitrag melden


Sieg für Schwarz-Gelb-Grün
zur Herausforderung vom 05.05.18

Am 05.05.18 galten folgende Worte: heiß, hörte, Glühend, wusste, Jamaika, bedeutete, sanft, wütender, jedem, lauft, fehlte, Kerze, mitten, Dein, Falte


Lauft, ihr schnellen Jamaikaner,
glühend heiß, so soll es sein,
selbstbewusster querfeldein,
sanft vorbei an jedem Mahner,

(und inmitten brütender
Gegner, immer wütender,)

faltenfrei und kerzengrade
rundherum im großen Kreise
und auf unerhörte Weise.
Krönt jetzt die Olympiade!

Sie verfehlten nicht das Ziel.
Das bedeutete echt viel.

  diesen Beitrag melden


Von an der Bremer Brücke Reingezogenem
zur Herausforderung vom 03.05.18

Am 03.05.18 galten folgende Worte: renne, bemerkt, Jahren, hebt, Reicher, Salz, Deutschland, geholfen, lilafarben, ersten, Geräuschkulissen, hinterher, geschichtliche, eingezogenem, einfaches


Lilafarben rennen sie in Osnabrück
kaum bemerkt den ersten Ligen hinterher
und ein segensreicher Gönner kommt nicht mehr,
der geholfen hätte fürn einfaches Glück,

dass der VfL in Deutschland richtig abhebt
unter leistungssportgeschichtlichen Prämissen
zu den suppensalzigen Geräuschkulissen
und nicht in den nächsten Jahren traurig ablebt.

  diesen Beitrag melden


Rechnungswesen
zur Herausforderung vom 01.05.18

Am 01.05.18 galten folgende Worte: lege, zwei, welcher, runter, durften, durch, mehrmals, blieb, einen, einmal, dünn, dann, trag, muss, hinten


Erst einmal einen, zweimal zwei
und drunter durften drei mal drei
durch dick und dünn, dann mehrmals mehr,
die übrig blieben, sehr leger,
und schließlich muss ganz hinten rauskomm:
Wer 'nen Ertrag hat, hat ein Auskomm
und weiß man auch nicht welcherlei.

  diesen Beitrag melden


Verweilen
zur Herausforderung vom 29.04.18

Am 29.04.18 galten folgende Worte: spricht, Frage, Hindernis, lehne, dort, Stufe, Weil, fest, begonnen, wütend, Verreck, paar, gebracht, Wind, beide


Begonnen hat der aufgebrachte Dichter
nach den paar beiden Fragen und schon spricht er
fast ums Verrecken wütend immerfort
von Stufen hier und Hindernissen dort,
bis er dann eine feste Lehne findet
statt dass er einfach rückhaltlos verschwindet.

  diesen Beitrag melden


Am Taktiktisch mit unangemeldeten Journalisten
zur Herausforderung vom 28.04.18

Am 28.04.18 galten folgende Worte: leicht, Deutschen, sagen, streichelt, Bier, unangemeldeten, knurrt, übertragen, Klima, kommt, fremd, dann, erklärte, hilfsbereit, ließ


Das Spiel der Deutschen wurde übertragen
und Trainer Uwe Klimaschefski ließ,
dass wer die Bälle streichelte nicht zu
und sich von Fremden niemals leicht was sagen.
Er knurrte und erklärte überdies
rein gar nichts, doch bekommt er Kalbsragout
und frisches Bier, dann wird er hilfsbereit
und plötzlich hat er viel Geduld und Zeit.

  diesen Beitrag melden


Extravaganzen
zur Herausforderung vom 27.04.18

Am 27.04.18 galten folgende Worte: kitzelt, Worten, bloß, wollen, ichs, ganz, Menschenmenge, meinen, Segelverein, wechseln, ehrbar, Peng, erwachsen, Ganzen, Abwärtsfahrt


Erwachsen schien ich, doch so unbelehrbar,
im bloßen Wollen, dass da unten mehr war:
Gekitzelt hat's beim Ski bei meinen harten
und abenteuerlichsten Abwärtsfahrten,
bis ich mal in der Menschenmenge landete
und - peng! - ganz flott im Segelverein strandete,
was doof klingt und nach mit den Worten drechseln,
weil Bergmänner ja kaum ins Flachland wechseln.

  diesen Beitrag melden


Die zukünftigen Aufträge möchten vorerst unbearbeitet bleiben
zur Herausforderung vom 22.04.18

Am 22.04.18 galten folgende Worte: davon, hatte, künftigen, entlangarbeitete, Fenster, ertragen, wohl, rastlos, keine, dann, regelmäßig, jedoch, Major, möchte, wackelte


Danner hieß der Typ, genannt Major,
keine Lusche, nein, er ging ja rastlos vor,
wenn er all die Fensterputzer leitete,
sich im Schatten flott entlangarbeitete,
denn davon verstand er wohl 'ne Menge,
konnte was ertragen, selbst die Enge
regelmäßig oben auf Gerüsten,
die jedoch viel fester stehen müssten,
insbesondre das, was furchtbar wackelte

  diesen Beitrag melden


Ausgeliefert
zur Herausforderung vom 21.04.18

Am 21.04.18 galten folgende Worte: Körpern, liefere, Aufstände, diesen, Kilo, bereits, antwortet, Herz, Boden, beste, färbte, beachtete, lehrt, Krankenhaus, Weiblichkeit


In Lehrte war's, in einem Krankenhaus,
da lag ein Lieferer mit Namen Klaus,
der lieferte erst kiloweise aus,
schon warn ihm die Bestellungen ein Graus.

Er hatte es am Herzen und den Hoden
und lag im Bett und nicht am Beckenboden.
Mit Antikörpern wurde er behandelt
anstatt mit holder Weiblichkeit verbandelt.

Er frug die Schwester mit gefärbten Haaren,
ob sie Bereitschaft hätte oder Karen.
Da niemand antwortet' und ihn beachtete,
glaubt' er, dass frau ihm nach dem Leben trachtete.

Wenn er nun aufstände aus diesen Betten,
hat er gedacht, dann könnte er sich retten.

  diesen Beitrag melden


Heraufbeschwörend
zur Herausforderung vom 19.04.18

Am 19.04.18 galten folgende Worte: willen, gibts, Parkgewächsen, genau, beschwörend, singen, fragte, Zwängen, manchmal, moralisch, schätzt, vielen, vorne, Wahnsinn, pfeffrig


Vorne pfeffriges verschärftes Singen
neben vielen Gaggenauer Dingen
in moralisch unterschätzten Engen
und den willentlich gepushten Zwängen
gibts ja manchmal zwischen Parkgewächsen
außer wahnsinnig gefragten Echsen

  diesen Beitrag melden


Seinerzeit in meiner Schulklasse
zur Herausforderung vom 15.04.18

Am 15.04.18 galten folgende Worte: seine, Simpel, scheißen, kühle, meine, fühlt, waren, Weitsicht, Spiegel, Ganzes, Deck, Gesellschaftslehreunterricht, tritt, fläzen, Aber


Im Gesellschaftslehreunterricht
waren Tim und Ken sich meist am Fläzen,
stritten bloß mit ihren Simpel-Dezen,
prahlten aber mit der Weltweitsicht,

fühlten sich als kühle Supermänner,
schauten in den Spiegel, an die Decke,
sahn nie Ganzes, kamen kaum vom Flecke,
doch sie konnten klugscheißen, die Penner.

  diesen Beitrag melden


Sobottka und seine Subbotniks
zur Herausforderung vom 12.04.18

Am 12.04.18 galten folgende Worte: Frühling, bindet, selbstgewählten, schwarzen, getan, Ausgesperrt, besitzen, müllplatz, zweite, Tresen, drei, Morgen, Hinsichten, leidgeprüften, locker


Ein Frühlingsmorgen, Bert Sobottka
hockt schon am Kneipentresen, locker,
trinkt's zweite von drei schwarzen Bieren
und kippt die gleiche Menge Wodka,
danach vom selbstgewählten Hocker,
schleicht vollgetankt auf allen Vieren,

von Barbesitzen flugs befreit,
nach Haus, doch hat sich ausgesperrt.
In vielen Hinsichten nervt Bert
die leidgeprüften Müllplatz-Nachbarn,
die ihn zwecks Vollbad gleich zum Bach fahrn.
Man bindet auch die Schuh' gescheit.

  diesen Beitrag melden


Ein Werbeschreiben drin im Umschlag ...
zur Herausforderung vom 11.04.18

Am 11.04.18 galten folgende Worte: Flügeln, Geistlichen, eigenwill, Ohren, andere, gehen, Umschlag, Zaume, Dialektik, beschreib, schweigst, gutem, Leib, explodieren, Sein


mit dem ich mich beileibe rumschlag,
die Ohren voll mit Dialektik,
doch eigenwillig in der Hektik,
gleich Flügeln, die sich schwunghaft drehen
und anderen auf Nerven gehen,
mich selber kaum im Zaume halten,
mein Dasein lauthals ausgestalten,
bis dass die Dinge explodieren,
von gutem Willn sich distanzieren,
vom Geistlichen, was du nicht zeigst
und es stattdessen schlicht verschweigst.

  diesen Beitrag melden


Mit hochgeklappten Augenklappen (Seemannsgarn)
zur Herausforderung vom 08.04.18

Am 08.04.18 galten folgende Worte: diesem, Geldschein, lauf, Garn, tönt, Jahre, Lotterbrüsten, aufgenommen, Thujabäumchen, ließen, Dann, perfekt, geklappt, festgesteckte, Kraft


Hans und Heini Holzbein küssten
Lotta mit den Lotterbrüsten
und den festgesteckten Haaren,
hell getönt nach dunklen Jahren,
ließen kraftvoll einen fahren
und dann Thujabäumchen pflanzen,
konnten laufen, konnten tanzen,
und sie sind perfekt geschwommen,
hams mit diesem aufgenommen
wie mit jenem oder allen,
die mit Geldscheinen gefallen.

  diesen Beitrag melden


Wenn Äpfel weit von Stämmen fallen
zur Herausforderung vom 04.04.18

Am 04.04.18 galten folgende Worte: verpissten, Star, ganze, Unsicher, wurde, stand, Beim, beiden, cappuccino, Stämme, Enter, Dein, kleine, gedemütigt, nimmst


Den Cappuccino tranken sie beim Starbucks.
Die Kleine mit der Turmfrisur am Rand,
sie brauchte Bares für den ganzen Haarwachs.
Der Arztsohn glaubte, dass sie auf ihn stand.

