Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Oreste (13.12.), ElviraS (12.12.), aMaZe (12.12.), BluesmanBGM (11.12.), Manfredmax (10.12.), Landregen (01.12.), HaraldWerdowski (01.12.), MartinaKroess (27.11.), Calypso (27.11.), ultexo (25.11.), aliceandthebutterfly (25.11.), Broom87 (24.11.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 755 Autoren und 126 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Einen Stapel alter Marbacher Magazine
BIETE Breton-Sammlung
BIETE grillparzer+storm bücher
zum KeinAnzeigen-Markt

Genre des Tages, 14.12.2018:
Ghasal
Das Ghasel ist eine romantische Liedform, die im 8. Jh. zwischen Indien, Persien und Afghanistan entstanden ist und seit dem... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Überfordert von Agneta (12.12.18)
Recht lang:  Der Islam als Manifestation dessen, was Nietzsche die große Gesundheit nannte - Variationen über einen Satz von Michel Onfray von toltec-head (269 Worte)
Wenig kommentiert:  Der Vergangnen von Hecatus (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Der Verlorene von Agneta (nur 270 Aufrufe)
alle Ghasale
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Randmenschen
von kata
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ihnen nix anderes übrig bleibt?`" (Ana Riba)

Wie Marjanna zu keinVerlag.de fand

 

2006 bin ich einem Freund hierhin gefolgt, nachdem ich ein anderes Forum verlassen hatte. Im Grunde genommen war KV immer meine Lieblingsseite, wenn ich zwischendurch mal die Schnauze voll hatte, lag das an bestimmten Usern, die hemmungslos nervten und einem die Lust nahmen. Zum Glück gibt es hier auch Autoren, die nicht ihre Frustrationen an anderen auslassen und mit denen man gerne kommuniziert. Jedenfalls hab ich den Weg hierhin immer wieder gefunden und das heißt ja was.



 
 

Kommentare zu dieser Geschichte


GastIltis
Kommentar von GastIltis (05.12.2018)
Hallo Janna, es gibt Zeiten, in denen Menschen der Meinung sind, dass sie sich mit polemischen Bemerkungen in den Vordergrund rücken müssen, anstatt sich um ihre ureigenen Angelegenheiten zu kümmern. Es ist schade, vor allem dann, wenn sie glauben, jene psychisch beeindrucken zu können, denen nur daran gelegen ist, sich, ihrer Stimmung, den Gefühlen und Gedanken mit Worten Ausdruck zu verleihen, und die niemand schaden, keinem ein Leid zufügen und kein Unheil anrichten wollen. Für mich gehörst du zu diesen positiv gesinnten Menschen; lass dich nicht, von wem auch immer, unterkriegen. Gil.
diesen Kommentar melden



zurück zur Übersicht oder zur Autorenseite von Marjanna
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de