Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
yggdrasill (19.11.), daddels (18.11.), RobertGr (18.11.), Der_Rattenripper (15.11.), defekt (11.11.), nobodycares (11.11.), Blechvogel (10.11.), liberación (08.11.), tsoh (04.11.), 2hochzeiten5todesfallae (04.11.), Pierced-1-Diva (03.11.), Dienstag (30.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;);)
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

keineJugend.de

Jugend und mehr – oder weniger


Die Kolumne des Teams "Montagsteam"



Sonntag, 24. Juli 2011, 22:11


Zu Besuch

von FrauGeheimrätin


Gastkolumne von  wupperzeit

Ein merkwürdiges, schwer beschreibbares oder benennbares Gefühl, das einen überkommt, wenn man eine Wohnung besucht, in der man lange gelebt hat: Jetzt wohnen dort andere Menschen, die aus der Wohnung, beispielsweise durch eine andere Möbilierung, etwas geschaffen haben, was vertraut nur noch in der Erinnerung erscheint, und wenn man Glück hat, gefällt Einem die alte, neue Wohnung, oder falls man noch größeres Glück hat, gefällt sie Einem nicht, aber man freut sich darüber, dass sie Einem nicht gefällt, weil sie den Bewohnern gefällt und weil sie Recht haben mit dem Leben ihres eigenen Geschmacks…

Vielen Dank für die Einladung, hier an dieser Stelle eine Gastkolumne schreiben zu dürfen, ich fühle mich geehrt. Warum ich als 50jähriger eingeladen wurde, eine Jugendkolumne zu schreiben: ich bin der Vormieter dieser Kolumne und habe diese mittlerweile: Institution unter den Kolumnen gegründet, 2006, ich war damals der Jugendvertreter des Forums. Und mir wurde erlaubt, einmal meine Meinung zu äußern über die Tapeten und Bilder, die diese Wohnung nun schmücken. Danke sehr.

Initialisiert wurde diese Kolumne als Angebot an junge Autoren dieses Forums, ihre Meinung zu äußern jenseits der Diskussionsforen. Nicht jedes Thema, dass einen jungen Autoren beschäftigt, eignet sich für eine Diskussion im gleichzeitig 2006 gegründeten  Jugendforum, da es von so genanntem öffentlichen Interesse sein könnte, beispielsweise für Eltern, und nicht jedes Thema, dass ein junges Mitglied dieser Gemeinschaft besprechen möchte, ist für eine öffentliche Forendiskussion geeignet, wieder beispielsweise deshalb, weil die Gefahr bei einer Kolumnendiskussion geringer ist als in fast naturgesetzmäßig ablaufenden Hauptforendiskussionen, dass die Diskussion kaputtgetrollt wird oder in Zerstrittenheit endet am Schluss. Im Laufe der Zeit hat sich herausgestellt, dass es spezielle Jugendthemen nicht gibt, die hier bisher behandelten Themen haben fast alle Bereiche des so genannten Lebens umfasst, Liebe, Tod, usw. Nur eben gelegentlich bis öfter aus der Sicht eines jungen Menschen.

Eine weitere Idee, die entscheidend für den Fortbestand dieser Kolumne war über die ganzen Jahre, war es, zwar ein festes Autorenteam zu pflegen, das regelmäßig Kolumnen schreibt, aber darüber hinaus jedem jungen Kollegen die Möglichkeit anzubieten, eine Gastkolumne zu veröffentlichen. Das war ein Novum in der Kolumnengeschichte KVs, und im Laufe der Jahre wurden auch Kollegen aus anderen Teams eingeladen, Beiträge bei „keinejugend.de“ zu publizieren. So erscheint zeitgleich jeden Montag die Kolumne  Maya_Gählers, und auch MayaGähler war so freundlich, Gastkolumnen zu schreiben, auch um zu zeigen, dass es trotz des gemeinsamen Veröffentlichungsdatums keine Konkurrenz oder gar Feindschaft zwischen den Kolumnen gibt. Legendär, auch, weil es den Beteiligten sehr viel Spaß gemacht hat, an ihnen zu arbeiten, waren und sind die  Teamkolumnen, die hier geschrieben wurden: Jedes Teammitglied schrieb einen Beitrag zu einem bestimmten Thema, auf den ein anderes Teammitglied geantwortet hat. Auch zu diesen Teamkolumnen wurden später Gäste aus anderen Teams geladen.