Er wurde unsicher: Ȁh, nimmst du Zucker
in dein Getränk?« - Da hat sie schon gelügt.
Sie merkte schnell, er war ein armer Schlucker.
Enterbt! Dann hat sie ihn gedemütigt.

Direkt danach verpissten sich die beiden.
Sie lachte schmutzig und er war am Leiden.

  diesen Beitrag melden


Spitze Winke(l)
zur Herausforderung vom 02.04.18

Am 02.04.18 galten folgende Worte: kleinen, dich, überkam, Monologe, Seitdem, irgendwo, beherbergt, Streckenabschnitt, Noch, alle, Jahr, meistens, sein, bezog, Flops


Ja, alle Jahre wieder überkam es dich
auf einem Streckenabschnitt noch vor Emmerich,
seitdem du meistens jene kleinen Loks dort führtest,
dass du an Lothar seinen Tops und Flops dann rührtest,
beherbergt irgendwo in innren Monologen -
zu schön, da sie sich nicht auf Herberger bezogen.

  diesen Beitrag melden


Unvergängliches
zur Herausforderung vom 30.03.18

Am 30.03.18 galten folgende Worte: wofür, nach, Magie, Trink, Jazz, Ingwer, Eine, aufs, glaube, hungrig, Zweige, missen, unvergängliches, sieht, diesem


Immer, wenn ich hungrig niedersink,
gleich aufs Sofa und 'nen Apfel ess,
wie ich glaube meistens Marke Jazz,
und noch meinen Tee mit Ingwer trink,

der nach diesem Dingsda schmeckt, und wie,
riecht und aussieht ach wofür man leibt
und ein zweigeteiltes Verslein schreibt.
Missen will ich nimmer solch Magie.

  diesen Beitrag melden


Erinnerungen an ein Festmahl, das wir uns genehmigen wollten
zur Herausforderung vom 27.03.18

Am 27.03.18 galten folgende Worte: Gemahlin, zahlte, Welt, verbergen, Erinnerung, gerade, komplizierter, iwie, viel, Olive, warme, genehmigen, immer, sehr, hegte


Vorweg gab's wieder vielerlei Oliven
und hinterher wie immer Kiwieis.
Doch welches warn die warmen Perspektiven?
Da machte die Gemahlin was mit Reis.

Den Rest, den konnte sie verbergen, ach,
so sehr ich mich auch auf die Lauer legte.
Gerade kletterte ich auf das Dach
mit dem Verdacht, den ich im Innern hegte,

nur war es komplizierter, als ich dachte.
Ich rutschte ab und zahlte fürs Geschnüffel
mit blauen Flecken. Die Gemahlin lachte.
Sie sagte, ich wär weltfremd und ein Tüffel.



(Risotto gab es dann, mit schwarzem Trüffel.)

  diesen Beitrag melden


Kein Verrat am Vorrat oder Kausalitäten zum dran Kauen
zur Herausforderung vom 24.03.18

Am 24.03.18 galten folgende Worte: behagen, reiner, infolge, einfriert, eigene, wert, letzten, Auch, Verrat, heulen, Spirale, Naht, wollen, Space, Kausalitäten


Infolgedessen, dass so einer
Schwertfisch einfriert wie der Reiner,
Spacecakes (eigene!) und Lauch,
selbst den letzten Schweinebauch,

Spirellis und Spiralen auch,
droht der Nahtod vielen Eulen,
noch mehr Unbehagen Gäulen,
und die wollen furchtbar heulen.

  diesen Beitrag melden


Ein sauberer Abstauber
zur Herausforderung vom 20.03.18

Am 20.03.18 galten folgende Worte: Wald, states, damals, civil, Rosenseife, herumlaufen, steuern, Wüstensand, alte, Nacht, ding, sinnvollen, lernen, greift, leben


Der Elder Statesman Oswald Civiletti
benutzt des nachts seit damals Rosenseife,
blickt auf sein altes Ding und ruft: ›Konfetti!‹
Lebendig zeigt sich in den Hosen Steife.

Herumlaufen mit dicken Eiern lernen
kannst du bei diesem Wüstensandfuchs immer.
Gar sinnvollendet greift er nach den Sternen
und Steuern zahlt er selbstverständlich nimmer.

  diesen Beitrag melden


Haltet die Diebe und Mörder!
zur Herausforderung vom 18.03.18

Am 18.03.18 galten folgende Worte: gehöre, ihresgleichen, läuft, aufweisen, versuche, wort, fährt, Tempel, hagelt, Kampf, Ende, Laute, Vielleicht, unschuldigen, pazifistische


So Kampfgefährten, die vielleicht versuchen,
den Unschuldigen wortreich ihren Kuchen,
dazugehörendes Besteck samt Stempel
wo's läuft, frech abzuluchsen, selbst noch Krempel,
die können nichts aufweisen als zu lügen.
Wenn's hagelt, tun sie's gar in vollen Zügen:
»Die Pazifistischen und ihresgleichen,
sie gehn am Ende über lauter Leichen!«

  diesen Beitrag melden


Zum etwa tausendfünfhundertsten Mal
zur Herausforderung vom 15.03.18

Am 15.03.18 galten folgende Worte: Haustür, seiner, Seite, Kopfschütteln, getan, Glaubst, Gespräch, meiner, geraten, tausendfünfhundert, steilen, denke, Scheiß, direkt, Regen


Du glaubst nicht, wer in Richtung Haustür geht:
Ein Herr mit Schlips, an seiner Seite steht
'ne Frau im langen Rock. Ich denke: »Scheiße!«
Sie klingeln, wollen ein Gespräch, ich reiße
direkt die Tür auf, sage: »Tut mir leid.
Ich will mich steilen, habe keine Zeit.
Just habe ich mit Luzifer getanzt.
Gemeinerweise hat mich das verranzt.
Nun fühle ich mich wie ein Satansbraten -
als wäre ich ins Höllenreich geraten
Ihr Kopfschütteln verrät, sie sind dagegen.
Dann flüchten sie, vom Himmel prasselt Regen.

  diesen Beitrag melden


Von der psychischen Verfassung der sozialdemokratischen HSV-Anhänger
zur Herausforderung vom 13.03.18

Am 13.03.18 galten folgende Worte: Ehrlich, Villa, psychischen, Brötchen, deinen, handy, friedhelms, rief, pustete, Ziele, scheint, sozialdemokratischen, Eindruck, schneller, sarg


Sie treffen sich, wie's scheint, an jedem Freitag
in Friedhelms Villa zu 'ner Art Parteitag
samt Spieltagsanalyse. Es gibt Brötchen
zum Bier, der Havaneser ›Handy‹ Pfötchen.

Sie wollen ehrlich sein, doch das fällt schwer.
Die Ziele sind von Tradition her hehr,
wobei der Eindruck schneller nun entsteht:
Der Sarg naht, weil das letzte Licht ausgeht.

Jetzt sucht man irgendeinen Weg da raus.
»Ich mache Yoga«, offenbart sich Klaus.
Mit Pustetechniken versucht es Hans,
mit Leserbriefen der Genosse Franz.

  diesen Beitrag melden


Jeglicher, destokicher
zur Herausforderung vom 12.03.18

Am 12.03.18 galten folgende Worte: jeglicher, Kann, wissen, klopft, niemals, ungelenk, gegenüber, geköpft, nachseh, mittlerweile, hals, dagegen, eingesunken, liegt, knallt


Wer klopft dagegens Tor? Was kommt fürn Ungelenker?
Ich geh mal nachsehn, muss ja wissen, wer da naht
und mittlerweile grüßt mich schon das Unikat:
Es ist, was auf der Hand liegt, dieser Sportsfreund Zenker.

