Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.), selcukara (03.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 643 Autoren* und 81 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.934 Mitglieder und 432.477 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 24.01.2020:
Kurzgedicht
Ein Kurzgedicht ist (noch) kein offizieller Begriff, zeigt sich aber in der zeitgenössischen Literatur als ein zunehmend... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Lichtfenster von wa Bash (21.01.20)
Recht lang:  Shortpoems in a bundle von Caracaira (329 Worte)
Wenig kommentiert:  ohne kiel von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Unschein von RainerMScholz (nur 9 Aufrufe)
alle Kurzgedichte
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Romeo & Julia: Reanimiert
von Janoschkus
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich offen und ehrlich schreibe." (Vego)

Steckbrief: Stelzie


Am liebsten sehe ich glückliche Menschen.
Am liebsten rieche ich Sommerluft nach einem Gewitter.
Am liebsten fühle ich meinen Mann.
Am liebsten esse ich alles was süß ist.
Am liebsten trinke ich stilles Wasser.
 

Meine Lieblingsfarbe ist gelb.
Mein Lieblingstier ist Hund.
Mein Lieblingsmonat ist Oktober.
 

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, das alle Menschen gesund sein könnten
Wenn ich einen Toten wieder ins Leben holen könnte, wäre das Nils und einen guten Freund meiner Jugendzeit
Wenn ich jetzt sofort 10.000 Euro ausgeben müsste, würde ich in Panik verfallen
 

 

Zeitschrift: Vielen Dank, Frau Stelzie, dass Sie sich zu einem Gespräch bereit gefunden haben. Meine erste Frage ist: Wie lange schreiben Sie eigentlich schon?
Frau Stelzie: Seit zwei Jahren
Zeitschrift: Das ist sehr interessant. Können Sie unseren Lesern mehr darüber erzählen, was Sie dazu bewogen hat, mit dem Schreiben zu beginnen?
Frau Stelzie: Ein Wendepunkt in meinem Leben
Zeitschrift: Der Schritt vom privaten Schreiben zur Veröffentlichung im Internet ist sicher ein großes Wagnis gewesen. Was hat Sie dazu bewogen, mit Ihren Texten an die Öffentlichkeit zu gehen?
Frau Stelzie: Eitelkeit vielleicht. Irgendwann wollte ich hören, dass ich gut bin.
Zeitschrift: Wir haben Ihre Texte auf der bekannten Autorenplattform "keinVerlag.de" entdeckt. Warum veröffentlichen Sie gerade dort? Was ist das Besondere an dieser Seite?
Frau Stelzie: Ich hoffe auf ehrliche Kritik.
Zeitschrift: Haben Sie, als erfahrene Literatin, vielleicht den einen oder anderen Tipp für diejenigen unserer Leser und Leserinnen, die sich bisher noch nicht mit ihren Texten an die Öffentlichkeit gewagt haben?
Frau Stelzie: Sorry, aber eine Literatin bin ich wohl nicht. Ich schreibe nur manchmal.
Zeitschrift: Vielen Dank. Sagen Sie, Frau Stelzie, hat das Schreiben und Veröffentlichen Ihr Leben oder Ihren Lebensstil eigentlich wesentlich beeinflusst oder verändert?
Frau Stelzie: Es macht Spaß. Und wenn man etwas tut, was einfach nur Spaß macht, ist man vor allem eins: glücklich
Zeitschrift: Wie kommt eigentlich Ihre Familie mit der Tatsache klar, dass Sie als erfolgreiche Autorin auch immer im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen?
Frau Stelzie: Erfolgreich bin ich dann doch eher nicht. Aber meine Familie findet es gut.
Zeitschrift: Das ist für Sie, insgesamt gesehen, sicher nicht immer einfach. Wie verhalten sich eigentlich Ihre Kolleginnen und Kollegen hier auf keinVerlag.de zu Ihnen, Ihren Texten und Ihrem Erfolg?
Frau Stelzie: Die wissen nix!
Zeitschrift: Vielen Dank für Ihre offenen Antworten, Frau Stelzie. Möchten Sie unseren Lesern und Leserinnen zum Schluss noch ein paar Worte sagen?
Frau Stelzie: Danke, dass ich dabei sein darf.

 

Ich bin erfolgreich, weil ... bin ich eben nicht!.
Ich bin beliebt, weil ich bin wie ich bin und nicht anders sein möchte..
Ich bin hier willkommen, weil ... das wird sich erst noch zeigen..
Ich mag es gar nicht, wenn jemand falsch ist..
Ich hasse es, wenn Leute janmmern..
Ich bevorzuge Menschen, die lustig sind..
Leute, die meine Texte kritisieren, sind jederzeit herzlich willkommen..
Wenn jemandem meine Texte gefallen, bin ich glücklich..
Wer mich nicht leiden kann, sollte mich einfach in Ruhe lassen..
Bevor ich sterbe, möchte ich noch eine Weltreise machen.
keinVerlag.de ist für mich eine gute Sache..
 


zurück zur Autorenseite von Stelzie

Stelzie
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
231 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig
11x Kleinkunst:
3 Grabsteine
8 Herausforderungen
empfohlen von:
EkkehartMittelberg Fuchsiberlin Nimbus† Teichhüpfer klaatu Ralf_Renkking GastIltis Cora
Lieblingsautoren:
Sätzer wa Bash Fuchsiberlin Ralf_Renkking klaatu Nimbus† AvaLiam AchterZwerg GastIltis
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren IngeWrobel (09.02.), keinB (09.02.), aliceandthebutterfly (09.02.), Irma (09.02.), princess (09.02.)
lesen Trag Dich ein!
Beziehungskiste:
Stelzie ist
eine Freundin von Annabell
eine Freundin von WorldWideWilli
eine Freundin von Ralf_Renkking
Lesetipps:
Nachts auf den Straßen von wa Bash, Wie eine Herde Affen von LottaManguetti, heute morgen ( Panta Rhei) von una, Schritt für Schritt von wa Bash, Dummdideldumm von EkkehartMittelberg, Meditation über Tiberius Iulius Celsus Polemaenus von Graeculus, Und wenn sie nicht gestorben sind... von Oggy, schirmein und lichtaus von AchterZwerg, So fühlt es sich an von una, Genervt von Sätzer, ... mehr (insgesamt 88)
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de