Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Doris (22.10.), ARACHNAE (17.10.), Girlsgirlsgirls (16.10.), HirschHeinrich (16.10.), Wilbur (16.10.), Tim2104 (16.10.), Eta (13.10.), finnegans.cake (13.10.), Earlibutz (12.10.), miarose (12.10.), Lexia (08.10.), Christia (07.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 797 Autoren und 127 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 23.10.2018:
Gesetz
Für alle Angehörigen eines Gemeinwesens geltende Norm, die Gebote und Verbote aufstellt, um das Zusammenleben zu regeln.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Wie Zahlen es uns heimzahlen von eiskimo (23.10.18)
Recht lang:  Parteiengesetz von Aipotu, 1. Abschnitt von Dart (465 Worte)
Wenig kommentiert:  11. Gesetzeserlass von Aipotu von Dart (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die „0“ als ständiger Begleiter positiver Zahlen von Augustus (nur 51 Aufrufe)
alle Gesetze
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Komm näher
von FloravonBistram
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist." (Oriona)

Steckbrief: Martina


Mein Lieblingsdichter ist Rilke.
Mein Lieblingsschriftsteller ist Paulo Coelho.
Mein Lieblingsmusiker ist Enrique Iglesias.
Meine Lieblingsmusikerin ist Anett Louisan.
Mein Lieblingsmaler/-zeichner ist Thomas Kinkade.
Mein Lieblingspolitiker ist keiner.
Meine Lieblingspolitikerin ist niemand.
Der für mich wichtigste Mann der Geschichte ist Jesus oder Buddha.
Die für mich wichtigste Frau in der Geschichte ist Mutter Theresa.
 

Am liebsten lese ich spirituelle Bücher..
Am liebsten höre ich Musik die berührt und Vogelgesang..
Am liebsten sehe ich Natur und glückliche Gesichter..
Am liebsten rieche ich Menschen die ich liebe..
Am liebsten fühle ich mich glücklich..
Am liebsten esse ich Kartoffelpüree.
Am liebsten trinke ich Kakao, Bananensaft, süßen Wein.
 

Meine Lieblingsfarbe ist Schwarz.
Mein Lieblingsbuchstabe ist M.
Mein Lieblingstier ist Erdmännchen, Lamur.
Mein Lieblingsstern ist der, der am meisten funkelt.
Mein Lieblingsmonat ist Mai.
Meine Lieblingszahl ist 36.
 

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, das die Seele ewig lebt und sich immer weiter entfaltet
Wenn ich einen Toten wieder ins Leben holen könnte, wäre das Jesus.
Wenn ich mir meinen Vornamen selbst hätte aussuchen können, hieße ich Martina.
Wenn ich jetzt sofort 10.000 Euro ausgeben müsste, würde ich meiner Familie udn Freunden kleine Wünsche erfüllen.
 

 

Zeitschrift: Vielen Dank, Frau Martina, dass Sie sich zu einem Gespräch bereit gefunden haben. Meine erste Frage ist: Wie lange schreiben Sie eigentlich schon?
Frau Martina: Seit ich mit meiner ersten Tochter in Umständen war.
Zeitschrift: Das ist sehr interessant. Können Sie unseren Lesern mehr darüber erzählen, was Sie dazu bewogen hat, mit dem Schreiben zu beginnen?
Frau Martina: Durch die Schwangerschaft habe ich endlich Zeit gehabt über mein Leben nachzudenken. Wenn man einem Kind das Leben schenkt, dann will man alles richtig machen und ihm das Bestmögliche mit auf den Lebensweg geben...
Zeitschrift: Der Schritt vom privaten Schreiben zur Veröffentlichung im Internet ist sicher ein großes Wagnis gewesen. Was hat Sie dazu bewogen, mit Ihren Texten an die Öffentlichkeit zu gehen?
Frau Martina: Ich wollte mit meinen Texten Hoffnung, Zuversicht und Freude schenken...
Zeitschrift: Wir haben Ihre Texte auf der bekannten Autorenplattform "keinVerlag.de" entdeckt. Warum veröffentlichen Sie gerade dort? Was ist das Besondere an dieser Seite?
Frau Martina: Ich habe sie durch Zufall beim Surfen durchs Net gefunden und mich auf Anhieb wohl gefühlt...
Zeitschrift: Haben Sie, als erfahrene Literatin, vielleicht den einen oder anderen Tipp für diejenigen unserer Leser und Leserinnen, die sich bisher noch nicht mit ihren Texten an die Öffentlichkeit gewagt haben?
Frau Martina: ...nichts geschieht ohne Risiko, aber ohne Risiko geschieht auch nichts...ein alter Spruch, den ich mal las. Was hat man schon zu verlieren, wenn man Gedichte ausstellt. Man bekommt zwar auch mal Kritik, aber meist geht es sehr freundschaftlich zu...
Zeitschrift: Vielen Dank. Sagen Sie, Frau Martina, hat das Schreiben und Veröffentlichen Ihr Leben oder Ihren Lebensstil eigentlich wesentlich beeinflusst oder verändert?
Frau Martina: ...Ja, ich habe mich sehr weiterentwickelt, im Spirituellen, wie im Schreiben meiner Gedichte. Die Qualtität ist gestiegen.
Zeitschrift: Wie kommt eigentlich Ihre Familie mit der Tatsache klar, dass Sie als erfolgreiche Autorin auch immer im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen?
Frau Martina: ..da gibts keinen Unterschied zu vorher.
Zeitschrift: Das ist für Sie, insgesamt gesehen, sicher nicht immer einfach. Wie verhalten sich eigentlich Ihre Kolleginnen und Kollegen hier auf keinVerlag.de zu Ihnen, Ihren Texten und Ihrem Erfolg?
Frau Martina: Das ist verschieden. Es gibt immer Mneschen die einen mögen oder auch nicht. Das wird immer so sein. Man kann es nie allen recht machen.
Zeitschrift: Vielen Dank für Ihre offenen Antworten, Frau Martina. Möchten Sie unseren Lesern und Leserinnen zum Schluss noch ein paar Worte sagen?
Frau Martina: Man sollte immer sich und seinem Stil treu bleiben.