Insgesamt haben sicher über dreißig Kollegen als Teammitglieder oder als Gastkolumnisten eine Jugendkolumne geschrieben im Laufe der Zeit, und die Zusammensetzung des Stammautorenteams hat oft gewechselt in den Jahren. Bei jungen Menschen ändern sich die Lebensumstände öfter als bei den älteren Kollegen, und diese Veränderungen machen es oft nicht möglich, konstant über eine lange Zeit Projekte zu bearbeiten, wie das regelmäßige Schreiben einer Kolumne oder überhaupt eine Mitgliedschaft in diesem Forum. Formal ist eine Zugehörigkeit zu diesem Team oder der Anspruch auf die Publikation einer Gastkolumne ursprünglich auch auf eine biologische Altersgrenze beschränkt: die Autoren und Teammitglieder sollten nicht jünger als 13 Jahre, und nicht älter als 24 Jahre alt sein. Aus diesen beiden Gründen ist eine auch hohe Fluktuation, - wie natürlich bei allen Projekten innerhalb des Jugendbereiches, - naturgemäß zu erwarten und darauf zu reagieren. Man muss immer neue Kollegen versuchen zu interessieren bis: zu motivieren, an dieser Kolumne mitzuarbeiten. Ich erinnere mich da an die Zeit der Fußballweltmeisterschaft 2008, als niemand Lust oder Zeit hatte, Kolumnen zu schreiben, und dann ging es trotzdem weiter bis heute.

Ich selbst empfinde das Schreiben einer Kolumne als interessante Möglichkeit, meine Meinung zu äußern, die Kolumnenform gefällt mir als Alternative zu der aggressiven Polemik und dem analytischen Essay. Die Chance, dass man jemanden von seiner Meinung überzeugt, ist dabei aber eher gering: es ist wie bei allen Meinungsäußerungen, bei denen man die Gleichgesinnten vielleicht in ihrer Meinung bestärkt, und die Gegner der eigenen Meinung zumindest ein wenig ärgern kann. Und man erreicht durch die Platzierung der Kolumne auf der Startseite bei KV ein eher großes Publikum…

Ja, eine Gastkolumne oder so. Heute ist jeder anständige Mensch entsetzt über die Morde in Norwegen, und ich erinnere mich an die Morde von Winnenden und an die  Gastkolumne , die damals von der großartigen para.gone geschrieben wurde, die kurz darauf das damalige Team durch ihre Mitgliedschaft verstärkt hat und dann geblieben ist, so lange sie konnte.

So, ich muss jetzt wieder los, wie man so schön sagt. Wie es mir hier gefallen hat, mit den ganzen neuen Bildern an den Wänden und den anderen Büchern in den Regalen, -nun: Ich habe mich sehr wohl gefühlt bei diesem Besuch, eine schöne Wohnung, die hier immer wieder neu gestaltet wird: mein Kompliment. „Speeld man good“ habe ich bei meinem letzten Abschied geschrieben, der kein letzter, sondern ein voriger, ein vorhergehender war, und man weiß ja nie, vielleicht schaue ich einmal wieder vorbei.

Noch einmal ganz herzlichen Dank für die Einladung und für heute:

Einen schönen Tag.


