Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.), unefemme (18.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 84 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.236 Mitglieder und 449.468 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 20.09.2021:
Volksstück
Ziemlich neu:  Hauptsache neben Kosten von LotharAtzert (14.09.21)
Recht lang:  Aetznatrons Sputnick F von LotharAtzert (912 Worte)
Wenig kommentiert:  Der aufhaltsame Massenmord von AlmÖhi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Ultradekadenz als Bonoboisierung von Terminator (nur 50 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Amos das Piratenschaf
von Reliwette
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil eigene Ideen und Gedanken einbringe" (Loewenpflug)

Steckbrief: Strange-glow-in-the-sky


Meine Lieblingsschriftstellerin ist Stephanie Meyer.
 

Meine Lieblingsfarbe ist hellgrün, hellblau, gelb (ändert sich aber ständig).
Mein Lieblingsbuchstabe ist P.
Mein Lieblingsmonat ist Februar, Mai, Oktober, November.
Meine Lieblingszahl ist 3.
 

Wenn ich einen Toten wieder ins Leben holen könnte, wäre das , dass Größte, wenn es ein Mensch ist, den ich sehr liebe.
Wenn ich mir meinen Vornamen selbst hätte aussuchen können, hieße ich Rose oder so..
Wenn ich jetzt sofort 10.000 Euro ausgeben müsste, würde ich eine Reise buchen und mit dem Rest auch noch irgendetwas sinnvolles anstellen.
 

 

Zeitschrift: Vielen Dank, Frau Strange-glow-in-the-sky, dass Sie sich zu einem Gespräch bereit gefunden haben. Meine erste Frage ist: Wie lange schreiben Sie eigentlich schon?
Frau Strange-glow-in-the-sky: Ich schreibe gar nicht solange. Wie lange kann ich nicht einmla genau sagen, denn es fing irgendwann einfach mal an. Man hat ein paar Gedanken im Kopf, die man einfach nicht so schnell vergessen will. Also nimmt man sich ein Blatt Papier zur Hand und schreibt sie auf. Außerdem verarbeite ich damit sehr viele Sachen.
Zeitschrift: Das ist sehr interessant. Können Sie unseren Lesern mehr darüber erzählen, was Sie dazu bewogen hat, mit dem Schreiben zu beginnen?
Frau Strange-glow-in-the-sky: Oftmals sind es einfach nur Gefühle, die man in bestimmten Situationen erlebt und diese schreibe ich dann auf.
Zeitschrift: Der Schritt vom privaten Schreiben zur Veröffentlichung im Internet ist sicher ein großes Wagnis gewesen. Was hat Sie dazu bewogen, mit Ihren Texten an die Öffentlichkeit zu gehen?
Frau Strange-glow-in-the-sky: Nein, im Gegenteil: Für mich ist es kein großes Wagnis. Entweder die Menschen mögen meine Geschichten/ Texte oder Gedichte oder eben nicht. Das schöne an Gedichten ist ja, dass jeder Leser sie anders aufnimmt. So kann jeder entscheiden, was er davon halten soll. Und ich finde es sehr schön, wenn andere Menschen lesen können, was ich in bestimmten Momenten gefühlt habe.
Zeitschrift: Wir haben Ihre Texte auf der bekannten Autorenplattform "keinVerlag.de" entdeckt. Warum veröffentlichen Sie gerade dort? Was ist das Besondere an dieser Seite?
Frau Strange-glow-in-the-sky: Da ein Freund von mir Gedichte schreibt, bin ich auf diese Seite aufmerksam geworden. Und da ich bisher nicht wusste, wie ich meine Gedichte den anderen zeigen konnte, dachte ich mir, dass ich mich hier anmelde. So kann ich schauen, was andere von meinen Texten halten.
Zeitschrift: Haben Sie, als erfahrene Literatin, vielleicht den einen oder anderen Tipp für diejenigen unserer Leser und Leserinnen, die sich bisher noch nicht mit ihren Texten an die Öffentlichkeit gewagt haben?
Frau Strange-glow-in-the-sky: Ich finde man sollte sich einfach trauen und es ist doch schön, wenn man von anderen Menschen liest, dass sie deine Texte schön finden.
Zeitschrift: Vielen Dank. Sagen Sie, Frau Strange-glow-in-the-sky, hat das Schreiben und Veröffentlichen Ihr Leben oder Ihren Lebensstil eigentlich wesentlich beeinflusst oder verändert?
Frau Strange-glow-in-the-sky: Nein, bisher noch nicht.
Zeitschrift: Wie kommt eigentlich Ihre Familie mit der Tatsache klar, dass Sie als erfolgreiche Autorin auch immer im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen?
Frau Strange-glow-in-the-sky: Meine Familie weiß nicht, dass ich Gedichte schreibe und sie veröffentliche.
Zeitschrift: Das ist für Sie, insgesamt gesehen, sicher nicht immer einfach. Wie verhalten sich eigentlich Ihre Kolleginnen und Kollegen hier auf keinVerlag.de zu Ihnen, Ihren Texten und Ihrem Erfolg?
Frau Strange-glow-in-the-sky: Bisher habe ich noch keine Gedichte von Bekannten gelesen.
Zeitschrift: Vielen Dank für Ihre offenen Antworten, Frau Strange-glow-in-the-sky. Möchten Sie unseren Lesern und Leserinnen zum Schluss noch ein paar Worte sagen?
Frau Strange-glow-in-the-sky: =)

 


zurück zur Autorenseite von Strange-glow-in-the-sky

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
159 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig
empfohlen von:
Bohemien
Lieblingsautoren:
kein-belag
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren obar75 (17.01.), Isabell.Joyeux (17.01.), Emotionsbündel (23.01.), *Dog (07.11.), *Dog (07.11.)
lesen Trag Dich ein!
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de