Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.), selcukara (03.01.), Ania (01.01.), jimmy.hier (31.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 644 Autoren* und 80 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.932 Mitglieder und 432.462 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 23.01.2020:
Kritik
Beschreibende und wertende Beschäftigung mit (künstlerischen) Produkten und Ereignissen.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Gesellschaft von Markus_Scholl-Latour (15.11.19)
Recht lang:  Freiheit und Sklaverei. Die dystopische Utopia des Thomas Morus. Eine Kritik am besten Staat. von kaltric (5458 Worte)
Wenig kommentiert:  Welch Leben wollt ihr führen? von Eumel (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Kein schöner Land? von eiskimo (nur 63 Aufrufe)
alle Kritiken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Lisbeths Leeze erzählt
von Clarat
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

Wie Manitas zu keinVerlag.de fand

 

Es war einmal ein Mädchen....die suchte im Internet nach Gedichten von Rilke. Sie hatte den Wunsch nach Poesie und wollte lesen. Als sie dann auf KV gestoßen war....war´s auch schon geschehen. Das Mädchen glaubte nicht an Zufall, also wird es das Schicksal gewesen sein, das sie hier her führte. Immer wieder kam sie zum Lesen...irgendwann jedoch nahm sie sich den Mut und meldete sich an. Schreiberei war schließlich ihre Leidenschaft. Und irgendwo hatte sie doch die alten Texte liegen, einfach mal reinstellen und gucken was passiert....nun...so ging es weiter. Und weiter. Und weiter. Und weiter. Und weiter......
Nein, im Ernst....ich bin sehr gern hier....es war....einfach so passiert. Und es ist gut so!




Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diese Geschichte kommentieren

 
 

Kommentare zu dieser Geschichte


Dieter Wal
Kommentar von Dieter Wal (29.11.2018)
Nach welchen Gedichten Rilkes?
diesen Kommentar melden

Möchtest Du einen Kommentar abgeben?
Diese Geschichte kommentieren



zurück zur Übersicht oder zur Autorenseite von Manitas
Manitas
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
162 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig

21 Hörtexte
empfohlen von:
BlackMind telephassa Gothica franky Bohemien kleineKiwi
Lieblingsautoren:
JohndeGraph bratmiez Maya_Gähler Néniel mondenkind papier.blume BlackMind Melodia Gothica Hoehlenkind Sternenpferd neinneigung
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren Bohemien (07.11.), sternenfunkeln (07.11.), Isabell.Joyeux (07.11.), Nimbus (07.11.), träumerle (07.11.)
lesen Trag Dich ein!
Beziehungskiste:
Manitas ist
eine Freundin von Gothica
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de