Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
yggdrasill (19.11.), daddels (18.11.), RobertGr (18.11.), Der_Rattenripper (15.11.), defekt (11.11.), nobodycares (11.11.), Blechvogel (10.11.), liberación (08.11.), tsoh (04.11.), 2hochzeiten5todesfallae (04.11.), Pierced-1-Diva (03.11.), Dienstag (30.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Formatierungsmöglichkeiten:
[b]Fettschrift[/b]
[i]Kursivschrift[/i]
[u]Unterstreichung[/u]
[s]durchgestrichen[/s]

[quote]"Zitat"[/quote]
[pre]Monospace[/pre]
[color=red]Farben[/color]
[size=12]Textgröße[/size]

[align=right]rechtsbündig[/align]
[align=center]zentriert[/align]
[align=left]linksbündig[/align]

[text=67010]Link zu Text Nr...[/text]
[autor=name]Link zu Autor[/autor]
[url=werbefrei.php]interner Link[/url]
[exturl=http://abc.de]ext. Link[/exturl]
[email=ab@cd.de]eMail[/email]

Die Verwendung von HTML ist nicht gestattet.
Die vollständige Liste der Codes zur Formatierung ist hier zu finden.
Smileys:
lächelnd:):)
lächelnd:-):-)
schockiert:O:0
traurig:(:(
traurig:-(:-(
grinsend:D:D
Ätsch!:P:P
zwinkernd;);)
zwinkernd;-);-)
verärgert:gr::gr:
sorry:oh::oh:
Häääh?:?::?:
cool:cool::cool:
verächtlich:pah::pah:
lachend:lach::lach:
lachend:lol::lol:
gähnend:gaehn::gaehn:
ROFL:rofl::rofl:
keine Ahnung:?::??:

keineJugend.de

Jugend und mehr – oder weniger


Die Kolumne des Teams "Montagsteam"



Montag, 02. April 2012, 12:40


Von der Verlockung anklickbaren Blaus. Meine Lieblingsseite

von MagunSimurgh


von  hoor

Dass die Seite, die ich heute vorstelle, wirklich meine Lieblingsseite ist, möchte ich nicht behaupten. 'Lieblings-' ist ein starker Präfix und keine der Seiten, die mir bisher untergekommen sind, nimmt da eine absolute Favoritenrolle ein (abgesehen von kV, selbstverfreilich), sondern erfüllt jeweils einen Zweck besonders gut. Die Seite, die ich heute vorstelle, ist aber zweifellos diejenige, auf der ich die meiste Zeit im Netz verbringe. Dass das nicht unbedingt vorteilhaft ist und sogar mit einer gewissen Hassliebe einhergeht, werde ich gleich erklären.

Beraunte Seite heißt reddit.com. Reddit ist eine amerikanische Social-News-Seite. Auf diesen können Nutzer andere Seiten verlinken und kommentieren. Die Verlinkungen sind dann meist thematisch geordnet; auf reddit heißen solche Kategorien "subreddits". Derzeit besteht reddit aus ca. 121.000 subreddits. Jeder angemeldete Nutzer kann seine Lieblingssubreddits abonnieren, ein eigenes gründen oder in bereits bestehenden Links posten, egal ob es sich um Bilder, Artikel, Videos etc. handelt. Zudem gibt es "selfposts", in denen nichts verlinkt ist, sondern der Urheber beispielsweise eine Frage zur Diskussion stellt oder um Rat bittet.

So weit, so reizlos. Für Dynamik in diesem Meer aus Darbietungen sorgt das "Karma". Je nachdem, ob einem ein Link gefällt, kann man ihn "upvoten" oder "downvoten": der Poster erhält dadurch "Link-Karma", will heißen, die Summe aller votes. Dasselbe Prinzip gilt bei den Kommentaren, die forenüblich unter jeden Beitrag geschrieben werden können (heißt dann jedoch "Kommentar-Karma"). Wer die meisten upvotes für seinen Post erhält, landet zuerst auf der Frontseite des jeweiligen subreddits, dann auf der (oben verlinkten) Frontseite von reddit, dem Ziel aller Redditoren. Das ist, ebenso wie jegliches Karma, allerdings wertlos - abgesehen von digitalem Ruhm natürlich.

Was finde ich nun persönlich so hassliebenswert an dieser Seite, um auf mein einleitendes Gemunkel zurückzukommen? Zuerst mal macht es süchtig. Ich hätte nie gedacht, dass ich mehrere Stunden damit zubringen könnte, mich durch das aparte Blau ungeöffneter Links zu klicken. Die interessengemäßen subreddits beliefern einen täglich mit mehr oder weniger neuen Inhalten. Es ist ein bisschen wie Fernsehen: man zappt durch die Programme, offiziell auf der Suche nach Sehenswertem, eigentlich aber aus lethargischem Unterhaltungsverlangen.