Dann knallt's wie niemals und es wird geköpft, zum Henker!
Das kann er und gleich will sein Schampus-Imitat
zum Hals des Gasts, der eingesunken blablablaht.
Ach, säße gegenüber doch statt ihm ein Denker...

  diesen Beitrag melden


Wie Teammeetings früher verliefen
zur Herausforderung vom 11.03.18

Am 11.03.18 galten folgende Worte: Baumeister, nennen, furzen, blabla, meinem, Vater, dauerte, verliefen, klobige, abgelegten, diese, tippe, ahnte, sprach, Segeltuch


Der Tiefbaumeister sprach, die Rede dauerte.
Sie nennen ihn noch heut »Blabla, den Kurzen«.
Die klobigen Kollegen warn am Furzen,
bevor es, was man ahnte, furchtbar schauerte.

Doch Vaters Hose war 'ne Jeans von Diesel,
sein Cape vom abgelegten Segeltuch.
So trotzte er gemeinem Wolkenbruuuch.
Ich tippe mal, er träumte auch von Liesl.

  diesen Beitrag melden


Zwischen anständigen Oldauern, verstecktem Glaubersalz und Präsentiertellern aus Montevideo
zur Herausforderung vom 09.03.18

Am 09.03.18 galten folgende Worte: glaube, dauern, Gefahr, pervers, Video, schwer, wollen, Aufgabe, ständig, unterwegs, Versteck, Dummes, präsent, präsentierte, Gruppen


Alle wollen Superverse,
aber fragen dauernd, wer se
schreibt. Die Antwort fällt nicht schwer.
Keiner kann es wie Costaire.

  diesen Beitrag melden


So was Dummes, voll pervers
zur Herausforderung vom 09.03.18

Am 09.03.18 galten folgende Worte: glaube, dauern, Gefahr, pervers, Video, schwer, wollen, Aufgabe, ständig, unterwegs, Versteck, Dummes, präsent, präsentierte, Gruppen


Ständig dauernotgeil wirkte Bruder Rex,
so als wär er unterwegs zum Gruppensex.
Stets geschwollen war sein Füller, schwer präsent,
doch Rex präsentierte sich nicht vehement,
blieb gefahrlos im Versteck und schaute bloß
Glaubensbrüder-Hausaufgaben-Videos.

  diesen Beitrag melden


Einen Liter Literatur bitte!
zur Herausforderung vom 05.03.18

Am 05.03.18 galten folgende Worte: Literatur, dieser, stellt, blieb, Ordnung, Gebrauch, auflodern, Gegen, einmal, angepassten, wunder, Schädel, Erlebnis, bist, chirurgen


Gar hilfreich sei'n Chirurgen, gut und edel,
und frei von dieser Theatralik!
Ein wunder Schädel ist kein Wunderschädel,
ein Mal ja nicht einmal ein Malik einmalig.

Du bist um drei beim Bistum oder gegen
halb vier zu einem Liter Grappa!
Der Ordnung halber gibt's auch Gottes Segen
zu der bestellten Dichtkunst, Papa!

  diesen Beitrag melden


Haha ha HSV - Helfer dringend gesucht!
zur Herausforderung vom 03.03.18

Am 03.03.18 galten folgende Worte: Bevor, erkannte, haha, tummeln, Spieler, streichen, kleiner, erkannten, helfe, hinter, einig, gackerte, heim, ganze, Hochrechnungen


Hurra, Eins-Null, die ganze Heimelf rannte,
die Spieler warn am Tummeln sich: »Ein Tor!!!«
Die Fans krakeelten einig: »Hammburch vooor!«
bevor's der Vidjoassi aberkannten aberkannte.

Da gackerte ein Kleiner hinterher:
»Den Dino kannst du aus der Liga streichen.
Platz 16 wird der wohl nicht mehr erreichen.«
Nach Hochrechnungen ist das wirklich schwer.

  diesen Beitrag melden


Von bedenklichen Zuständen in meinem Land
zur Herausforderung vom 01.03.18

Am 01.03.18 galten folgende Worte: affig, Meinung, Lobbyisten, gewaschene, BOMBARDEMENT, Angela, meinem, blickte, Langfristig, kobollll, starten, Regelsystem, fähig, euphorisch, Mauer


Der Kobolllld, er klemmt - wir versinken im Staub
und Angela Merkel, die stellt sich meist taub.
Gewaschene Gelder sowie Lobbyisten,
euphorisch und fähig, im Zentrum zu nisten,
wo langfristig Rang sich mit Schein alliiert
bei Regelsystemen, die kaum wer kapiert.
Die Mächtigen mauern und füllen die Fonds.
Bald starten womöglich schon Bombardements.
Wer früher was blickte, den sieht man nicht mehr,
und affige Meinungen sind populär.

  diesen Beitrag melden


Nicht unerwartete Symbiosen
zur Herausforderung vom 28.02.18

Am 28.02.18 galten folgende Worte: Rotz, Halbgott, Verehrern, SYMBIOSE, Chores, Visavie, fordern, gegeben, Hirn, Hülle, leisen, Steinwüste, Bierschaumverse, unerwartet, PROST


zwischen Hirn und Herz und Hülle,
Fordern, Fördern, Rotz und Wasser,
Gott und Halbgott, Lehre, Fülle
den Verehrern und dem Hasser,

Lauten eines leisen Chores,
ganz weit weck, doch Visavie,
Kokosnuss und Kokolores,
Steinwüste und Zivili...

münden meist beim Bierschaumverse-Toast:
»Trinkt, was ausgegeben wird. Und prost

  diesen Beitrag melden


Hallelujar die nächsten Ortografistischen sint da
zur Herausforderung vom 27.02.18

Am 27.02.18 galten folgende Worte: grosse, während, nächsten, genickt, Fürwahr, worte, selbstverzückt, verschiedene, Ortografistischen, Knochen, drehe, halleluja, Schwein, kennt, Besseres


Sie machen keine grosse worte
Dass während auch zufiel verlankt
vredrehen ales siffüsankt
doch kennt Sie jedes Schwein amm Orte

Alz Besseres und selbstverzückt
bis auf die Knochen foll Essprie
Fürwahrhol Rum da taugen sie
Verschiedene sint eingenickt

  diesen Beitrag melden


Man bestahl ihn nicht seiner Erinnerungen
zur Herausforderung vom 23.02.18

Am 23.02.18 galten folgende Worte: schont, sitze, bestahl, damals, Schule, gehen, jemals, flackernde, Lenn, gequatscht, authentisch, hochkam, erarbeiten, Silbenmeer, Blase


Lennart hat gequatscht und zwar authentisch
und sein Silbenmeer klang statt studentisch
ungeschont wie auf dem Klo die Sitze
damals in der Schule, wo die Witze
an der Wand (Die Deckenlampen? Flackernde!)
über ewig blasenschwache, gackernde
Hühner standen, die am Hochkamp stehen
oder was wie "Willst du mit mir gehen?"
und wovon er dorten jemals las.
Maurerarbeiten zerstörten das.

  diesen Beitrag melden


Kein erfolgreiches, aber ein frisches Allerweltsgedicht
zur Herausforderung vom 21.02.18

Am 21.02.18 galten folgende Worte: Segen, Schatten, Tagesreisen, Einen, Elend, streifen, gepackt, stürze, Räusper, frisches, erfolgreich, Träumen, sowie, Äquator, aller


Im Kongo sich ins Elend stürzen, ach, von wegen!
Wer zum Äquator streifen will, hat einen Schatten,
doch Tagesreisen an die Aller sind ein Segen,
gepackt von Träumen sowie *räusper!* langen Latten.

  diesen Beitrag melden


Der Versicherer hat schonungslos gearbeitet ...
zur Herausforderung vom 16.02.18

Am 16.02.18 galten folgende Worte: Neid, anzog, aber, gearbeitet, leid, Massen, Mann, auszugießen, Schon, Sonne, versichere, Lümp, möglich, Meer, Nein


Deren Mann, der stets den Anzug anzog,
aber meer denn je die Massen anlog,
sang bei Sonnenschein das Lied der Schlümpfe,
trug dann möglichst kleinkarierte Strümpfe,
sagte »Nein« im Schadensfall, mit Schneid -
auszugießen Spott tat ihm nicht leid.

  diesen Beitrag melden


Also sprach Sarah Tustra
zur Herausforderung vom 15.02.18

Am 15.02.18 galten folgende Worte: Atzert, einander, Eher, verschroben, natürlich, Gesellschaft, deshalb, Also, Mein, beherrscht, ergatterte, treibt, Bauladen, ziel, gehässig


Die Hosenmatzertüchtigung ist wichtig.
Da machen viele eher wenig richtig.

So manch Verschrobener gibt sich gern lässig
und wird schnell unbeherrscht als auch gehässig.

Man sieht im Bauladen zwar dicke Kunden,
doch hat man deshalb keinen Bauchladen gefunden.

Gesellschaft funktioniert allein gemeinsam,
bloß sind ein paar beim Miteinander einsam.

Der Mann hat’s gut, wenn er ein Weib ergatterte
und nach dem Essen fröhlich rülpst' und knatterte.

