Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
LiteratureKeepsMeGoing (24.09.), Viriditas (22.09.), walnußeis (21.09.), naevvus (20.09.), Pmhiyslaanthrop (18.09.), Schonatulander (14.09.), Xeper (09.09.), Farbgedanken (05.09.), Clementine (03.09.), Vandemar (02.09.), NovaMahaly (31.08.), Niko (29.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 845 Autoren und 121 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Lyrikzeitung
BIETE Lyrikzeitung
zum KeinAnzeigen-Markt

Unser Buchtipp:

Gedichte von Ela Steiner - aufgezeichnet gegen das Vergessenwerden von einem Freund
von Symphonie
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich ein netter Gutmensch bin." (wupperzeit)

Steckbrief: jujomi


Mein Lieblingsdichter ist Rilke ...
Mein Lieblingsschriftsteller ist Herr Moers ...
Mein Lieblingsmaler/-zeichner ist Salvadore Dali ...
Meine Lieblingsmalerin/-zeichnerin ist meine Schwester ...
Meine Lieblings-Fantasie-/Romanfigur ist Käpt'n Blaubär ...
Meine Lieblingsband ist Subway to Sally ...
 

Am liebsten lese ich die hauseigene Zeitung ...
Am liebsten höre ich das Gras wachsen ...
Am liebsten sehe ich Druckplattenproduktion ...
Am liebsten rieche ich Vanille ...
Am liebsten fühle ich Wärme ...
Am liebsten esse ich Licht ...
Am liebsten trinke ich zuckerhaltige Getränke ...
 

Meine Lieblingsfarbe ist grün ...
Mein Lieblingsbuchstabe ist Y ...
Mein Lieblingstier ist Katze ...
Mein Lieblingsstern ist Cephei VV Alpha ...
Mein Lieblingsmonat ist November ...
Meine Lieblingszahl ist 8 ...
 

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, dass sich alle geliebt fühlen ..
 

 

Zeitschrift: Vielen Dank, Frau Jujomi, dass Sie sich zu einem Gespräch bereit gefunden haben. Meine erste Frage ist: Wie lange schreiben Sie eigentlich schon?
Frau Jujomi: Öhm ... Das ist eine durchaus berechtigte Frage. Die jüngsten Geschichten, das waren die aus meinem Traumtagebuch. Das war so ... 3. Klasse.
Zeitschrift: Das ist sehr interessant. Können Sie unseren Lesern mehr darüber erzählen, was Sie dazu bewogen hat, mit dem Schreiben zu beginnen?
Frau Jujomi: Schreiben ist für mich der leichtere Weg anderen mitzuteilen, was ich von ihnen halte. Ich streite fast ausschließlich schriftlich mit anderen. Da ich viel zocke auch viel da. Aber stets auf hohem Niveau.
Zeitschrift: Der Schritt vom privaten Schreiben zur Veröffentlichung im Internet ist sicher ein großes Wagnis gewesen. Was hat Sie dazu bewogen, mit Ihren Texten an die Öffentlichkeit zu gehen?
Frau Jujomi: Meine Gedichte hab ich auf dem Gymnasium in der Schülerzeitung veröffentlicht. Ziemlich übel das Ganze. Grausig. Wirklich. Für mich war das aber nicht weiter schlimm ... solange meine Texte in meiner Gegenwart keiner liest, oder ich sie nicht mehr sehen muss, ist alles super. Ich könnte nie einen Text ein zweites Mal lesen.
Zeitschrift: Wir haben Ihre Texte auf der bekannten Autorenplattform "keinVerlag.de" entdeckt. Warum veröffentlichen Sie gerade dort? Was ist das Besondere an dieser Seite?
Frau Jujomi: keinverlag.de erschien mir am seriösesten. Habe zuvor schon auf einer anderen Seite veröffentlicht, aber sehr wenig & sehr grausige Sachen. Die Seite ist einfach toll, ich hab hier ein paar Leute die ich kenne und jaaaa~.
Zeitschrift: Haben Sie, als erfahrene Literatin, vielleicht den einen oder anderen Tipp für diejenigen unserer Leser und Leserinnen, die sich bisher noch nicht mit ihren Texten an die Öffentlichkeit gewagt haben?
Frau Jujomi: Nö. Kann jeder halten, wie ersiees will.
Zeitschrift: Vielen Dank. Sagen Sie, Frau Jujomi, hat das Schreiben und Veröffentlichen Ihr Leben oder Ihren Lebensstil eigentlich wesentlich beeinflusst oder verändert?
Frau Jujomi: Ich kommuniziere am Liebsten schriftlich. Hocke daher auch fast den ganzen Tag am PC und chatte. Auch beruflich bedingt.
Zeitschrift: Wie kommt eigentlich Ihre Familie mit der Tatsache klar, dass Sie als erfolgreiche Autorin auch immer im Rampenlicht der Öffentlichkeit stehen?
Frau Jujomi:
Zeitschrift: Das ist für Sie, insgesamt gesehen, sicher nicht immer einfach. Wie verhalten sich eigentlich Ihre Kolleginnen und Kollegen hier auf keinVerlag.de zu Ihnen, Ihren Texten und Ihrem Erfolg?
Frau Jujomi: Eine hat mich hierher gebracht, die habe ich in einem Forum, wie man sein Leben am Besten verhunzt, kennengelernt & Frau Ente habe ich einfach gelesen. Und sonst wissen nur wenige, wie ich "früher" war.
Zeitschrift: Vielen Dank für Ihre offenen Antworten, Frau Jujomi. Möchten Sie unseren Lesern und Leserinnen zum Schluss noch ein paar Worte sagen?
Frau Jujomi: Nö.

 

Ich bin hier willkommen, weil mich bisher keiner rausschmeißen wollte ...
Ich hasse es, wenn Leute in der Öffentlichkeit Müll fallen lassen ...
Ich bevorzuge Menschen, die mehr reden als ich ...
Wenn jemandem meine Texte gefallen, freue ich mich ...
Bevor ich sterbe, möchte ich noch viel schaffen ...
keinVerlag.de ist für mich ein Zuhause ...
 


zurück zur Autorenseite von jujomi

jujomi
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Zum Aktivitäts-Index
172 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig
1x Kleinkunst:
1 Zigarettenspruch
empfohlen von:
Grufti.Ente
Lieblingsautoren:
Grufti.Ente neinneigung
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren cielo (12.01.), wupperzeit (22.03.), Vincént (01.01.), Leyla (20.08.), Melancholic. (10.08.)
lesen Trag Dich ein!
Beziehungskiste:
jujomi ist
eine Freundin von Unbegabt
eine Freundin von Grufti.Ente
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de