 

Ich bin erfolgreich, weil ich einfach ICH bin..
Ich bin beliebt, weil ich freundlich und rücksichtsvoll bin..
Ich bin hier willkommen, weil ich respektieren kann..
Ich mag es gar nicht, wenn man mit seinen Texten identifiziert wird..
Ich hasse es, wenn Menschen oberflächlich sind..
Ich bevorzuge Menschen, die offen und ehrlich sind..
Leute, die meine Texte kritisieren, sind mir eine Hilfe, um meine Schwachpunkte zu finden..
Wenn jemandem meine Texte gefallen, dann ist es mir immer eine ganz besondere Freude..
Wer mich nicht leiden kann, sollte mich einfach ignorieren..
Bevor ich sterbe, möchte ich noch die Gewissheit oder Beweise haben, dass es weitergeht..
keinVerlag.de ist für mich ein Ort wo ich mich weiterentwickeln kann..
 


zurück zur Autorenseite von Martina

Martina
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
6.015 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig

1 Hörtext
3x Kleinkunst:
3 Zigarettensprüche
empfohlen von:
abaer Symphonie Aguaraha jds duschka C.S.Steinberg michelle Seelenfeuer modernwoman franky Gothica Frosch Borek Bohemien BlackMind Mondsichel Lena Arvin Googlehupf Eumel Emotionalis AZU20 Anastasia3636 makaba ZornDerFinsternis sandfarben Nachtpoet BellisParennis Wortsucht
Lieblingsautoren:
Symphonie Aguaraha duschka C.S.Steinberg michelle franky ViolaKunterbunt tulpenrot modernwoman Isaban Melli Gothica Mootz Scarlett managarm princess AZU20 Mummelchen Sternenpferd MenschMann ZAlfred modedroge Muuuzi sandfarben gaby.merci Annabell monalisa TrekanBelluvitsh michaelkoehn Clementine Dienstag Caryptoroth idioma GastIltis LottaManguetti
Homepage:
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren TrekanBelluvitsh (08.09.), Dienstag (08.09.), Irma (08.09.), Marjanna (08.09.), princess (08.09.)
lesen Trag Dich ein!
Beziehungskiste:
Martina ist
die Schwester von Scarlett
eine Freundin von modernwoman
eine Freundin von sandfarben
eine Freundin von Isaban
eine Freundin von chichi†
eine Freundin von michelle
eine Freundin von Annabell
eine Freundin von C.S.Steinberg
eine Freundin von eprom†
eine Freundin von idioma
eine Freundin von träumerle
eine Freundin von AZU20
eine Freundin von rela
eine Freundin von tulpenrot
eine Freundin von Bohemien
eine Freundin von Borek
eine Freundin von duschka
eine Freundin von Feuervogel
eine Freundin von Gothica
eine Freundin von Sensor
eine Freundin von managarm
eine Freundin von Lena
eine Freundin von Melli
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de