Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
yggdrasill (19.11.), daddels (18.11.), RobertGr (18.11.), Der_Rattenripper (15.11.), defekt (11.11.), nobodycares (11.11.), Blechvogel (10.11.), liberación (08.11.), tsoh (04.11.), 2hochzeiten5todesfallae (04.11.), Pierced-1-Diva (03.11.), Dienstag (30.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 854 Autoren und 122 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

SUCHE Gedichte,Texte, Illustrationen
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 25.11.2017:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Der Grundirrtum vieler Hobby-Autoren von Graeculus (21.11.17)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5380 Worte)
Wenig kommentiert:  der grosze lanz, I von Mephobia (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Onomatopoeia? Bullshit! von Roger-Bôtan (nur 56 Aufrufe)
alle 155 Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Inge Wrobel liest Inge Wrobel
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich M's und P's Tochter bin" (theatralisch)

Jungautor des Monats August 2014:

Buster


 Buster wurde im September 1989 in Moers geboren, er studiert derzeit Medien- und Kommunikationsinformatik in Kamp-Lintfort und widmet sich in seiner Freizeit dem Theaterspiel.
Zu Busters weiteren Hobbys gehört das Lesen und Schreiben sowie alles was mit Spielfilmen zutun hat.

Busters Texte fallen durch ihre außergewöhnliche Leichtigkeit auf, bei denen es nicht aus bleibt, dass der Leser schmunzelnd oder laut lachend vor dem Rechner sitzt. Buster schafft es, ohne viel drumherum Situationen und Geschichten zu malen, die fern der Norm sind, aber genau dadurch bestechen und einem für den Moment das Gefühl geben, dass es vollkommen normal sein kann, mit imaginären Dackeln und Kängurus rumzuhängen oder seiner Nachbarin eine Pfanne samt Omelette „überzubraten“, sofern man denn Bud Spencer heißt.

Seit etwa drei Monaten ist Buster Teil der Keinverlag Community und somit ein echter Newcomer, dennoch sind wir der Meinung, dass seine lebendige Art des Schreibens diese Auszeichnung mehr als verdient hat und empfehlen euch folgende seiner Texte:

 Mit dir kann man nirgendwo hingehen
 Feiertage
 Autobahn Piraten

Wir gratulieren  Buster ganz herzlich zu seiner Auszeichnung als „Jungautor des Monats August 2014“ und bedanken uns bei ihm für die freundliche Zusammenarbeit während unserer Redaktionsarbeit.

Das Team der Arbeitsgruppe „ Jugendtexte




Die Auszeichnung „Jungautor(in) des Monats“ wird seit Januar 2008 von der Arbeitsgruppe „Jugendtexte“ verliehen. Ausgezeichnet werden Autorinnen und Autoren im Alter zwischen 13 und 24 Jahren, deren Texte bei keinverlag.de durch ein außerordentliches Maß an Kreativität, Phantasie und literarischer Qualität bestechen.

Dem Verein keinverlag e.V. ist es ein besonderes Anliegen, junge Autorinnen und Autoren auf diesem Wege für ihre schriftstellerischen Leistungen zu ehren und ausdrücklich dazu zu ermutigen, ihren literarischen Weg fortzusetzen.

Die Auszeichnung „Jungautor(in) des Monats“ ist mit einem Sachpreis dotiert, der vom Verein keinverlag.e.V. zur Verfügung gestellt wird.
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de