Der Mensch ist nah am Ziel, wenn er es treibt,
den andren liebt und ganz natürlich bleibt.

  diesen Beitrag melden


Von bösen Spionageringen keine Spur
zur Herausforderung vom 14.02.18

Am 14.02.18 galten folgende Worte: geringen, träume, denkens, lanterne, Händen, Mehrheit, kopf, geöffnet, Äußerungen, reloaded, heiraten, Bösen, bleiben, ersticken, standen


Franzosen, die kopfstanden an den Lanternen,
die Mehrheit der Heiratenden ging auf Händen.
Gefühls-Äußerungen, die blieben und bleiben,
die Herzen geöffnet. Sie greifen nach Sternen
und denkensich, statt zu ersticken zu schreiben.
Auch Träume reloaded, die sollen nicht enden.

  diesen Beitrag melden


Sex und Samen statt Examen
zur Herausforderung vom 13.02.18

Am 13.02.18 galten folgende Worte: scheiterten, jedem, Gemeinsam, Spiele, Schüler, kommen, Einfall, beschäftigen, hauptsächlich, Philosophiestudent, Freiers, kriecht, Weiße, Milch, Ganzen


Des Freiers weiße Sahne (keine Milch)
ist nun am Kommen, kriecht schon in den Knilch,
kein Schüler, doch Philosophiestudent,
der solch gemeinsam' Spiele schätzt und kennt
und es den ganzen Tag mit jedem treibt,
hauptsächlich auch Gescheiterten, beleibt,
die ihn bei einfallslosen, deftigen
analen Treffs für Geld beschäftigen.

  diesen Beitrag melden


Nullnulldingsda auf dem Thron
zur Herausforderung vom 10.02.18

Am 10.02.18 galten folgende Worte: bedaure, meist, Kenne, zerbersten, beginnende, Missgunst, bedeutete, Lieblingslied, aufgezogen, lippen, Spielraum, verschweigen, zeit, löhnen, scheiß


Bedaure, dass der Kerl zumeist
bis zum Arschzerbersten scheißt,
doch verschweigen will ich's nicht,
denn ich kenne diesen Wicht,
seine Gleitzeit und den Pissdunst
und das sag ich ohne Missgunst.

  diesen Beitrag melden


Nachrichten aus der Wortfamilie
zur Herausforderung vom 08.02.18

Am 08.02.18 galten folgende Worte: könne, hast, Bertolt, behandelt, Zugriff, banal, anders, Sonntagsausflug, Rückblick, Nachrichten, Garn, einiger, Halt, Augenblick, gedankenloses


Bertolt Könnecke ist ehrlich anders
und gewiss nicht so'n banaler Wanders-
mann beim Sonntagsausflug voller Hast.
Er garniert die Tour mit mancher Rast,
und im Augenblick des Rückblicks spricht er
nichts Gedankenloses - er ist Dichter,
der halt, da er durch die Lande wandelt,
die Umgebung aufmerksam behandelt
und den Zugriff hat auf seine Umwelt,
selbst sonst steiniger und wo wer rumbellt.

  diesen Beitrag melden


Pferde stehlen mit Louise
zur Herausforderung vom 06.02.18

Am 06.02.18 galten folgende Worte: Text, Unschuld, zunge, andächtigem, sagen, Aber, Teil, Moment, alter, moribond, keiner, stehlen, Melodie, nachtasyl, Hauses


Jüngst wirkte Walter aber moribond,
dann gab es sozusagen Nachtasyl.
Louise ist ein steiler Zahn und blond
mit Unschuldsblick und Zungenkussgefühl,

bereit, den Stil des Hauses ihm zu zeigen,
Französich beizubringen ohne Text,
ihm zarte Melodien süß zu geigen.
Wohl keiner scheint wie Walter so versext.

Solang er kann, genießt er die Momente
in quasi andächtigem Ambiente.

  diesen Beitrag melden


Nachbarskinder
zur Herausforderung vom 04.02.18

Am 04.02.18 galten folgende Worte: krampft, kruden, schmücken, geben, Blechnapf, Rasierer, Schrittes, würde, dauerwurst, skin, verzeihen, mithilfe, danke, elpais, Moderat


Dem Moderator danken und verzeihen,
ihm dann Elpais mit kruden Liedern leihen,
mit ihm verkrampften Schrittes einen heben,
sich dazu Dauerwurst im Blechnapf geben,
mithilfe des Rasierers schmücken und cool aussehn,
so würde mancher heutzutage rausgehn.

  diesen Beitrag melden


Null-Null
zur Herausforderung vom 01.02.18

Am 01.02.18 galten folgende Worte: Jahr, erwischen, heran, Stelle, legt, Gelächter, Rolle, ordentliche, Schwalbe, Sokrates, zufrieden, Weiber, geworfen, Atemluft, kennenzulernen


Hat er sich schlicht herangeworfen, war es eine Schwalbe?
Und machte er 'ne Rolle oder wurde er gelegt?
Ja, hieß Freund Sokratis nun Sokrates und brauchte Salbe?
Gab es Gelächter bei den Weibern, hat man ihn gepflegt?

Ach, konnten alle Mann genügend Atemluft erwischen
und warn die Schiris gleich zur Stelle und wir Fans zufrieden?
Ein ordentliches Spiel kennenzulernen - our mission
impossible! -
es kam wie jedes Jahr zum Unentschieden.

  diesen Beitrag melden


Selbst wenn Hebehandeltern keine Rolle spielten
zur Herausforderung vom 31.01.18

Am 31.01.18 galten folgende Worte: umschwirren, Verdrängung, Wenn, Teufel, behandelt, Monate, Jugend, pärchen, bestimmte, Dieser, notwendig, eigroße, Klar, nächste, ihnen


Jugend, Pärchen, erste Wirren,
als dreiGroße sie umschwirren...

Baader war es, der bestimmte,
nächste Zigarette glimmte,
dann kam Teufel, schon war's Klar,
Monate, so ischbarbar,
dieser Herbst der BRD,
notwendig die GSG,
sagte Ihnen Schnauze Schmidt
und Verdrängung stürmte mit.

  diesen Beitrag melden


Watching for money
zur Herausforderung vom 29.01.18

Am 29.01.18 galten folgende Worte: wurde, Wellen, Spiel, robbten, Zumindest, gefallen, bleibt, scharf, Winden, Hain, Arzt, Beutel, lehnten, watch, besseres


Verschwinden sollte, was vielleicht verwarzt
und so des Doktors Konto mächtig schwellen,
denn Haini Beutelschneider wurde Arzt.
Der fand Gefallen an dem Spiel mit Dellen.

Zumindest bleibt nichts Besseres, um reich
zu werden. Das Skalpell war auch schön scharf.
Schon robbten Kunden ran, ein wenig bleich.
Sie lehnten sich zurück nach Doc's Bedarf.

  diesen Beitrag melden


Nobody was looking at his watch
zur Herausforderung vom 29.01.18

Am 29.01.18 galten folgende Worte: wurde, Wellen, Spiel, robbten, Zumindest, gefallen, bleibt, scharf, Winden, Hain, Arzt, Beutel, lehnten, watch, besseres


In Jungscharführer Bleibtreus Gruppe,
da robbten viele rum beim Wellenspiel.
Es wurde was geboten kurz vor Kiel,
zumindest Besseres als Beutelsuppe.

Sie lehnten sich hinaus und hatten Freuden.
Trotz Winden hat es allen gut gefallen,
im Hain und auch am Strand mit lauter Quallen.
Beim Arzt wollt' niemand seine Zeit vergeuden.

  diesen Beitrag melden


Eine Diebstahlsgeschichte, die nicht im Polizeibericht steht
zur Herausforderung vom 25.01.18

Am 25.01.18 galten folgende Worte: rollte, erscheint, Hierbei, graut, namens, Kartoffeln, Mutter, desto, kommando, führt, Diebstahlsgeschichte, Link, erfolglos, höhnisch, erzwungenen


Flink wie auf Kommando kochte Mutter
Pellkartoffeln, dazu schmolz sie Butter.
Hierbei rollte sie zugleich Buletten.
Vorher machte sie bereits die Betten,
denn ihr Paschagatte namens Kurt,
sonst erfolglos, mag es, wenn sie spurt
und er führt ein strenges Regiment.
Schon erscheint er, so wie's Mama kennt,
schaut dann höhnisch auf die Uhr. Ihr graut.
Er ist es, der ihr das Leben klaut
mit erzwungenen Gefälligkeiten -
je öfter, desto übler sind die Zeiten.

  diesen Beitrag melden


Bosmans Nullpunkt
zur Herausforderung vom 24.01.18

Am 24.01.18 galten folgende Worte: fuhren, hierher, Bist, Nullpunkt, Unterhemd, dortigen, vorne, Ohren, auftischen, besitzen, Fisch, sowieso, veranstalten, schnarrenden, osmans


Haste nix, dann biste nix.
Bosman sitzt im Unterhemd
da und bleibt sich selber fremd,
in den Ohren den Satz mit X,

während andre viel besitzen,
sowieso bloß Fisch auftischen,
vorne spieln und Asse mischen,
hierher oder dorthin flitzen.

  diesen Beitrag melden


Meinemeinung
zur Herausforderung vom 23.01.18

Am 23.01.18 galten folgende Worte: leid, steht, Zwischending, oben, meinem, Dreht, ahnen, Pflanzen, Eine, feuchter, Melone, Himmel, Ausgemergelt, verständlich, Journalisten


Die Journalisten leiden ausgemergelt,
so schnell, wie diese Welt sich grade dreht,
was heute schon in jeder Zeitung steht.
Verständlich, dass zuweilen wer no~ergelt.

