Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
TaBea (19.04.), Ralf_Renkking (19.04.), Elizabeth_Turncomb (12.04.), jaborosa (12.04.), Deo_Dor_von_Dane (12.04.), Helstyr (04.04.), fey (02.04.), Gigafchs (02.04.), franzi (30.03.), wellnesscoach (26.03.), Pelagial (25.03.), Böhmc (25.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 714 Autoren* und 107 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.805 Mitglieder und 425.919 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 22.04.2019:
Protokoll
Formal streng geregelter Bericht über Verlauf oder Ereignisse eines Vorgangs.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Nicht wir von eiskimo (17.03.19)
Recht lang:  Epilog komplett, wie Druckversion, 66 Seiten von ferris (9241 Worte)
Wenig kommentiert:  Die Krankheit meiner Generation von Ricardo (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Eine alte Studie von Jack (nur 50 Aufrufe)
alle Protokolle
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die heiklen Passagen der wundersamen Herren Wilde & Hamsun
von armoro
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich mich niemals aufdrängel" (Prinky)

Jungautorin des Monats März 2011:

Judas


Constanze, so  Judas mit richtigem Namen, hat sich riesig gefreut, als sie erfuhr, dass sie zur Jungautorin des Monats ausgewählt wurde. Geboren 1988, studiert die Thüringerin, die ihre „Heimat“ gern als das „grüne Herz Deutschlands“ bezeichnet, Volkskunde / Kulturgeschichte und Germanistik. Neben dem Studium schreibt und zeichnet / malt Constanze gerne, wenn sie nicht gerade „zockt“, wie sie das Computerspielen bezeichnet. Tabletop und Snowboardfahren sind weitere „Hobbies“.
Abends geht sie anstatt in die Kneipe lieber zum Poetry Slam.

Über ihre Vorlieben und Abneigungen gibt Judas / Constanze auf ihrer  Autorenseite reichlich Auskunft (Judas mag..., Judas hasst..., Was Judas derzeit alles beschäftigt).

Seit über vier Jahren veröffentlicht Judas bei kV. Inzwischen sind es 69 Texte, hauptsächlich Kurzprosa mit so bezeichnenden Titeln wie „Mein Herz brennt“, „Keine Lust“ oder auch ihre „Gedanken“ und „Ansichtssachen“. Hervorzuheben ist neben der Kurzprosa besonders ihr Langzeitprojekt „ Clark“, an dem sie arbeitet. Es handelt sich dabei um eine Sammlung expressionistischer, aber doch zusammenhängender Texte, Briefe und Fiktionen, die irgendwann (so die Autorin) in ihrer Gesamtheit eine einzige Geschichte bilden sollen.

In der Einleitung zu „Clark“ schreibt Constanze:

„Ich glaube an das, was ich sehe. Und ich sehe viel. Zu viel. Beschreiben, was ich denke, kann ich nicht. Ich schreibe ... diese Zeilen, weil ich nicht weiß, wie lange mein Vertrauen noch hält, bis es stirbt. Ich meine das Vertrauen gegenüber dem Sichtbaren. ... Ich würde das Sichtbare überstehen ... mit irgendwem, dem ich es zeigen kann, auch ... wenn er nicht sieht.“

Ihr Credo? Vielleicht der Innere Monolog „ Ich habe ECHT“.
Aber Orientierungslosigkeit ist, so glaubt Constanze, leider kein Talent.

Wir gratulieren Judas ganz herzlich zu der Auszeichnung "Jungautorin des Monats März 2011" und bedanken uns bei ihr für die freundliche Zusammenarbeit während der Redaktionsarbeit.





Die Auszeichnung „Jungautor(in) des Monats“ wird seit Januar 2008 von der Arbeitsgruppe „Jugendtexte“ verliehen. Ausgezeichnet werden Autorinnen und Autoren im Alter zwischen 13 und 24 Jahren, deren Texte bei keinverlag.de durch ein außerordentliches Maß an Kreativität, Phantasie und literarischer Qualität bestechen.

Dem Verein keinverlag e.V. ist es ein besonderes Anliegen, junge Autorinnen und Autoren auf diesem Wege für ihre schriftstellerischen Leistungen zu ehren und ausdrücklich dazu zu ermutigen, ihren literarischen Weg fortzusetzen.

Die Auszeichnung „Jungautor(in) des Monats“ ist mit einem Sachpreis dotiert, der vom Verein keinverlag.e.V. zur Verfügung gestellt wird.
Judas
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
106 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig

1 Hörtext
8x Kleinkunst:
2 Zigarettensprüche
1x Lieber-Als
4 neue Berufe
1 Grabstein
empfohlen von:
Arvin Egozentrikerin m.o.bryé RomanTikker Mutter Cassandra Seelenfresserin SunnySchwanbeck Dieter Wal Melancholiker larala BLACKHEART Buster bluedotexec Melodia W-M drmdswrt Vessel Isaban Scrag Raumknödel Remy Sekundärstille Oreste
Lieblingsautoren:
Jonathan Alazán RomanTikker Mutter Cassandra Unbegabt Untergänger larala Janoschkus Buster SunnySchwanbeck bluedotexec Jericho Vessel Raumknödel Mique drmdswrt Sekundärstille bbx Oskar Oreste
Homepage:
Profile in Sozialen Medien:
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren Irma (10.08.), Nimbus (09.08.), Owald (08.08.), LottaManguetti (08.08.), Melodia (08.08.)
lesen Trag Dich ein!
Beziehungskiste:
Judas ist
die Lebenspartnerin von keinB
ein Freund von Untergänger
ein Freund von Egozentrikerin
eine Freundin von Janoschkus
eine Freundin von BLACKHEART
eine Freundin von Mychinos
Lesetipps:
überwintern von Oreste, Verdun blüht von nautilus, Der Mann aus dem Kellerloch muss ein furchtbares Geständnis machen von toltec-head, Die Unbekannte von Isensee, Test... Test... von klaatu, Lise von tigujo, Schnell, heute liest das vielleicht jemand von Kettenglied, antisozial, labil und Axt in die Brust von nautilus.
Gedrucktes:

Vampir, Nachzehrer, Draugr.: Der Einfluss der Wiedergängerfurcht auf die Bestattungskultur.
© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de