keineJugend.de
Starbucksgespräche (14.08.17)
Pokémon Go... Away, Please! (18.07.16)
Mit Muttern auf Messe - ein völlig subjektiver Bericht eines Buchmessengreenhorns (21.03.16)
Aufwärmen (07.03.16)
Der Kühlschrank: Eine Beziehung der besonderen Art (29.02.16)
Lautleises Mitgefühl (16.11.15)
Besorgte Burger (14.09.15)
Sommerloch. (10.08.15)
Literatur darf auch mal anstrengend sein (20.07.15)
Gedanken zur ent-Literarisierung und dem Lesen (13.07.15)
Live on Second Screen* (06.07.15)
Vom Netz. (29.06.15)
Copy & Paste und Kunst (01.06.15)
Quatsch dich froh? (27.04.15)
Hoppelwestern im Klassenzimmer (23.03.15)
Wofür dein Herz auch schlägt, Eis geht immer. (16.06.14)
Vom Exhibitionismus (02.06.14)
Jugend und Schreiben (28.04.14)
Alle mal bechern (31.03.14)
leisure sickness (24.02.14)
„Fack ju Göhte“ oder meine Erfahrungen des Schulalltags (10.02.14)
Doppelt so weit wie angegeben (27.01.14)
Du bist etwas Besonderes. (13.01.14)
Tradition (30.12.13)
*Pssst*, Wichtelmänner! (09.12.13)
Herbsttypen (11.11.13)
Was gegen das Vorüberziehen auch noch hilft (04.11.13)
Der Bürostuhl oder aus Jules wurde Vilgot (21.10.13)
Wir dürfen uns in dieser Frage nicht auseinanderdividieren lassen (30.09.13)
Partystimmung, deutschlandweit (16.09.13)
Das Wahlwerbungsdilemma (09.09.13)
Ist Jugend noch zeitgemäß? (02.09.13)
Die eingebaute Selbstbestätigung (26.08.13)
Oralophobie (12.08.13)
Denkst du noch oder schreibst du schon? (29.07.13)
Prüfungen zum Durchfallen (22.07.13)
Wenn es doch einfacher wäre (08.07.13)
Das mit der Wissenschaft (24.06.13)
Kameras vor der Haustür (10.06.13)
Interpretation! (27.05.13)
Fakt? (13.05.13)
Augen zu und durch… (29.04.13)
Kolumbus (15.04.13)
Irrtum! (01.04.13)
Mein Jahr mit Bart (25.03.13)
Zylinderhut und Oliba (18.03.13)
Raus aus der Schule: Und jetzt? (28.01.13)
Nach der Schule... ein ganz subjektiver Bericht (21.01.13)
„...da müsste man denn doch schon gar zu erbärmlich in die eigene Person verliebt sein […]!“* (14.01.13)
Einmal Ausbildungsdschungel und zurück (31.12.12)
Das lebt (24.12.12)
Weihnachtspipapo (10.12.12)
G8 (03.12.12)
Edna bricht aus (19.11.12)
Das war von vornherein klar (12.11.12)
Was wäre wenn... (05.11.12)
Plötzlich Buiterling (22.10.12)
Wenn Politiker aufstocken müssen… (15.10.12)
Familie III (08.10.12)
Familie II (01.10.12)
Familie II (24.09.12)
Familie (24.09.12)
Unerwünschter Besuch (17.09.12)
Trautes Heim, Glück allein (10.09.12)
Was wäre wenn... (27.08.12)
Wie du mir, so ich dir (20.08.12)
Gold muss nicht. (13.08.12)
Was wäre wenn... (06.08.12)
FKK (Freie-Körper-Kolumne) (30.07.12)
Die Kolumne (23.07.12)
Moralapostel ohne Justiz (16.07.12)
Virtuell überbewertet? (09.07.12)
Schönen Gruß von der Elite… wobei… nein danke. (02.07.12)
Urlaub per Mail (25.06.12)
Genießen Sie Ihr Leben in vollen Zügen. (18.06.12)
Halbherzige Erziehung (11.06.12)
Was wäre wenn... (04.06.12)
Gewohnheitstiere und Pizzaaufwärmer (28.05.12)
Was wäre wenn… (21.05.12)
Begegnungen (14.05.12)
Messer rechts, Gabel links. (23.04.12)
Der signifikante Unterschied (16.04.12)
Der kleine Unterschied – ein Report aus Pusemuckel (09.04.12)
Von der Verlockung anklickbaren Blaus. Meine Lieblingsseite (02.04.12)
Lebensretter, Langeweilekiller und Lückenfüller (19.03.12)
Das Leben ist ein Wunschkonzert (12.03.12)
Rauhfaser (05.03.12)
Ich bleibe KeinStudent (27.02.12)
Uni all' Tag' (20.02.12)
Fasnet (13.02.12)
Eine und die Kolumne (06.02.12)
Rücken und Wände (30.01.12)
Sind Sie ein wertvoller Mensch? (23.01.12)
Ein Sonntag (16.01.12)
Europa, erst einmal (09.01.12)
Eine neue Zeit. Erasmus-Erfahrungen aus Ljubljana (02.01.12)
Topflappen statt Maßanzüge (26.12.11)
Europa – ein neues Konstrukt (19.12.11)