Zu selten gibt es mal ein Zwischending
und 'ne Melone keinen Pfifferling.

Und dann das Wetter, was da kommt von oben.
Mehr Himmel, Arsch und Wolkenbruch als Licht.
Ein feuchter Wahnsinn, während Stürme toben.
Ob Pflanzen davon ahnen, weiß ich nicht.

  diesen Beitrag melden


Gibt es das?
zur Herausforderung vom 21.01.18

Am 21.01.18 galten folgende Worte: gesehn, Vorderpfote, gibt, Denselben, Andrea, Bier, bewacht, hatten, Hirn, größte, Käse, benötige, abgetrennt, denen, meint


Geburtstagsparty, Schampus, wunderbar!
Ja, sowas hat man lange nicht gesehn,
nur abgetrennt vom wirklichen Geschehn.
Andrea Berg sang launig "Käse rar".

Die Hirnis, die denselben Star bewachten
und die vermeintlich längsten Schatten waren
mit Vorderpfoten, denen größter Schlachten,
benötigen am Morgen Bier zum Klaren.

  diesen Beitrag melden


Die Shortstory vom Shorts-Tory
zur Herausforderung vom 18.01.18

Am 18.01.18 galten folgende Worte: schließlich, Beide, Shortstory, schwarzen, seines, gehe, Dachrinnen, vegetiert, umbuntet, Saunaofen, Wort, Epilog, gerne, mächtig, genervt


Im kleinen Schwarzen gleich am Saunaofen
und beiderseitig eingerahmt von Doofen
so wie dem mächtigen Geheimdienst-Stenz,
dem Gernegroß der hohen Exzellenz,
umbuntet noch von den total Genervten,
sprich Labour-Wortführern der letzten Werften,
da gab's kein dachrinnen, ach nein, entrinnen
vor Seinesgleichen und den ganzen Finnen,
obwohl er schließlich nicht bloß vegetiert
im Epilog, stattdessen epiliert.

  diesen Beitrag melden


Die, die dies und das manchmal tun
zur Herausforderung vom 17.01.18

Am 17.01.18 galten folgende Worte: zugestimmt, beständen, wüssten, Ungewiss, Fällen, offen, wählen, stechenden, verwahre, Energie, emporzusteigen, dies, gelesen, manchmal, schoben


Die, die schoben,
blieben oben.

Die, die hoffen,
bleiben offen.

Dididi,
Energie!

Die, die fällen,
machen Dellen.

Die, die wählen,
solln nicht fehlen.

Die, die wüssten,
wie sie küssten ...

Die, die Zimt
zugestimmt,

die, die sparen
und verwahren,

die, die enden
in Beständen.

Die, die zeigen,
emporzusteigen,

die, die schwächen den
Stechenden.

Die, die Thesen
vorgelesen,

die, die dies
tun präzis,

die, die das
tun mit Spass...

Didi is'
ungewiss.

  diesen Beitrag melden


Ein paar liebe Worte
zur Herausforderung vom 15.01.18

Am 15.01.18 galten folgende Worte: jetzt, entspricht, bloß, vielleicht, profilieren, gewesen, zufällig, beeindruckt, eher, ebenfalls, pure, meiner, bitterböses, gefolgt, jede


Vielleicht denkst du jetzt ebenfalls an mich,
mein Schatz, ich denke jedenfalls an dich.
Ich bin beeindruckt und das sollst du lesen,
denn naeher bin ich niemals wem gewesen,
was meiner bloßen Emotion entspricht
und Spuren hinterlaesst auch im Gedicht.

  diesen Beitrag melden


Wovon er später noch seinen Enkeln erzählen wird
zur Herausforderung vom 14.01.18

Am 14.01.18 galten folgende Worte: überhand, Morgenrot, Straße, Abitur, inbegriffen, Bestimmungen, Tosen, suchst, möglich, Brandblasen, makaber, Grunde, später, eintrifft, Binsen


Er machte Abitur, jedoch bekannt
wurd der Titan durch seine Überhand.
Da war das Übergreifen inbegriffen.
Der Gegner ging auf Grundeis, schien gekniffen,
stand er samt Möglichkeit vor Olis Tor
mit lauten Binsenweisheiten im Ohr.
Die Fans, die waren jedenfalls am Tosen,
dass er jetzt reintrifft, doch in kurzen Hosen
stand an der Säbner Straße Meister Kahn
mit Augen so wie Suchstrahler im Wahn.
Der wittert' Morgenrot bei solchen Dingern
trotz Brandblasen an allen seinen Fingern,
gemäß Bestimmungen im Fußball, aber
ein bisschen unheimlich und auch makaber.

  diesen Beitrag melden


Erste Sondierungsergebnisse
zur Herausforderung vom 13.01.18

Am 13.01.18 galten folgende Worte: Trank, stets, Vielen, Nichts, dollar, hinhören, gerufen, Klassenharmonie, keuchend, Augenblick, hielt, könntest, genießt, förderte, geschätzte


Gerufen kam ein dollar Augenblick.
Da hatte die geschätzte SPD
erst auf die Klassenharmonien-Idee
geschielt und machte sich dann ziemlich dick.

Sie förderte selbst dich, der sonst fast nichts
genießt. Du könntest hinhören und danken,
den vielen, die stets keuchend auf dich tranken
im Schein des eher sonderbaren Lichts.

  diesen Beitrag melden


Kann man Zusammenhängendes zwischen Glatze und Pony wiederfinden?
zur Herausforderung vom 10.01.18

Am 10.01.18 galten folgende Worte: blieben, zwei, Blicke, zusammenhängendes, ließ, Nazifrisuren, düster, wiederfinden, kennen, kenne, gewesen, würde, fragen, langbeinig, Herrgott


Es kennen wohl Kenner das düstere Blicken
der Tussis mit Nazifrisuren und fragen
nicht Herrgott im Himmel, was würde der sagen
zu jenen langbeinig verblondeten Zicken.
Die zweifeln kaum, ließen, was damals gewesen,
verleugnen und blieben bei zopfigen Thesen.

  diesen Beitrag melden


Werbekunden
zur Herausforderung vom 09.01.18

Am 09.01.18 galten folgende Worte: schere, wirst, muslimisch, komatös, schöpfe, getroffen, Vitamin, papier, kennen, Wellen, bekunden, interaktiv, nach, Thema, bananenhafte


Werbekunden aus Wirst Wrist nach Feierabend

Zum Schnick Schnack Schnuck samt Schere und Papier
bananenhafter Saft mit Weizenbier
als Vitamindrink fürs Gesundheitsschema,
denn Fitnesswellen sind zunächst das Thema.
...
Geschöpfe, komatös, wie wir sie kennen,
die hinteraktiv auf dem Lokus pennen
als wären sie getroffen wie vom Schlag.
Ob das an dieser Muslimischung lag?

  diesen Beitrag melden


Etwas Besseres fällt mir nicht ein
zur Herausforderung vom 07.01.18

Am 07.01.18 galten folgende Worte: weitergehen, Roten, betrübt, Kochshow, dürfe, besseres, wolle, achten, Gewissens, Kindern, während, Stück, jauchzte, schluckt, china


Günther jauchzte. Das ist lange her.

Während er ein Stückweit Kochshow guckt
und betrübt nun an Gewissensbissen schluckt
bei der achten roten Bete-Knolle,
kindern Große, ham sich in der Wolle,
mit der China handeln dürfe. Fair?
Weitergehen tut es dann nicht mehr.

  diesen Beitrag melden


Kalauer
zur Herausforderung vom 05.01.18

Am 05.01.18 galten folgende Worte: motivierter, richtet, Wann, rausgekommen, Reihenhaus, Kollegen, Lauer, Unvorstellbar, weiblich, Meerjungfrauen, Tisch, gelungen, gerne, fred, falsch


Fred liegt wieder auf der Lauer ...
Ob's um Meerjungfrauen geht,
weil er dann und wann drauf steht?
Mag er's weiblich und mit Power?

Denkt er zielgerichtet, giert er?
Unvorstellbar und von wegen,
spotten etliche Kollegen.
Fred sei echt kein Motivierter

und sein Schreibtisch voll der Graus.
Er hat gerne freigenommen,
doch ist niemals rausgekommen
aus dem eignen Reihenhaus.

