Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spielkind84 (07.04.), Pingasut (05.04.), RobertBrand (04.04.), motte (04.04.), Metallähnlicheform (24.03.), Rhona (22.03.), Isegrim (20.03.), nobbi (16.03.), Toffie (16.03.), ich (05.03.), Zuck (03.03.), Ritsch3001 (02.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 563 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.154 Mitglieder und 445.303 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 17.04.2021:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Luschen von Ralf_Renkking (12.04.21)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (357 Worte)
Wenig kommentiert:  Vogelperspektive von Ralf_Renkking (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Freischwimmer von Ralf_Renkking (nur 34 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Sichtweisen
von souldeep
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich gerne hier bin" (Ginkgoblatt)

verifizierter Nutzer Hilde


Status Autorin, angemeldet seit 18.04.2017. Hilde ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 16.04.2021, 17:47. Letzte Veröffentlichung am 09.04.2021. Kontaktmöglichkeiten Kontaktmöglichkeiten: Kontaktformular Gästebuch
Diese Seite: www.keinVerlag.de/hilde.kv
Hildes Muttersprache ist Deutsch.
Hilde hat bei uns bereits 141 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 20 verschiedenen Genres (u.a. Gedichte (28), Skizzen (27), Kurzgedichte (26), Prosagedichte (16) und Bilder (15)) beschäftigt sie sich mit den Themen Freundschaft.

Möchtest Du wissen, was Hilde gerne liest? Dann schau doch mal in ihre Favoriten oder in die Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die Liste der von Hilde abgegebenen Kommentare oder ihre Beiträge zu bzw. Antworten auf Kommentare anderer! Übrigens: Zuletzt (also am 16.04.2021) hat Hilde haltbar von Stelzie gelesen und kommentiert...
Meinungen anderer Autoren zu Hilde und ihren Texten:
  • nadir schrieb am 05.04.2021: " hilde schreibt texte auf verlagsniveau. das ist selten." - Antwort von Hilde am 08.04.2021: "Vielen Dank, nadir. Ja. Aber Dein Echo, das du Dir erlesen und wohl überlegt hast, das ist mir gewiss, ist für mich mit das Schönste und Größte, das ich erleben darf. Und mein Grammaphon bei mir haben zu dürfen, um weiter darauf spielen zu dürfen. Ich war nie ehrgeizig, aber ich bitte Dich, sei Du es. Hilde"
  • EkkehartMittelberg schrieb am 17.11.2020: " Hilde ist eine Tochter der Lyrik und eine Schwester pointierter Prosa: radikal subjektiv, schmerzlich und liebenswürdig objektiv, voller Bilder und Visionen, Rhythmus im Blut, feinsinnig, anmutig, klangvoll, auf nichts festzulegen, immer in Bewegung. Wer Hilde nicht liest, hat eine der Musen verpasst." - Antwort von Hilde am 26.12.2020: "Ich freue mich so sehr über Deinen Autorenkpmmentar, lieber Ekki, nein, ich weide mich ihn ihm! Und ich staune wie ein Kind über Deine Einschätzung, so ich doch weiss, mit welch gezielten wissenden Blicken Du hinschaust und siehst. Danke!!! ."
  • bbx schrieb am 27.05.2019: "
    'Lyrik ist radikale Subjektivität.' Franz Hütterer Österreichischer Kabarettist 1954 - 2012
    Nur, manchmal braucht's seine Zeit, bis der Ochs das Scheunentor erkennt. LG R."
    - Antwort von Hilde am 26.12.2020: "bbx, ja, auch ich habe gebraucht zu verstehen. Obgleich Quelle für diesen Gedanken meine eigenen Gedichte waren ... die Öchsin vorm Scheunentor halt! -:))))"
  • Iphigenie schrieb am 26.09.2018: " Wenn Childe vom Tod schreibt, wird selbst der wieder lebendig. Mit einem sehr feinen Gespür für die Zwischentöne aller möglichen Zustände, seien sie tiefsinnig oder trivial, im besten Falle beides, denn so ist es auch im Leben, schafft sie eine bewegliche Welt, in der alle und alles Platz haben, dazu gehört die frech dahin geworfene Entschlossenheit des jungen Mädchens, das Schwierigkeiten mit zwar klopfendem Herzen, aber immer auch leichten Schrittes begegnet, ebenso wie die erfahrene Frau, die um ihre Narben weiß. So werden in ihren Texten Außenseiter zu Innenseitern, und man begegnet ihnen dort mit Respekt, Zärtlichkeit und einer sinnigen Ironie, nie trompetet sie dabei, immer lädt sie ein hereinzukommen in die Gedichte wie in die Prosa und sich selbst dort wiederzufinden. Für diese Freiheit, die sie sich nicht nur nimmt, sondern die sie auch gibt, bin ich ihr dankbar." - Antwort von Hilde am 05.10.2018: "'Nirgendwo ist Pönichen.' Danke! Ich freue mich so!"
  • Sin schrieb am 29.05.2018: " Sie hat diese bewundernswerte Gabe, alles was sie schreibt, in Poesie verwandeln zu können. Ein ständiger Quell von Inspiration, Kreativität und Weisheit. Ja, und fauchen kann sie als echte Schneeleopardin natürlich auch.:-) Eine Seherin, deren zauberhafte Bildkompositionen für mich ein unergründliches Geheimnis sind. LESEN!" - Antwort von Hilde am 05.10.2018: "Danke, Sin. Umarmung!"
  • W-M schrieb am 10.03.2018: " schneeleopard grüßt schneeleopardin: gut schnee!" - Antwort von Hilde am 05.10.2018: "Gut Schnee auch für Dich, Werner. Danke!"
  • niemand schrieb am 06.03.2018: " Eine poetische Seele durch und durch. Hat in ihrem kleinen Finger mehr poetische Kraft als so mancher in der ganzen Hand." - Antwort von Hilde am 05.10.2018: "Danke, Irene!"
Alle Meinungen zu Hilde findest Du
auf dieser Seite.
Was Hilde über andere schreibt,
kannst Du hier nachlesen.
Die neuesten 10 Texte von Hilde
( zeige alle 141)

Hilde
141 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig
empfohlen von:
W-M niemand EkkehartMittelberg kirchheimrunner franky Hoehlenkind Bella RainerMScholz Moja Anantya LottaManguetti GastIltis nadir Sin
Lieblingsautoren:
W-M niemand EkkehartMittelberg franky Bella RainerMScholz Moja wa Bash Anantya GastIltis minimum nadir Sin
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren Sin (22.02.), INS (11.11.), Ralf_Renkking (21.04.), RainerMScholz (31.03.), RainerMScholz (29.01.)
lesen Trag Dich ein!
Beziehungskiste:
Hilde ist
eine Freundin von RainerMScholz
Lesetipps:
Walgesang aus den Wolken von DanceWith1Life, Produktzeitproblem von SimpleSteffi, Flügel von nadir, in der krise von Jo-W., Durch die Nacht von wa Bash, für den Fremden von juttavon, Bleibt ruhig weiter ängstlich auf euren Ärschen sitzen. Ich gehe derweil mal den Feind besiegen! von Sin, P18! Oder: Warum ich doch nicht unpolitisch bin! von Sin, Notiz zum Altern von minimum, Frühlingserwachen von Ralf_Renkking, ... mehr (insgesamt 154)
Die Seite von Hilde wurde bereits 22.098 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 17.04.2021.
diese Seite melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de