Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Porcelanmädchen (18.10.), Krinon (18.10.), Yomudra (18.10.), Mehtchen (16.10.), Sabira (15.10.), Sinshenatty (14.10.), AlexaMacLeod (12.10.), vanGuck (12.10.), Papperlapappel (11.10.), MartinPasternack (11.10.), Havergal (08.10.), Cezana (27.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 850 Autoren und 122 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Lyrikzeitung
BIETE Lyrikzeitung
zum KeinAnzeigen-Markt

Unser Buchtipp:
Wummys Abenteuer: Geschichte eines außergewöhnlichen Elefanten
von Borek
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die leute hier recht nett sind" (rattentod)

Formatierungshilfen
für Kommentare und Texte

Aus Sicherheitsgründen ist es auf keinverlag.de nicht möglich, normales HTML zum Formatieren von Texten und/oder Kommentaren, Beiträgen und Nachrichten zu verwenden (und weil der Chef so ein altmodischer Typ ist, der Klicki-Bunti-Formatierung à la Word & Co. für eine textzentrierte Plattform auch nicht unbedingt für geeignet hält, gibt auch keine bunten Knöpfe zum Draufdrücken.)

Statt dessen verwenden wir eine Art BBCode, der schon vor einiger Zeit für die Benutzung speziell in Foren entwickelt und für die Bedürfnisse von KV entsprechend angepasst wurde.

Grundsätzlich werden hierbei die Formatierungsbefehle in eckige Klammern [ ] gesetzt und ggf. durch Wiederholung des Befehls mit vorangestelltem Schrägstrich / wieder ausgeleitet.

Beispiel: Das Kürzel b steht für "bold" (= Fettschrift). Möchtest Du nun ein Stück Text fett schreiben, musst Du es in die entsprechenden ein- und ausleitenden Befehle "einklammern". Das sieht dann so aus: [b]fett zu schreibender Text[/b] und ergibt: fett zu schreibender Text.

Wenn Du mehrere Formatierungsanweisungen benutzt, achte bitte darauf, dass die Reihenfolge beim Ausleiten genau umgekehrt zu der beim Einleiten ist (so wie in der Mathematik auch die Klammern gesetzt werden, sozusagen). Also richtig: [b][size=16][color=red]so[/color][/size][b] und nicht durcheinander.


Liste der zulässigen Formatierungshilfen


Allgemeine Formatierung von Buchstaben, Worten und Textabschnitten

 

[b]Fettschrift[/b], geeignet für Betonungen
[i]Kursivschrift[/i], geeignet für erklärende Bemerkungen
[u]Unterstreichungen[/u] braucht man eigentlich kaum noch.
[s]Durchgestrichenen[/s] Text kann man auch gleich weglassen.
[pre]Monospace[/pre] sieht ein wenig nach Schreibmaschine aus.
[color=red]Farben[/color] braucht man in Texten eigentlich nicht.
[size=12]Textgröße[/size] für die, die sowas brauchen :-/

[sup]Hochgestellter[/sup] Text ist mathematisch oder maniriert².
[sub]Tiefgestellten[/sub] Text braucht man bei CO2 und H2O.

 

Extra-Elemente

 

[line][/line] erzeugt eine einfache horizontale Linie (über die gesamte Breite des jeweiligen Abschnitts; besser als ____ Unterstriche oder ----- Bindestriche)

 

Formatierung ganzer Abschnitte

 

[quote]"Zitat"[/quote] bindet einen zitierten Block ein.
[einzug=20]Texteinzug links in Pixeln[/einzug] bewirkt einen entsprechenden Freiraum auf der linken Seite.
[breite=100]Abschrittsbreite[/breite] begrenzt die Breite des Textabschnitts auf die angezeigte Pixelbreite.

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

 

Links und interne Verweise auf Autoren/Texte

 

[text=200687]Link zu Text Nr...[/text] wird dann zu Link zu Text Nr...
[autor=gast]Link zu einem bestimmten Autor[/autor] wird dann zu Link zu Gast (es kann sowohl der Name als auch die Nummer verwendet werden)
[url=werbefrei.php]interner Link[/url] (statt url geht auch link) wird dann zu interner Link
[exturl=http://abc.de]externe Links[/exturl] führen auf externe Websites (in einem neuen Fenster).
[email=ab@cd.de]eMail[/email] dient zum Verlinken von e-Mail-Adressen.

 

Einbinden von Bildern


(Die Bilder müssen übers Internet erreichbar sein, direkt hochladen geht damit nicht)

 

[bild]https://www.irgendwo.de/namedesbildes.jpg[/bild] ist die einfachste Variante.
Alternativ: [bildl]https://www.irgendwo.de/namedesbildes.jpg[/bildl] bzw. [bildr]https://www.irgendwo.de/namedesbildes.jpg[/bildr] richten das eingebundene Bild zusätzlich noch links- bzw. rechtsbündig aus und lassen den Text mit 5 Pixel Abstand drum herum fließen.

 

Mehrspaltiger Text


(experimentell)

 

Mehrspaltiger Text wird ähnlich wie eine Tabelle aufgebaut; der gesamte Block (und damit gleichzeitig die erste Spalte) beginnt mit [cols]; jede weitere Spalte (mehr als 3 ist angesichts der beschränkten Textbreite bei KV kaum sinnvoll) wird mit [newcol=50] umklammert, wobei die Zahl die Spaltenbreite in Pixel angibt. Zum Schluss muss mit [/cols] beendet werden. Beispiel:
[cols]Dies ist der Text, der in die erste Spalte zu stehen kommt, der muss nicht noch mal extra geklammert werden.[newcol=50]Der Text in der zweiten, 50 Pixel breiten Spalte, kommt hier[/newcol][newcol=100]und die dritte Spalte kriegt 100 Pixel Breite.[/newcol][/cols]

Dies ist der Text, der in die erste Spalte zu stehen kommt, der muss nicht noch mal extra geklammert werden. Der Text in der zweiten, 50 Pixel breiten Spalte, kommt hier und die dritte Spalte kriegt 100 Pixel Breite.

Smileys


(nein, mehr gibts nicht.
Die müssen reichen)

 

lächelnd:)  :)
lächelnd:-)  :-)
schockiert:O  :0
traurig:(  :(
traurig:-(  :-(
grinsend:D  :D
Ätsch!:P  :P
zwinkernd;)  ;)
zwinkernd;-)  ;-)
verärgert:gr:  :gr:
sorry:oh:  :oh:
Häääh?:?:  :?:
cool:cool:  :cool:
verächtlich:pah:  :pah:
lachend:lach:  :lach:
lachend:lol:  :lol:
gähnend:gaehn:  :gaehn:
ROFL:rofl:  :rofl:
keine Ahnung:?:  :??:
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de