Fred sei allerdings ein Schlauer,
sagen andre falsche Zungen.
Eines wäre ihm gelungen:
Er verführte Karin Lauer.

  diesen Beitrag melden


Bewirtung mit guter Bewertung
zur Herausforderung vom 04.01.18

Am 04.01.18 galten folgende Worte: Bundesbahn, Säuen, ließ, Stirn, Schweiß, dicke, hinterher, Bewertung, worauf, Hände, Nahrungsaufnahme, andere, schöne, Dein, Tage


Dicker Schweiß worauf, ach auf der Stirn,
geht es via Bundesbahn nach Kirn,
wo man Säuen hinterhersieht und
schließlich Deinhard trinkt, nichts aus Burgund,
doch zur Nahrungsaufnahme mit Händen
auf den Braten zeigt und schöne Lenden,
die sich wie kaum anderes zum Nagen
eignen an so sagenhaften Tagen.

  diesen Beitrag melden


Während andere beobachteten und "philosophierten" und ihre Unfähigkeit hinzufügen konnten
zur Herausforderung vom 03.01.18

Am 03.01.18 galten folgende Worte: gramm, Schutzräume, Ernstes, philosophierte, denen, glaube, meinen, verkaufen, beobachtete, mache, abenteuerlichen, Arabisch, reißt, hinzufügen, Unfähigkeit


Glaubersalz im Reißtopf tausend Gramm
Ernst kam allen Ernstes mit Machete
Schutzräume verkaufen plus Rakete
denen auf Arabisch im Hamam
und Gemeinen auf den Abstellgleisen
klar zu abenteuerlichen Preisen

  diesen Beitrag melden


Gesundheit erhalten
zur Herausforderung vom 01.01.18

Am 01.01.18 galten folgende Worte: gestand, Jahre, diesmal, brachte, gönn, Zigarette, ließe, gelten, Zwanzigachtzehn, unser, erhalten, heimlich, Dächer, wohnte, gefällt


In unserm Jahre Zwanzigachtzehn gönnen
sich viele keine Zigarette mehr
und auch gestandne Kettenraucher können
Gewohntes und Althergebrachtes sehr,
sehr leicht sein ließen nein korrekt sein lassen.
Sie qualmen nicht mal heimlich auf den Dächern,
weil diesmal Vorsätze, die gelten, passen,
was denen selbst gefällt, die zünftig bechern.

  diesen Beitrag melden


Kühlkettensegenmassaker
zur Herausforderung vom 31.12.17

Am 31.12.17 galten folgende Worte: Einsamkeit, schob, auch, Mütze, Bereich, Filmkunst, eigentliche, kannte, latine, Thermostatregelung, Vorrat, nahm, einfach, ausgesuchten, zudem


Der Gelatinevorrat nahm ganz einfach ab
so wie bekannte Filmkunstfrauchen ihre Mützen.
Die Thermostatregelung klang ja schlecht, und schlapp
zudem im Potpourrie der ausgesuchten Grützen.

Fernab vom eigentlichen giftgrünen Bereich,
da schob man auf die Einsamkeit die nächste Leich'.

  diesen Beitrag melden


Kurts Notiz
zur Herausforderung vom 30.12.17

Am 30.12.17 galten folgende Worte: blöd, Knotenkunde, Katze, weißt, Menschen, Spott, schicksal, Notiz, entspricht, abgeschöpft, Klamotten, sonnentrunken, Geiste, feuchten, gestaltet


Der Knotenkunde ist so blöd,
was seinem Schicksal wohl entspricht
im sonnentrunkenen Gedicht,
wo selbst die kleinen Geister spotten.
Er kauft gestaltete Klamotten,
wenn Menschenhand den Preis erhöht.

  diesen Beitrag melden


Hochverdichtet
zur Herausforderung vom 29.12.17

Am 29.12.17 galten folgende Worte: danken, Flocken, barg, Farben, waren, lohnt, welt, Musik, Händen, erzielen, preisgeben, erschießen, Gefecht, Justiz, Decke


Weltmusik, Justizgefecht,
Deckenfarben flocken echt.
Bargeld, preisgebenedeite
Waren danken Lohntarifen.
Kids erzielen erschießen in den Tiefen
mit den Händen alles breite.

  diesen Beitrag melden


Bleibt David, der grollte
zur Herausforderung vom 26.12.17

Am 26.12.17 galten folgende Worte: Hose, rollte, schnattert, Songs, Kompetenzen, Girls, sinnlose, bleibt, Katzen, Umweltverträglichkeit, Trubel, überhaupt, David, deftiger, vermuten


Die Girls und überhaupt, sie schnatterten
nur Sinnloses und ohne Kompetenzen
von Katzen, Trubel, und sie ratterten
so Hosen-Songs und was vom Schuleschwänzen,

umweltverträglichkeitsfrei, deftiger,
und wir vermuten, auch noch heftiger.

  diesen Beitrag melden


Vasen halten auch nicht lebenslang
zur Herausforderung vom 23.12.17

Am 23.12.17 galten folgende Worte: trapsen, Geflüster, gehen, Rauchermännchen, jungen, ebenfalls, Menge, kleines, Vasen, Kinderhand, lebenslang, Themen, sobald, Rande, gegenseitig


Die Rauchermännchen wirken kaum komplett.
Egal. Wenn in der Nacht die Gallen trapsen,
sobald am Rande Lebern Mengen schnapsen,
dann gehen all die Jungen brav zu Bett.

Was Kleines regt sich, eine Kinderhand,
Geflüster hört man noch im Themenreigen,
dann ebenfalls den Ruf aus Schlummerland,
sich endlich gegenseitig anzuschweigen.

  diesen Beitrag melden


Der Dumpingpreisfreier und das leichteste Mädchen
zur Herausforderung vom 21.12.17

Am 21.12.17 galten folgende Worte: restlichen, leichteste, wank, Bibelschulaltags, fehlt, Hals, empfand, trank, eisfreier, Bank, ways, bezaubernde, Neige, Mandela, goes


Halsstarr wie er war und vorm Infarkt,
schwankte er zu Safeways Supermarkt.
Jimmy Goesmann, der recht reichlich trank,
fehlten Aktiva auf seiner Bank.
All sein Geld, empfand er, ging zur Neige.
Bibelschulaltagsklamotten? Beige.
»Yayas Mandelaugen schillern bunter,«
prahlte er, »bezaubernder und munter.
Statt der Westlichen 'ne Östliche,
statt der Restlichen 'ne Köstliche!«

  diesen Beitrag melden


Die Reitsaison ist eröffnet
zur Herausforderung vom 20.12.17

Am 20.12.17 galten folgende Worte: Schluss, Phänomene, Hyper, junge, erklärbar, möchte, konntest, hork, bewusst, eröffnet, erlebte, Fratze, genauer, anzukommen, keines


Die hyperjunge, weniger bewusste
Melissa Schorkopf hat bei Fratzebook
Kontakt zu Möchtegerns, und recht bestusste
Phänomene sind's wie »Schlussmann Schluck«.

Der hat 'nen »Reiter-Konntest« angeleiert
für jene, die intim Erlebtes schreiben,
und wird jetzt unerklärbar viel gefeiert,
genauer, kann es gar mit mancher treiben.

Er schafft es, ranzukommen an Klarissa
und Jil und keineswegs bloß an Melissa.

  diesen Beitrag melden


Damit Sie's bei der Liebe länger bringen:
zur Herausforderung vom 19.12.17

Am 19.12.17 galten folgende Worte: Sofa, übrig, gepflückt, Liebe, länger, sterne, Vieren, Nein, bringen, Mund, hörte, betteln, damit, konsumiern, Yogas


Hinein in Sigmund Hörtels Yogaschule!
Egal ob Bettelnönnchen oder Schwule,
nicht übrig bleiben und bloß konsumiern,
vorm Sternensofa gepflückt's auf allen Vieren!


(Leider farblich missglückt:
gepflückt - epf = glückt)

  diesen Beitrag melden


Der Nähmaschinenfabrikprokurist
zur Herausforderung vom 18.12.17

Am 18.12.17 galten folgende Worte: teures, Efeu, suche, schlimm, allerdings, Rollkoffer, Schmunzelnd, Öffnung, Mittel, Nähmaschinenfabrikprokurist, Wichser, betten, Bewegungen, Achtern, Einsatz


der schmunzelnd, doch mit Einsatz pro Kur ist,
nun allerdings nichts teures, kann man wetten,
schon eher Mittelmaß mit schlichten Betten
und achtern Bars mit kurzen Öffnungszeiten,
wo Efeuranken Kurschatten verbreiten
und Menschen suchen, was sie schlimm vermissen
fernab von faden Wichserlebnissen,
ist just samt Rollkoffer dem Van entsprungen
und macht sich nähernde Bewegungen.

  diesen Beitrag melden


Delikater geht es nicht, oder?
zur Herausforderung vom 17.12.17

Am 17.12.17 galten folgende Worte: gehörte, kater, Schlager, Leute, früh, Formen, lang, bist, schlau, erkenne, kleinem, Alltag, Essen, gekostet, glitzernd


Bist du halbwegs schlau, wirst du erkennen,
deinen Alltag darfst nie glitzernd nennen,
denn du taugst lang nicht als Schlagerheld,
aber dir gelingt's mit kleinem Geld,
dass du warst nicht allzu früh verrostet,
dass vom leckren Essen hast gekostet
und die Leute sagen nicht, du kriegst 'nen Wanst,
dass du solche Reime formen kannst,
dass du ehrst, was einst gehörte Vater
und cool umgehn kannst mit einem Kater.

  diesen Beitrag melden


Inkonformismus?
zur Herausforderung vom 16.12.17

Am 16.12.17 galten folgende Worte: vielen, Eine, Inkonformismus, mitbekommt, Abstand, verfehlt, Manselbstwesen, Depp, pirschte, freilassen, schaut, daher, wieder, Angebot, pochen


Dieser eine Mann fällt auf durch Pep.
Aron gilt halt so als Manselbstwesen,
dass die vielen pochen, ihn zu lesen.
Wenige bezeichnen ihn als Depp.

