Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
norbertt (14.09.), Fischteig (13.09.), una (07.09.), Smutje (05.09.), Jaika (30.08.), egomone (27.08.), Merlin_von_Stein (24.08.), VogelohneStimme (12.08.), Eule2018 (12.08.), melmis (11.08.), krähe (11.08.), AlexSassland (03.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 676 Autoren* und 91 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.888 Mitglieder und 429.420 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 15.09.2019:
Anordnung
Anweisung mit offiziellem Charakter
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Kulturelle und soziosexuelle Hierarchie von Jack (07.08.19)
Recht lang:  Buch Sigune von Dieter Wal (395 Worte)
Wenig kommentiert:  «Europäische Gottesanbeterin.» - Limericks. von Dieter Wal (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  des lebens kommen & gehen (eine auswahl) von harzgebirgler (nur 169 Aufrufe)
alle Anordnungen
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Mein E - Book Katalog
von solxxx
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht unwillkommen bin." (wa Bash)

Das Gästebuch von kaltric

Gehe zu Seite  1  2

Asvika (23) schrieb am 05.07.2009, 15:40:

hallo.... oha - wie komme ich denn zu der Ehre? ich weiß zwar nicht recht, womit ich mir die Aufnahme in Deine Favoritenliste verdient habe, aber herzlichen Dank dafür! -- LG, Asvika.

Eintrag melden
erpi (61) schrieb am 21.06.2009, 13:01:

Danke für die Text- Aktivität zu "Schutz"
und freundlichen Gruß ;-))

Eintrag melden
NovumAnamnesis (22) schrieb am 26.05.2009, 21:58:

Dankesehr für die Empfehlung meines Textes. Ich bin hier relativ selten unterwegs und da freut es mich ungemein, wenn jemandem trotz mangelnder Erfahrung meinerseits ein paar meiner Gedänkchen gefallen. Liebe Grüße!

Eintrag melden
Anu
Anu schrieb am 25.05.2009, 10:43:

Vielen Dank! Anu

Eintrag melden
kontext (32) schrieb am 19.05.2009, 16:28:

"Niemand weiß, was ein Gedicht ist", nur, was keines ist, das wissen sie.
Hallo kaltric. Diskussion ist hochmodisch! ;) Komm, mach auf oder klaub mal das rote K aus dem Profil. Ersteres wäre deinem > Publikum, das Du zur Passivität verdammst, vermutlich lieber.
Du musst auf das Feedback nicht reagieren, aber wenn Du die Texte zu den Menschen entlässt, werden die Gedanken von anderen gedacht, werden flügge - daran kannst du nichts ändern, auch nicht, indem Du Leserbriefe, die sich ja nicht nur an Dich als Autor, sondern an den Text und an andere Leser gleichermaßen richten - vorsichtshalber programmatisch abzensierst.
Dafür ist es eine Community und kein Plakat, mh.
Liegt bei Dir, viele Grüße, kontext. :)

Eintrag melden
MarieM (55) schrieb am 14.04.2009, 11:03:

Weder verachten noch hassen werde ich jemanden dafür, dass er eine eigene Meinung hat, eine eigene Stellung bezieht und dafür einsteht, kaltric, dies innerhalb eines großen Kreises vielleicht feststehender anderer Meinungen (so lange seine Meinung/Einstellung nicht anderen Menschen Leib und Seele kostet - und das kostet deine Einstellung ja nun niemanden). Ich befürworte eigene Meinungen. Allenfalls könnte ich beginnen, mit dir über deine Meinung zu diskutieren, indem ich dir meine Meinung/meine Stellungnahme sage, was ich ja in aller Kürze getan habe. Dies wohl auch, um zu erfahren, warum du so verfährst. Damit ich dich als Autoren als Leserin besser verstehen kann ... und auch, damit du als Autor weißt, wie z. B. ich denke oder was ich empfinde (ich als deine Leserin).
Mir war schon klar, dass du "deine" Gründe hast, so zu verfahren, wie du verfährst.
Danke für deine Aufklärung. Ich werde deine Aphorismen dennoch weiter lesen (weil ich sie interessant finde oft und weil ich Zugang zu deinen Gedanken bekomme dadurch, ergo, weil ich interessiert bin an deinem Denken) wenn es mir auch weiterhin leid tun wird, nicht spontan darauf antworten zu können, weil eben ich wiederum denke, dass in diesem Forum gerade der freie Austausch Vorrang haben sollte, dass wir einander mitteilen sollten, weil wir es hier ja können (und dies ja auch bereits dann tun, indem wir etwas veröffentlichen).
Hachz ... so oder so, ich wünsche dir viel Erfolg bei deiner Arbeit. Lange Texte zu lesen hier auf KV, und diese in Folgen, fällt mir schwer unter der Prämisse, dass ich gut lesen will und adäquat antworten möchte, kostet dieses viel Zeit, die ich einfach lieber in meine Leidenschaft stecken möchte, in das Lesen von Gedichten und Aphorismen, bei denen ich natürlich schneller reagieren kann, weil ich nicht erst seitenlang erlesen muss, mir schneller ein Bild machen kann, dieses vielleicht in kurzer Zeit bearbeiten kann, wenn mich das Thema interessiert oder die Schreibweise oder, oder, oder.
Übrigens zu deiner Aussage, du könntest keine Gedichte schreiben, hier ein kleines Zitat von Peter von Matt, dem schweizerischen Literaturkritiker:
"Niemand weiß, was ein Gedicht ist."
Liebe Wiener-Grüße zu dir, kaltric! Marie

