Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
TaBea (19.04.), Ralf_Renkking (19.04.), Elizabeth_Turncomb (12.04.), jaborosa (12.04.), Deo_Dor_von_Dane (12.04.), Helstyr (04.04.), fey (02.04.), Gigafchs (02.04.), franzi (30.03.), wellnesscoach (26.03.), Pelagial (25.03.), Böhmc (25.03.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 715 Autoren* und 107 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.804 Mitglieder und 425.895 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 21.04.2019:
Pastiche
Der Pastiche stellt eine Sonderform der Parodie dar, weil hier der satirische, komische oder polemische Akzent völlig fehlt.... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Biorhythmus (zeitlos) II von Ebenholz (20.03.19)
Recht lang:  Mit Haschisch auf kV von toltec-head (1160 Worte)
Wenig kommentiert:  Eingejungfert - Ulrich und die Foren von toltec-head (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Dem Ingolstädter Löwen Horst Seehofer. Zu Händen des Teams "Kreative Zirbelstube Staatskanzlei". von Willibald (nur 91 Aufrufe)
alle Pastiches
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Agélis aus Vafkerí / Unbekanntes Lefkáda
von ThymiosGazis
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jede(r) schreiben kann." (blauefrau)
keinOskar


Teilnahmebedingungen

Es nehmen alle im Forum keinVerlag im Zeitraum vom 01.02.2019 bis 30.11.2019 neu und exklusiv veröffentlichten Texte teil, die nicht

  • länger als 500 Worte sind (ohne Titel);
  • als P18 oder aus anderen Gründen als nicht öffentlich gekennzeichnet wurden;
  • mehrteilig sind;
  • Teil eines Mehrteilers sind;
  • fremdsprachig sind;
  • von einem Mitglied der Jury stammen;
  • von Autor/innen stammen, die das Forum durch Ausschluss oder Abmeldung verlassen haben oder
  • von Autor/innen selbst aus dem Wettbewerb genommen wurden.

Alle anderen Texte werden von allen Jury-Mitgliedern einzeln und unabhängig voneinander bewertet. Sobald ein Text mindestens vier Juror/innen überzeugt, gilt er als endgültig "Nominiert für den keinOskar2019", wobei jede/r Juror/in einen Text unabhängig von der Stimmenanzahl nominieren darf. Die nominierten Texte erhalten eine entsprechende Kennzeichnung.

Die Pseudonymität aller Teilnehmer/innen ist gewährleistet. Auch der/die Gewinner/in wird nur unter dem hiesigen Pseudonym genannt. Lediglich der Webmaster kennt die bei Anmeldung auf kV und die bei Gewinn anzugebenden Daten. Teilnehmer/innen mit falschen hinterlegten Daten verwirken den Anspruch auf ihren Preis und das Preisgeld (anonyme Auszahlungen erfolgen nicht).

Der Gewinn löst Ruhm und Ehre und ein unteilbares Preisgeld von 500,00 € aus, welches neben den anderen Kosten von den Jury-Mitgliedern und Mäzen/innen aufgebracht wird. Mäzen/innen sind herzlich willkommen, einen Obolus zu leisten. Sobald ein/e Mäzen/in bis zum 30.11.2019 einen Gesamtbeitrag von 24 € geleistet hat, gehört er/sie zur keinOskar2019-Akademie. Jedem Mitglied der Akademie steht es am 1. Dezember 2019 frei, der Jury einen nominierten Text mit oder ohne Begründung als preiswürdig vorzuschlagen. Diese Vorschläge werden gebührend beachtet und gäben bei einem Patt innerhalb der Jury den Ausschlag.

Zur Jury gehören alle Team-Mitglieder des keinOskar-Wettbewerbsteams, sofern sie bis zum 31.01.2019 ihren Jahresbeitrag von 24 € geleistet haben. Scheidet ein Jury-Mitglied vor Ablauf aus, steht es der Jury frei, dieses durch ein Mitglied der Akademie ersetzen zu lassen. Der Webmaster ist aus technischen Gründen Team-Mitglied, stimmt aber nicht mit ab.

Und wenn es noch so unschön klingt: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Spendenkonto für Mäzene:

Diese Daten werden nur eingeloggten Nutzern angezeigt. Gäste dürfen aber gerne anfragen :-)

keinOskar. Der Wettbewerb.

Wir werden im Dezember 2019 einem Text und hoffentlich einer Autorin oder einem Autoren den Preis "keinOskar" mitsamt 500 € überreichen. Das wird wunderbar.

Aber natürlich wissen wir alle, wie es ausgehen wird.

Es wird der falsche Text, das falsche Gedicht gewinnen.
Alle werden unglücklich sein.
Alle werden sich fragen: Wie zum Teufel?
Außer der oder dem, der keinenOskar und 500 € bekommen hat.

Es wird so ungerecht sein. Und natürlich wird es auch heißen: "Na, bei der Jury und der Vorauswahl? Kein Wunder!"

Hoffentlich wird der Schmerz und die Wut so groß sein, dass sich sogleich eine Schar aufmacht, keinOskar 2020 zu einem echten Erfolg zu machen.

Das hoffen wir. Inständig.

 


Finanzielles

Das Preisgeld von 500.- Euro wird von unseren Mäzenen aufgebracht, die Auszahlung ist durch den Betreiber von KV garantiert.

Mäzen kann jeder werden, der einen Jahresbeitrag von (mindestens) 24.- Euro bis spätestens 30.11. auf das keinOskar-Konto einzahlt. Mäzenen steht es am 1. Dezember 2019 frei, der Jury einen nominierten Text mit oder ohne Begründung als preiswürdig vorzuschlagen. Diese Vorschläge werden gebührend beachtet und gäben bei einem Patt innerhalb der Jury den Ausschlag.


Weiterführende Informationen

Mehr Informationen gibt es auf der Projektseite des keinOskar-Teams, wo Ihr auch die Zusammensetzung der Jury sehen könnt. Wie üblich gibt es natürlich auch eine Diskussion im Forum und - last but not least - haben wir sowohl eine eigene Website (www.keinOskar.de) aufgesetzt als auch den Begriff "keinOskar" als Marke registrieren lassen (nicht dass uns einer die Idee klauen kommt).

Für alle (noch)Nicht-KV-Nutzer werden wir aktuelle Informationen zwischenzeitlich auch auf unserer Facebook-Seite veröffentlichen.

Hatten wir schon erwähnt, dass auf die/den Autor/in des Siegertextes eine garantierte Prämie von 500,- € wartet?


Folgende Texte sind bereits für den diesjährigen keinOskar nominiert:

Die Auflistung erfolgt in streng alphabetischer Reihenfolge des Titels ohne Hinweis auf ein eventuelles Endergebnis.



© 2002-2019 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2019 keinVerlag.de