Wer was mitbekommt, schaut daher gerne
immer wieder in sein Angebot,
und er pirschte auch schon in der Not
abstandshalber ran sich aus der Ferne.

Fehlt nun Aron und taugt kaum zum Fährmann,
wäre es verfehlt, ihn zu verpassen.
Zeile zwölf, die werde ich freilassen.

Ach, das Wort ganz oben kennt nur hermann.

  diesen Beitrag melden


Verfolgung
zur Herausforderung vom 15.12.17

Am 15.12.17 galten folgende Worte: Sturm, menge, wiedergeben, Wissenschaftler, Kollegen, unverändert, Braven, löcherigen, Während, Erfolg, sterben, Hunde, bleiben, gilt, könnte


Während die Kollegen
sich bei Sturm und Regen
über wiedergeben
wieder übergeben,
bleiben sie am Leben
und sie könnten erben,
falls die Braven sterben,
die mit löcherigen
Ohrn imEngen liegen,
doch die wollen bleiben,
Wissenschaftlern schreiben,
was für Hunde/ Wild
unverändert gilt.

  diesen Beitrag melden


Kurzmeldung
zur Herausforderung vom 15.12.17

Am 15.12.17 galten folgende Worte: Sturm, menge, wiedergeben, Wissenschaftler, Kollegen, unverändert, Braven, löcherigen, Während, Erfolg, sterben, Hunde, bleiben, gilt, könnte


Die braven Hunde könnten unverändert sterben, während es für erfolgreiche Wissenschaftler und Kollegen gilt, dass sie bleibende Sturmmengen in löcherigen Analysen wiedergeben.

  diesen Beitrag melden


Gegen die Verblödungs!
zur Herausforderung vom 14.12.17

Am 14.12.17 galten folgende Worte: Kali, unterlassen, seiten, Tagen, sichtbar, ihren, Verblödungs, Gaul, schäbigen, darauf, Regenbögen, möglichst, Netzen, meßbar, Sanftheit


Es wurde viel schon hingedrechselt,
ein Goal selbst mit de Gaulle verwechselt ...

Für alle Seiten unverzichtbar
und auch grammatikalisch sichtbar
sind daraufhin in Reportagen
die möglichst sachlichen Passagen.

  diesen Beitrag melden


Kali... & Gaul...
zur Herausforderung vom 14.12.17

Am 14.12.17 galten folgende Worte: Kali, unterlassen, seiten, Tagen, sichtbar, ihren, Verblödungs, Gaul, schäbigen, darauf, Regenbögen, möglichst, Netzen, meßbar, Sanftheit


In Kalifornien liegt sie meßbar vorn,
die Film- und die Verblödungsindustrie,
und sichtbar ist da viel im harten Porn,
die Sanftheit gibt's darauf im Free-TV.

Man hockt vor Daily Soaps an schönen Tagen
und schaut dann möglichst alles in den Netzen,
so auch die Schäbigen mit ihren Blagen,
die gar nichts unterlassen, sich zu fetzen.

Doch Regenbögen neben Schattenseiten
sind schon noch besser als ins Gauland reiten.

  diesen Beitrag melden


Dass ihn ausgerechnet Bananenschalen überraschelten ...
zur Herausforderung vom 13.12.17

Am 13.12.17 galten folgende Worte: Brei, Deut, Will, unermüdlich, Tablet, fass, schlug, schlaksig, dass, geäußert, Routine, raschelten, Schalen, Elektroschocks, ausgerechnet


Ein deutscher Willi, völlig breit,
obwohl von schlaksiger Gestalt,
schlug wie ein Fass auf den Asphalt,
und folglich war Tablettenzeit.

  diesen Beitrag melden


Mehrere Gedanken sind nun gelber als ein Gedanke*
zur Herausforderung vom 12.12.17

Am 12.12.17 galten folgende Worte: richtigen, Sachen, Gedanken, Mann, glitt, Mehr, Zuhause, Gedanke, Würden, sehe, hinterrücks, Gerüchten, dazu, über, Zahlen


Gebt Glitter für den Webmaster, oh Mann!
Nennt ihn ›Hochwürden‹, sehet was er kann,
nicht nur mit unaufrichtigen Kasachen,
die hinterrücks sonst über andre lachen.
Er kennt sich aus mit Zahlen und Gerüchten
und muss dazu nicht nach Zuhause flüchten.


* vgl. Challenges vom 28.11. und 03.12.

  diesen Beitrag melden


Dönerspießgesellen im superlativen Bierbüchsenkoma
zur Herausforderung vom 11.12.17

Am 11.12.17 galten folgende Worte: fern, unweit, konkret, wahre, voll, Schlafende, Zitat, Bierbüchse, Kopf, Dönerspieß, Erinnerung, klafft, Superlativen, tauchst, ebenda


Ebenda wo nun 'ne Lücke klafft,
lagen Leute voll mit Gerstensaft,
ferner unweit davon Schlafende,
Kopfzerbrechen Lügen strafende.
Die Zitate waren jäh verklungen
und Gesellen ohn' Erinnerungen,
denn der wahre Jakob ging ja schon
vorher ganz konkret auf Tauchstation.

  diesen Beitrag melden


keinBlick?
zur Herausforderung vom 10.12.17

Am 10.12.17 galten folgende Worte: archiv, Blick, Kindergarten, Schlager, hand, Tisch, Tante, Kurt, traben, gemeint, darf, kann, Österreich, anderen, Beweisen


Die Schlagertante singt von Österreich,
gigantisch jubiliert ein Kindergarten.
Kurt kommt jetzt nicht, der kann und darf noch warten
und es den anderen beweisen, gleich...

Zwei Kerls mit Handys traben ganz sportiv.
Kein wohlgemeinter Blick geht ins Archiv.

  diesen Beitrag melden


Tankstellenraub
zur Herausforderung vom 07.12.17

Am 07.12.17 galten folgende Worte: vorläge, besorgtes, standen, nachher, Bezeichnung, Tankwart, vielmehr, müde, verpasst, Ellen, reagiert, erwünscht, Gerade, Fuße, frische


Auf frischem Fuße wurde sie verpasst,
die Ellen von dem müden Tankwart,
der gerade neu Besorgtes in den Schrank tat,
bevor er reagiert und sie nicht fasst.

So gab es nachher eine Diebezeichnung,
doch auch die Polizisten standen träge
herum, es fehlte die erwünschte Eignung,
und vielmehr war da kaum, was noch vorläge.

  diesen Beitrag melden


Sehr zugesungen
zur Herausforderung vom 06.12.17

Am 06.12.17 galten folgende Worte: Pluderhosen, großen, schnell, Motto, Verzweifelter, horchte, prophezeite, Vater, zugesungen, auszulöschen, sehr, Telekom, gleich, Scheiße, starren


horchte Pluderhosenvater Otto,
prophezeite an der großen Neiße
telekommunikativ zum Motto
schnell Verzweifelter sogleich: »Ach, Scheiße

  diesen Beitrag melden


Zhuang-Listen
zur Herausforderung vom 05.12.17

Am 05.12.17 galten folgende Worte: lauter, fixierte, rasch, bedächtig, trocken, mehr, gewisse, Dusche, teilten, Farbe, solche, Zhuang, dahin, hinterlassen, verhungert


Wie war dein Verhältnis zu Anglisten?
Wolltest du am liebsten trocken duschen?
Kamst du nur bedächtig in die Puschen
oder rasch wie solche Aktivisten,
die auf Hinterlassenschaften gierten
und seit jeher mehr als andre eilten,
doch mit halb Verhungerten dann teilten
und die Farben dahingehnd fixierten?

