Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Blickfang (01.06.), PandaOfLove (28.05.), kreativschlachten (27.05.), TheTramp (27.05.), raffzahn (25.05.), FurySneakerFreak (23.05.), LuiLui (21.05.), MadEleine (13.05.), DominiqueWM (04.05.), XtheEVILg (03.05.), Konkret (29.04.), JorLeaKan (25.04.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 616 Autoren* und 70 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.988 Mitglieder und 435.992 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 04.06.2020:
Parodie
Der Begriff Parodie bezeichnet die verzerrende, übertreibende oder verspottende Nachahmung eines bekannten Werkes, wobei zwar... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Alte Filme , virusbedingt, in neuem Licht... von eiskimo (19.05.20)
Recht lang:  8 von Dart (3282 Worte)
Wenig kommentiert:  2 von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Rückgekästnert - Selbstschnellschüsse von Anyango (nur 50 Aufrufe)
alle Parodien
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

An Tagen wie diesen
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil keine Ahnung!" (GillSans)

Lieblingsbücher unserer Autoren und Leser

Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  17  18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35

  • John Cage: Silence stück fürs theater - sprach-musik
  • John Clellon Holmes: Go
  • John Fante: Ich Arturo Bandini
  • John Grisham: Die Schuld
  • John Irving: Viele seiner Bücher finde ich amüsant
  • John Irving: Witwe für ein Jahr
  • John Irving: Gottes Werk und Teufels Beitrag
  • John Irving: Garp und wie er die Welt sah
  • John Irving: Owen Meany
  • John Katzenbach: Die Anstalt
  • John Mighton: Mögliche Welten Ein neues Stück des Kanadiers John Mighton. Totale Aufhebung der Kausalität (und damit Handlung), es gibt nur potentielle Handlungen im Zufalls-Zusammenhang, und Interpretationen von vermeintlichen Kausalitäten. Interessanter Ansatz - die Quantenmechanik als Stückprinzip, und trotzdem entsteht von ganz allein eine moralische Fragestellung, seltsam... Das Stück handelt im Rahmen einer Serie von kriminellen Taten (Morde wegen Gehirn- Raub), also von Wissenschaftskriminalität (alle Wissenschaft richtet sich kriminell gegen uns) und der Unmöglichkeit zu lieben, beides wurde ineinander verschränkt. Leben ist also bedeutungslos, deutungsunabhängig und undeutbar.
  • John Steinbeck: Von Menschen und Mäusen
  • John Steinbeck: Früchte des Zorns Der Urtyp eines jeden Road - Movies. So gut kann also das Original sein.

    Der sozialkritische und naturalistisch geschriebene Roman schildert das Schicksal der in den 30er Jahren durch die wirtschaftliche Depression und Dürrejahre verschuldeten Farmer in Oklahoma und Arkansas, die von den Grundbesitzern vertrieben werden und von der Dust Bowl zu Hunderttausenden nach Kalifornien ziehen. Statt der versprochenen gut bezahlten Arbeit erwarten sie dort Ausbeutung, Hunger und Anfeindung. Um den Treck und die Auffanglager authentisch schildern zu können, begleitete Steinbeck selbst einen solchen Treck nach Westen.

    Ein Lesegenuss. Ein Klassiker. Da ist alles drin: Crime, Spannung und Love...
  • john twelve hawks: traveler
  • John von Düffel: Otello.Therapie Stück
  • Johnson: Die Mäuse-Strategie für Manager
  • Jonas, Hans: Erinnerungen
  • Jonasson, Jonas: Die Analphabetin, die rechnen konnte "Die statistische Wahrscheinlichkeit, dass eine Analphabetin im Soweto der Siebzigerjahre aufwächst und eines Tages mit dem schwedischen König und dem Ministerpräsidenten des Landes in einem Lieferwagen sitzt, liegt bei eins zu fünfundvierzig Milliarden siebenhundertsechsundsechzig Millionen zweihundertzwölftausendachthundertzehn.
    Und zwar nach Berechnungen dieser Analphabetin.
    (ISBN: 9783328100)
  • Jones, Dianna Wynne: Howl's Moving Castle
  • Jong, Erica: Angst vorm Fliegen
  • Jorge Luis Borges: Alles
  • José Saramago: Die Stadt der Blinden
  • Jose Saramago: Die Stadt der Blinden Faszinierend, schockierend, beengend und so wahr
  • Jose Saramago: Stadt der Blinden
  • Jose Saramago: Zentrum
  • Joseph Conrad: Heart Of Darkness
  • Joseph Heller: Der IKS - Haken Aufs Papier gebrachte Überspitzung, die so überspitzt am Ende nicht ist und an Mark Twain denken lässt.
  • Joseph Roth: Flucht ohne Ende
  • Joseph Victor von Scheffel: Juniperus, Hugideo und anderes
  • Joseph von Westphalen: im diplomatischen Dienst
  • Josephine Angelini: Göttlich Trilogie
  • Jostein Gaarder: Sofies Welt Ein sehr umstrittener Roman um das Verständnis der Philosophie- lesen, und eine eigene Meinung dazu bilden! (ISBN: 3423125551)
  • Juan Ramón Jiménez: Platero y yo Ich liebe Esel. :-)
  • Jules Verne: 20.000 Meilen unter dem Meer
  • Jules Verne: Die Reise zum Mittelpunkt der Erde
  • Julian Barnes: Vom Ende einer Geschichte
  • Juliet Marillier: Der Sohn der Schatten
  • Julius Lohmeyer: Die Fahrt zum Christkind Mit wunderbaren Illustrationen von VIKTOR PAUL MOHN. (ISBN: B00V42M8EY)
  • Jung, C. G.: Erlösungsvorstellungen in der Alchemie
  • Jung, Carl Gustav: Traum und Traumdeutung
  • Kästner, Erich: Gedichte und Chansons I - Zeitgenossen haufenweise Der Mann verstand es auf eine Art zu schreiben die klar und deutlich ist ohne dabei auf den Reiz der Lyrik zu verzichten.
    Ich les' es immer wieder. Lieblingsgedichte: "Die Welt ist rund", "Konfirmanden in Uniform" und "Sogenannte Klassefrauen".
    (ISBN: 3446202889)
  • Kästner, Erich: Der 35. Mai So durchgeknallt, so schön geschrieben und doch so sinnvoll
    Ich kann euch wirklich, wirklich nur raten dieses Buch zu kaufen, nicht nur es zu lesen.
    (ISBN: B0000BRUEP)
  • Kästner, Erich: Doktor Erich Kästner´s Lyrische Hausapotheke Nicht alle Gedichte sind erste Sahne, aber es ist erstklassige Strassenbahnlektüre, die immer wieder grübelnd und schmunzelnd macht. (ISBN: 3423110015)
  • Kästner, Erich: Emil und die Detektive Für AutorInnen ist das 0. Kapitel besonders lesenswert.
  • Kästner, Erich: Fabian Ein Freund hat es mir empfohlen, weil er denkt, dass ich wie Jakob Fabian bin. Das stimmt natürlich nicht. Ich kann schwimmen!
  • Köhlmeier, Michael: Die Abenteuer des Joel Spazierer
  • Kübler, Roland: Die Mondsteinmärchen Mein absolutes Lieblingsbuch!! Besonders die Geschichte 'die Blüte des Lebens'. Wenn ich nicht weiterweiss, lese ich diese Geschichte und finde dann ein Zitat, dass mir weiterhilft.
  • K. Cobain: Diaries
  • Kafka: Erzählungen
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  17  18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35

Bücher hinzufügen oder löschen

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de