Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Maddrax (21.09.), Tod (18.09.), Hütchen (12.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.), Ferdi (04.09.), A.Reditus (02.09.), steffi-coverColor (27.08.), kriegundfreitag (25.08.), pat (23.08.), marcopol (21.08.), romance (21.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 592 Autoren* und 85 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.237 Mitglieder und 449.580 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.09.2021:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Sümpfdiktatur oder Ümfdiktatur von LotharAtzert (11.09.21)
Recht lang:  Stofftiere kriegt man nicht mehr los - Erzählung/Ende von pentz (9504 Worte)
Wenig kommentiert:  Investmentbanking Kanzlei Lotusfritz jr. von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Jeder hat mal einen schlechten Tag. von max.sternbauer (nur 25 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Unterm Baum
von Muuuzi
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich keinen Verlag habe." (Beppo)

Steckbrief: JoBo72


Mein Lieblingsdichter ist Erich Kästner.
Mein Lieblingsschriftsteller ist Peter Wust.
Mein Lieblingsmusiker ist Händel.
Der für mich wichtigste Mann der Geschichte ist Paulus.
Die für mich wichtigste Frau in der Geschichte ist Maria, die Mutter Jesu.
Meine Lieblings-Fantasie-/Romanfigur ist Charlie Brown.
Meine Lieblingsband ist BAP.
 

Meine Lieblingsfarbe ist rot.
Mein Lieblingsbuchstabe ist J.
Mein Lieblingstier ist Eisbär Knut.
Mein Lieblingsmonat ist Mai.
Meine Lieblingszahl ist 27.
 

Wenn ich einen Wunsch frei hätte, würde ich mir wünschen, dass alle Menschen auf ewig in Frieden, Freiheit und Wohlstand leben. Wenn das nicht geht: stabile Bierpreise.
Wenn ich einen Toten wieder ins Leben holen könnte, wäre das ein Fall für die Inquisition oder ein Job bei Zirkus Roncalli.
Wenn ich mir meinen Vornamen selbst hätte aussuchen können, hieße ich Joseph.
Wenn ich jetzt sofort 10.000 Euro ausgeben müsste, würde ich gar nicht wissen wo, wie, für was... Echt jetzt!
 

 


Ich bin erfolgreich, weil es zu "erfolgreich" keine allgemein anerkannte Definition gibt.
Ich bin beliebt, weil das für "Liebe" ebenso gilt.
Ich bin hier willkommen, weil ich Tiefgründiges unterhaltsam erzähle.
Ich mag es gar nicht, wenn man in diesem Punkt anderer Ansicht ist.
Ich bevorzuge Menschen, die Bier mitbringen, wenn sie schon "spontan vorbeikommen".
Leute, die meine Texte kritisieren, sind so unterschiedlich wie das Niveau der Kritiken.
 


zurück zur Autorenseite von JoBo72

JoBo72
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
139 eigene Texte:
nach Genre
nach Veröffentl.
alphabetisch (Titel)
nach Thema
nach Änderung
nach Sprachen
nach Leseaufrufen
nach Kommentaren
nach Nummer
nach Länge
alphab. (1.Zeile)
zufällig

18 Rezensionen
1x Kleinkunst:
1 Letztes Wort
Homepage:
Gästebuch:
Die letzten 5 Gäste waren obar75 (20.04.), LudwigJanssen (20.04.), duschka (09.06.), Caterina (20.04.), LudwigJanssen (20.04.)
lesen Trag Dich ein!
Gedrucktes:

Corona und Klima. Zur Deutung des Wandels

Würde, Freiheit, Selbstbestimmung

Kirche im Klimawandel

Ewiges im Provisorium: Das Grundgesetz im Lichte des christlichen Glaubens

Von Ablaßhandel bis Zölibat: Das "Sündenregister" der Katholischen Kirche

Credo. Wissen, was man glaubt

Das Gewissen

Souveränität und Humanität. Der lange Weg zum Völkerrecht der Globalisierung

Ethik für heute. Moraltheoretische Überlegungen zu Terrorismus, Menschenrechten und Klimawandel

Die Unsicherheit der Väter: Zur Herausbildung paternaler Bindungen

Annexion – Anbindung – Anerkennung. Globale Beziehungskulturen im frühen 16. Jahrhundert

Zeichen des Krieges in Literatur, Film und den Medien (Bd. 3: Terror)

Weltbilder im Mittelalter: Perceptions of the World in the Middle Ages
Gerechter Krieg. Zur Wiederbelebung eines historischen Moralkonzepts
Wirtschaftsliberalismus. Grundlagen – Entwicklung – Probleme – Alternativen
Bartolomé de Las Casas. Kritiker der Conquista und Vater des Völkerrechts

Bilder und Begriffe des Bösen

Gerechtigkeit und Wohlwollen. Das Völkerrechtskonzept des Bartolomé de Las Casas
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de