Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
ARACHNAE (17.10.), Girlsgirlsgirls (16.10.), HirschHeinrich (16.10.), Wilbur (16.10.), Tim2104 (16.10.), Eta (13.10.), finnegans.cake (13.10.), Earlibutz (12.10.), miarose (12.10.), Lexia (08.10.), Christia (07.10.), Mohamed (07.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 800 Autoren und 129 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 17.10.2018:
Epigramm
Das Epigramm ist eine besondere Form der Gedankenlyrik, ein zweizeiliges Gedicht, das eine Aussage in prägnanter und... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Helden. von franky (17.10.18)
Recht lang:  Aphorismen im Bündel von Caracaira (348 Worte)
Wenig kommentiert:  Nur Gedanken von Jaggie (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  1 vs 2 (aus der Griechischen Anthologie) von Hecatus (nur 38 Aufrufe)
alle Epigramme
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Ich - Asperger
von michaelkoehn
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil warum auch nicht?" (Howls-from-the-Hills)

zum Steckbrief von Iphigenie Iphigenie


Status Autorin, angemeldet seit 22.09.2018. Iphigenie ist zur Zeit online online. Letzte Veröffentlichung am 17.10.2018. Kontaktmöglichkeiten Kontaktmöglichkeiten: Kontaktformular Gästebuch - Mehr über Iphigenie erfährst Du in ihrem Steckbrief.
Diese Seite: www.keinVerlag.de/iphigenie.kv
Iphigenie wurde 1980 geboren.
    Über sich selbst schreibt sie:
 ext. Link

"Die erste Aufgabe eines Dichters ist es, sich selber ähnlich, also ein Mensch zu werden. Seine erste Pflicht – oder vielmehr sein bestes Mittel, um dieses Ziel zu erreichen – besteht darin, daß er seine unheilbare Einsamkeit und die Sinnlosigkeit seines irdischen Lebens vor sich selbst eingesteht. Dann erst vermag er die Wirklichkeit aller Kulissen, Dekorationen und Vermummungen zu entkleiden. Auf keine andere Weise kann er andern von Nutzen sein, als dadurch, daß er sich in die verzweifelte Lage der andern – und aller – Menschen begibt. Die Sinnlosigkeit ist es, was dem Leben seinen Sinn gibt. Das ist, in aller Kürze, mein credo quia absurdum."
Gunnar Ekelöf

"Inzwischen sind im Kopf (...) die Erinnerungen erwacht. Explosion Hilfsausdruck. Weil ich sage immer, jeder Mensch ist ein kleines Universum, und besonders der Kopf, da ist pro Kopf immer ein kleines Universum drinnen, schon allein wenn du bedenkst, der Kopf ist bei den meisten Leuten rundlich, und das Universum auch rundlich, jetzt explodiert das Universum da ununterbrochen in die weite Welt hinaus, und wenn ein Kopf wieder anspringt, ebenfalls das Explodieren, ja was glaubst du. "
Wolf Haas. Das ewige Leben.
Iphigenie hat bei uns bereits 6 Texte veröffentlicht. In ihren Texten aus 4 verschiedenen Genres (u.a. Romane (2), Prosagedichte (2) und Skizzen (1)) beschäftigt sie sich mit den Themen Gut und Böse (2), Beziehung (1) und Heimat (1).

Möchtest Du wissen, was Iphigenie gerne liest? Dann schau doch mal in ihre Favoriten oder in die Liste ihrer Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die Liste der von Iphigenie abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 15.10.2018) hat Iphigenie Zum Anbeißen von Marjanna gelesen und kommentiert...
Meinungen anderer Autoren zu Iphigenie und ihren Texten:
  • BLAUELUNA schrieb am 15.10.2018: " ... irgendwie anstrengend, langweilig. zewa wisch und weg..." - Antwort von Iphigenie am 15.10.2018: "Ach Trippeltrollchen. Lustig. So gehts mir mit dir auch :)"
  • Gebirgsjäger schrieb am 08.10.2018: " Hysterische Autorin und übersensible, moralinsaure Diskutantin. Etwas mehr Abstand zum Sujet hülfe bei einer Therapie." - Antwort von Iphigenie am 08.10.2018: "Ach, wäre er wenigstens witzig oder treffend in seiner ungelenken, plumpen Art zu provozieren, würde er zu irgendetwas anregen, müsste ja nicht mal das Gehirn sein, ein hübsches Bild würde es schon tun :)"
  • Dieter_Rotmund schrieb am 24.09.2018: " Offensichtliche(r) Wiedergänger(in)." - Antwort von Iphigenie am 24.09.2018: "Och, da hättest du dich aber mehr anstrengen können! Ich wollte dir schon eine ganze Weile einen Autorenkommentar schreiben, einen richtig coolen, ernsthaft nett, gerecht und liebevoll stichelnd ironisch. Aber jetzt mit diesen kraftlosen zwei Wörtern deinerseits, sähe das ja aus, als hätte ich dich lieber als du mich!"
Alle Meinungen zu Iphigenie findest Du
auf dieser Seite.
Was Iphigenie über andere schreibt,
kannst Du hier nachlesen.
Die neuesten 10 Texte von Iphigenie
( zeige alle 6)

Kein Foto vorhanden
Zum Steckbrief
6 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig
empfohlen von:
Willibald LottaManguetti Echo
Gästebuch:
Der letzte Gast war Sweet_Intuition (25.09.)
lesen Trag Dich ein!
Die Seite von Iphigenie wurde bereits 3.001 mal aufgerufen; der letzte Besucher war tileo am 17.10.2018.
diese Seite melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de