Wurde dein Gewissen immer lauter?

  diesen Beitrag melden


Der Innenminister
zur Herausforderung vom 03.12.17

Am 03.12.17 galten folgende Worte: Kompetenz, bewusst, geschickt, kurz, gepaart, kurzes, Moral, Innenminister, Erkenntnissen, allen, bieten, Brise, Tosen, Geilheit, stark


hat sich selbstbewusst gepaart,
heiß vor Geilheit, stark behaart,
kurz gesagt, ein echter Stenz
mit Potenz und Kompetenz,
allen andren übelegen,
tosend und total verwegen,
wenn auch voller Moralin
und 'ner Brise Disziplin,
nie so faul, sich zu verpissen,
hatte nach Erkenntnissen
was zu bieten, war geschickt
und er hat galant gef...
...eiert.

  diesen Beitrag melden


Vers-unken im Geschüttel
zur Herausforderung vom 01.12.17

Am 01.12.17 galten folgende Worte: authentisch, vergessen, Washington, lösen, bist, Boys, gilt, zack, Ross, versunken, simpel, langer, Darin, letztendlich, schadet


Ganz zackig traf ein Boss auf Reus,
vielleicht traf auch ein Ross auf Boys
(es sah darin letztendlich Beuys)
und schadet sich mit banger List.
Warum du so ein Langer bist,
denkt es in sich versunken, liebst
bloß Washingtons Spelunken, siebst
das aus, was nur im Western gilt,
denn simpel war's, bis gestern wild.

  diesen Beitrag melden


Zeitgenossen und Merkmale
zur Herausforderung vom 30.11.17

Am 30.11.17 galten folgende Worte: wirken, Feinde, seid, blieb, mensch, seufzt, Merkmale, vorbei, kleinen, verboten, Autorentreff, Tendenz, solches, Bauch, Bully


Beim Autorentreff trifft Bully,
seine Feinde Heinz und Uli,
seufzt, sie wirken nicht wie Menschen,
diese kleinen Idioten,
und sie haben die Tendenztion,
dass sie solches, was verboten,
tun und ihren Bauch sich rieben,
seidenschalbehängt und high,
und wie immer ewig blieben.
Da war's aber längst vorbei.

  diesen Beitrag melden


Die Dreisten von der Tankstelle
zur Herausforderung vom 29.11.17

Am 29.11.17 galten folgende Worte: Frauenheld, schmiegt, bohren, rücken, bedecken, Procedere, Jeden, Stolz, Strähnen, Pfützen, kenne, hübsches, Tankstelle, tief, Tatsache


Frauenhelden bohren tief,
kennen keine, die noch schlief,
rücken stolz heran und necken,
wollen hübsches Weib bedecken,
das sich gern an jeden schmiegt,
selbst wenn der in Pfützen liegt.

  diesen Beitrag melden


Keiner kichert wenn du singst
zur Herausforderung vom 28.11.17

Am 28.11.17 galten folgende Worte: vielleicht, Offensichtlich, leichten, flackernden, unbeobachtet, Ellipse, Todesstrafe, ärgere, Mein, Habe, Kartenverkäufer, Meinen, kichert, eingeübt, singst


Manche Menschen meinen: "Alles mein!",
haben offensichtlich keine Scham.
Kartenverkäufer passen da nicht rein,
doch die Todesstrafe und so'n Kram.

Unbeobachtet in flackernden
leichten Lichtern wie vielleicht Ellipsen
ärgeren sich über sich die ackernden
angelern- und eingeübten Tippsen.


(Anmerkung: "Mein" und "Meinen" in einem Text überfordert die Technik)

  diesen Beitrag melden


Den eingeschlagenen Weg gehen
zur Herausforderung vom 27.11.17

Am 27.11.17 galten folgende Worte: taktische, Vieh, Kriegsführung, gefallener, Eines, inakzeptabel, liebe, leben, eingeschlagen, Maria, verbogen, Freut, neben, weiteres, italienische


Ich will lieben, ich will leben,
hocherfreut sein und daneben
eines mit Maria tun:
Unter Tiktaktischen ruhn,
ganz gemütlich, nicht verbogen,
Italienischem gewogen
würde ich dann ohne weiteres
viehisch lachen über Heiteres.

  diesen Beitrag melden


BVB - S04 4:4 (Nur eine Meinung, keine Öffentlichkeitsarbeit)
zur Herausforderung vom 26.11.17

Am 26.11.17 galten folgende Worte: annehmen, Westen, vergessend, Ihren, Öffentlichkeitsarbeit, Gewänder, Flugzeug, Vereine, unterschiedlich, vierte, Heinrich, ausgestiegen, sich, Kroppzeug, Soll


"Mann, das vierte Tor der Schalker war ein Happen,"
schimpfte Heinrich, ganz gewiss kein Freund der Knappen,
"jenem blauen Kroppzeug aus dem Herner Westen.
Dortmund ist da unterschiedlich und am besten,
soll sich aber an die eigne Nase fassen,
im Vereine solche Gurken durchzulassen."

  diesen Beitrag melden


Durch seine entschlossenen blauen Türen wird Eigentümliches nicht abgesichert
zur Herausforderung vom 25.11.17

Am 25.11.17 galten folgende Worte: Türen, vorkamen, abgesichert, seliges, gereimte, alltäglichen, erklären, Seine, Gegenfrage, Vorschnell, entschlossenen, absolute, eigentümliches, blauen, vornehmlich


Vornehmlich gereimte Gegenfragen
dazu werden vorschnell ausgeschlagen,

  diesen Beitrag melden


Politischer Text
zur Herausforderung vom 23.11.17

Am 23.11.17 galten folgende Worte: greifen, seine, Herzberg, politisch, geben, Überblick, Kastalien, vollzieht, Wirklichkeit, Aber, Nacht, Utopie, ungetauft, Text, Hippies


Utopie wird Wirklichkeit,
ist zum Greifen, gar nicht teuer.
Überblickt, was euch befreit,
holt Kastalien aus dem Feuer!

Laberheinis waren gestern,
Hippies, die selbst nachts nichts reißen.
Kante geben, Brüder, Schwestern!
Herzberg soll der Hauptsitz heißen!

Seine Kerls sind ungetauft -
Los, vollzieht es, Männer, rauft!

  diesen Beitrag melden


Zwischen Gliedern, Gehstöcken und Sprechanlagen
zur Herausforderung vom 22.11.17

Am 22.11.17 galten folgende Worte: Gliedern, Gehstöcken, wollen, formulieren, aufmerksam, schlucken, geben, Feder, persönlich, dort, Meeren, Sprechanlage, aufs, Heinis, Dutzend


Ein Dutzend Heinis greift zur Feder,
denn formulieren kann ja jeder,
Auch wenn man oftmals schlucken muss,
gibt's keinen Aufstand wegen Stuss.
Die meisten Schreiber wollen eben
Persönliches bloß wiedergeben,
was aufmerksam gelesen werde
auf Meeren dort wie auf der Erde.

  diesen Beitrag melden


Bedenken first
zur Herausforderung vom 21.11.17

Am 21.11.17 galten folgende Worte: begrüßen, Wunde, Sichtweise, Flügeln, zwickende, einige, Augen, gleißenden, hören, Zhunagzi, abziehen, wusste, Mikrophon, Linderung, Invasoren


Kurz begrüßen, um dann einzuprügeln
mit bewussten, klaren Kampfansagen,
und wir hören einige, die klagen.
Widerstand kommt nicht bloß von den Flügeln:

Sichtweisen, sie klingen monoton,
Wunder bleiben aus, es fehlt der Schwung.
Kein Zhunagzi sorgt für Linderung,
steht ein Lindner erst vorm Mikrophon.

  diesen Beitrag melden


Formfleisch statt Hühnerhimmel
zur Herausforderung vom 19.11.17

Am 19.11.17 galten folgende Worte: Hühnerhimmel, noch, intelligent, erreichen, zerplatzt, herren, friss, Erde, solange, Platz, Legt, kakao, grey, stärker, Klein


Die stärker'n Knochen werden schnell zersägt.
Von Schlachtern wird das Hühnerklein ganz frisssch
platziert, sie überreichen's unentwegt.
Zerlegte Träume kommen auf den Tisch.

  diesen Beitrag melden


Erreichen wir je den Hühnerhimmel?
zur Herausforderung vom 19.11.17

Am 19.11.17 galten folgende Worte: Hühnerhimmel, noch, intelligent, erreichen, zerplatzt, herren, friss, Erde, solange, Platz, Legt, kakao, grey, stärker, Klein


Es sind uns schon Tausende Eier zerplatzt,
der Mensch aber hält sich für intelligent.
Nur wo haben Herren sich ständig gekratzt?
Ach, friss oder stirb und Earl Grey pflegt den Trend,
solange Kakao nicht viel stärker noch jazzt.
Die Erde ist klein, doch ein Platz, den man kennt.

  diesen Beitrag melden


Wie sich Dinge entwickeln können
zur Herausforderung vom 18.11.17

Am 18.11.17 galten folgende Worte: Teilchen, Pionier, trennen, erinnerte, Zeitungsleuten, entwickeln, gibt, schwere, Kopf, steht, Ahnung, Morgen, kreuzförmigen, Baum, zähflüssig


Ich hab wirklich keine Ahnung,
wo der schwere Kopf mir steht,
was fürn Wind heut morgen weht,
und wohin mit jener Mahnung.

Soll ich lieber erstmal pennen?
Ach, ich warte noch ein Weilchen
und dann reiß ich sie in Teilchen.
Später gibt's Papier zu trennen.

  diesen Beitrag melden


Ach Junge ...
zur Herausforderung vom 17.11.17

Am 17.11.17 galten folgende Worte: Kümmern, Garten, Designerküche, Junge, nachhaltig, Gräfin, Leitung, fremde, Gesundheitsministers, Mundwinkeln, perlen, denke, zerstören, verwechslung, Fritz


Ach Junge, statt zerstören und zertrümmern
sollst du dich lieber um den Garten kümmern!
Ich denke, Dinge perlen von dir ab,
du wirkst nicht in den Mundwinkeln bloß schlapp
und stehst wie stets nachhaltig auf der Leitung
Das liest sogar die Gräfin in der Zeitung
nebst Tipps des Gesundheitsministers
samt denen selbst vom alten Fritz - ja ist er's?
Na ja, ich lasse nun die ganzen Flüche
mal sein und bin in der Designerküche.

  diesen Beitrag melden




zurück zur Übersicht   oder zur Autorenseite von Didi.Costaire
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de