Das Prinzip Jugendkolumne (05.12.11)
keineJugend.de (07.11.11)
56 Tequilashots, einfach so. (26.09.11)
Lyrische Krisensitzung (19.09.11)
Sprachreisen und kulinarische Kuriositäten (12.09.11)
Projektionsfläche Kind (05.09.11)
Ein Verein (29.08.11)
Mein unmoralisches Angebot (22.08.11)
Eine Auszeichnung (15.08.11)
Goethe is over (01.08.11)
Zu Besuch (25.07.11)
my flash (18.07.11)
Friedhoftourismus (16.05.11)
Alles Gute zum Sterbetag (18.04.11)
Über Motivationsprobleme und Hochgefühle (11.04.11)
Wa(h)re Liebe (04.04.11)
Knut und das Ende eines deutschen Traums (28.03.11)
Neuland. Oder Prosa dir leb ich, Prosa dir sterb ich. (21.03.11)
zitronenbonbonzebrastreifen. (14.03.11)
Mein Wald, mein See, mein Freund (07.03.11)
... und wenn Märchen nicht ausgestorben sind, dann leben sie heute noch. (28.02.11)
Quo vadis, Abiturient? (21.02.11)
Berufsqual (14.02.11)
Literatur global (31.01.11)
Es grüßt das -chen. (24.01.11)
Plädoyer für den Materialismus (17.01.11)
Frage des Tages (10.01.11)
Wieso nicht? (13.12.10)
Elite gestern und morgen (15.11.10)
Über dir (08.11.10)
"Papa, fährst du mit?" (25.10.10)
Platz zum Denken (18.10.10)
"Sie sind dran, Fräulein." (27.09.10)
Das Recht auf Fragewürdigkeit (20.09.10)
Wo ist das gute alte Zettelchen? (13.09.10)
Echte Mitbestimmung (06.09.10)
"Spielstopp! Will jemand mit Heile Welt spielen?" (30.08.10)
Gebogene Welt (23.08.10)
Wir sind alle so klein und lautlos, also drehe die Musik auf und wachse. (16.08.10)
Verzeihung, ich habe ein wenig fantasiert (26.07.10)
Ursachenforschung – ich nehme das mal einem Spiegel Journalisten ab (12.07.10)
Wir sind Party! (28.06.10)
Vertretung ist nur so ein Gefühl, erst recht an der Uni (31.05.10)
Von einem Monat in Amerika, oder „Wem schießen wir denn heute ins Bein?“ (17.05.10)
Der Antitag (10.05.10)
Die wichtigsten Anzeichen dafür, dass Sie Chemie studieren (03.05.10)
Rebellion zu zweit (26.04.10)
Der gute Hirte auf Tauchstation (12.04.10)
Und was ist mit meinem Dimmer? (29.03.10)
Bilder (15.03.10)
The youth is dead – long live the youth. (07.03.10)
Wie frei ist vorbei? (22.02.10)
Wessen kann ich mir gewiss sein? (15.02.10)
Meine Oma (08.02.10)
Die Scham des Deutschen (26.10.09)
Regenwurmtage – was ich beim Warten über Kinder gelernt habe. (12.10.09)
Die alte Frage und eine ganz persönliche Antwort (05.10.09)
Mind the gap between the train and the plattform (21.09.09)
Der Nutzen von Phobien, oder: Warum jeder Mensch Ängste hat. (14.09.09)
Angewendete Politik: Maßnahmen gegen die Bildungsmisere – 7 Gebote zur Bildungsapokalypse (10.08.09)
Mit Recht gegen Rechts? (03.08.09)
Vereinsheim Deutschland (27.07.09)
(Sinn)voller Boykott (08.06.09)
Illusionen und ein wenig Bildung (13.04.09)
Lieber Märchenonkel (23.02.09)
Bewusstsein und das Leben in dieser Welt (10.11.08)
Ciao (30.06.08)
Pinocchio (16.06.08)
Deutsch sein (09.06.08)
Minden (02.06.08)
Währungen (28.04.08)
Prominenz (21.04.08)
Rumblechen in the Forum (14.04.08)
lemminge (31.03.08)
Man nehme sich Zeit und lasse sich treiben & Neue Zeiten (11.02.08)
Anekdoten (28.01.08)
Selbsthilfekolumne (21.01.08)
Frohes Fest (24.12.07)
KV-Projekte (17.12.07)
Weihnachtsplätzchen (12.11.07)
Vorurteile (22.10.07)
Ein Idiot (01.10.07)
Paul G (24.09.07)
Leo (03.09.07)
Vom Suchen und Finden einer Kolumne! (30.07.07)
Gewohnheit (16.07.07)
Herz von Marburg, und:... (09.07.07)
Ein Hamster (11.06.07)
(K)ein Wuppertal (21.05.07)
Details (30.04.07)
Ein Gleichnis (09.04.07)
Christiania (26.03.07)
Jugend treffen (19.03.07)
Erster Versuch (26.02.07)
Team Montagsteam
Team-Kolumnen
Aktive Kolumnen
Kolumnen-Archiv

Kolumne melden
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de