Eintrag melden
MarieM (55) schrieb am 13.04.2009, 16:14:

Hallo, kaltric! Immer, wenn ich etwas bei dir kommentieren möchte, schließt du mich aus (oder dich ein?). Schade! Protest! Nörgelnde, liebe Grüße aus Wien!!! Marie

kaltric antwortete darauf am 13.04.2009, 16:28: "Hallo. Naja, auch wenn mich die meisten für meine Meinung hassen, erkläre ich trotzdem, warum viele Sachen nicht kommentierbar sind: 1. Interessieren mich Kommentare eigtl nur bei Geschichten, und eigtl brauch ich auch nur bei den Romanen Testleser/Korrekturen/Lektoren.... 2. Ich weiß, dass ich keine Gedichte schreiben kann und brauche deshalb da auch keine Korrekturen o.ä., vergebene Müh. 3. Bei Aphorismen können sich ja eigtl nur Diskussionen über persönliche Erfahrungen und Auffassungen entwicklen. Würd ich sowas wollen, würd ich einen Thread im Forum starten.. Allgemeine Beglückwünschungen ('ist gut') kann mir auch persönlich schicken oder den Text empfehlen... und wer unbedingt über Lyrik o. Aphorismen meckern/diskutieren will, soll's mir persönlich schicken... (ob ich's dann beachte ist eine andere Frage...) *zurück zur wartenden Arbeit geh* *ächz* P.S.: Jetzt darf man mich hassen oder verachten. ô_O"

Eintrag melden
HvidLiljer (35) schrieb am 31.03.2009, 00:29:

Hej. Ich wollte nur kurz loswerden, daß Du einen tollen Schreibstil hast. Es ist sehr ansprechend und phantasievoll. Du hast Enthusiasmus in dieser Sache, sehr bemerkenswert. Ich las grad, es ist unter Anderem etwas in die Richtung Comedy geplant. "Die Sekte". Klingt interessant. Ich bin schon sehr gespannt darauf.
Viel Erfolg noch beim Schreiben und liebe Grüße aus dem Norden,
Lizzy

kaltric antwortete darauf am 31.03.2009, 11:59: "Oh, danke. :) Auch für die ganzen Empfehlungen. Interessant, dass anfangs alle den Schreibstil schrecklich fanden, sich nun aber vermehrt positive Stimmen äußern. Die Sekt..hm...würde von der Länge her vermutlich eine lange Kurzgeschichte/kurze Erzählung werden. Derzeit schreib ich kurze Sachen hauptsächlich für Wettbewerbe, da war noch nichts passendes dabei. Und für den nächsten Roman ist schon was anderes geplant. Aber der Plot für die Sekte ist soweit schon ausgearbeitet. Ich hab aber noch eine andereWelt, die Geschichten dafür sind mehr Satire/Gesellschaftskritik/Dystopie, davon wird's noch mehr geben."

Eintrag melden
sternenfunkeln
sternenfunkeln schrieb am 31.03.2009, 00:19:

ein herzliches Dankeschön für deine Empfehlung. Ich freu mich dass du bei mir reingeschaut hast. lieben Gruß Karola

Eintrag melden
kobra
kobra schrieb am 17.03.2009, 17:40:

hi kaltric, vielen vielen dank für empfehlung. wird aber nich mehr angezeigt, weil ich den aufbau verändert hab, dass mans irgendwie nich geschafft hat, dass unter einen hut zu kriegen, ein paar kommentare sind auch weg. oh hartes hartes leben :D
hab "der preis der freiheit" von dir gelesen, ich finds echt toll, aber konnt mich noch nicht näher mit auseinandersetzten, musste weg, mach ich aber bald versprochen. ich glaub, du kannst dihc auch auf mindestens eine empfehlung freuen, und dass nicht als ausgleich, sondern weil dus verdient hast ;D

kaltric antwortete darauf am 23.03.2009, 13:47: "Danke. :) Und viel Spaß. ;)"

Eintrag melden

Gehe zu Seite  1  2

zurück zur Autorenseite von kaltric
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de