Daneben bietet reddit eine Reihe Eigentümlichkeiten, die über die meisten subreddits hinweg zu finden sind: u.a. eine redditsche Erkennungsformel, das Alienmaskottchen "Snoo", rasch wechselnde Insiderwitze, kollektive Ailurophilie sowie Arachnophobie und nerdigen Sophomorenhumor. Die Vielfalt, die unter diesen Verallgemeinerungen wuselt, zeigt sich in den gegensätzlichsten subreddits: von den absurden Selfposts in /r/circlejerk (das "/r/" ist die übliche Notation für "subreddit") bis zu bierernsten Debatten in /r/politics, von den banalen "rage comics" in /r/ffffffuuuuuuuuuu zu erstaunlichen Bildern des SFW Porn Networks, von /r/anarchy bis /r/pyonyang und den süßen Tierbabies in /r/aww zu den Abscheulichkeiten eines berüchtigten subreddits, dessen Namen ich hier nicht nennen möchte, findet der Besucher alles, was sein lethargisch unterhaltungssüchtiges Herz begehrt.

Außerdem lernt man viele Dinge, welche die Zeitverschwendung, die reddit notorischerweise darstellt, nahezu wettmachen. Dazu gehört unnützes Allgemeinwissen, wie dass die  erste Photographie vom Franzosen Joseph Nicéphore Nièpce 1826 geschossen wurde oder dass der Biss der  Kammspinne zu Dauererektionen führen kann. Dazu gehört aber auch Wissen aus erster Hand. In /r/IAMA präsentieren Leute sich selbst, die glauben, dafür interessant genug zu sein. Als bspw. der Kony-Hype anfing, meldete sich ein in Uganda lebender Journalist zu Wort, der die Ungenauigkeiten des Videos richtigstellte.

Wenn man also irgendetwas Sinnvolles zu tun hat und mit Katzenbildern, Collegehumor und Nerdtum nichts anfangen kann, sollte man reddit.com meiden. Die anderen können ja mal einen Blick riskieren.


 
 

Kommentare zu diesem Teamkolumnenbeitrag


wupperzeit
Kommentar von wupperzeit (02.04.2012)
Unter uns: Ich habe ein Faible für "Tatort" - Krimis und schaue fast jeden an, man kann dabei nachdenken, ohne an etwas zu denken, sich konzentrieren, ohne konzentriert zu sein, man nennt das unter uns Fachleuten: eine Pause von diesem ewigen Alles und Nichts.

Zu meinen Favoriten hinzugefügt nach der Lektüre Deiner Kolumne: "Reddit", falls einmal kein "Tatort" gesendet wird oder so, - vielen Dank für den Tipp.
diesen Kommentar melden

keineJugend.de
Starbucksgespräche (14.08.17)
Pokémon Go... Away, Please! (18.07.16)
Mit Muttern auf Messe - ein völlig subjektiver Bericht eines Buchmessengreenhorns (21.03.16)
Aufwärmen (07.03.16)
Der Kühlschrank: Eine Beziehung der besonderen Art (29.02.16)
Lautleises Mitgefühl (16.11.15)
Besorgte Burger (14.09.15)
Sommerloch. (10.08.15)
Literatur darf auch mal anstrengend sein (20.07.15)
Gedanken zur ent-Literarisierung und dem Lesen (13.07.15)
Live on Second Screen* (06.07.15)
Vom Netz. (29.06.15)
Copy & Paste und Kunst (01.06.15)
Quatsch dich froh? (27.04.15)
Hoppelwestern im Klassenzimmer (23.03.15)
Wofür dein Herz auch schlägt, Eis geht immer. (16.06.14)
Vom Exhibitionismus (02.06.14)
Jugend und Schreiben (28.04.14)
Alle mal bechern (31.03.14)
leisure sickness (24.02.14)
„Fack ju Göhte“ oder meine Erfahrungen des Schulalltags (10.02.14)
Doppelt so weit wie angegeben (27.01.14)
Du bist etwas Besonderes. (13.01.14)
Tradition (30.12.13)
*Pssst*, Wichtelmänner! (09.12.13)
Herbsttypen (11.11.13)
Was gegen das Vorüberziehen auch noch hilft (04.11.13)
Der Bürostuhl oder aus Jules wurde Vilgot (21.10.13)
Wir dürfen uns in dieser Frage nicht auseinanderdividieren lassen (30.09.13)
Partystimmung, deutschlandweit (16.09.13)
Das Wahlwerbungsdilemma (09.09.13)
Ist Jugend noch zeitgemäß? (02.09.13)
Die eingebaute Selbstbestätigung (26.08.13)
Oralophobie (12.08.13)
Denkst du noch oder schreibst du schon? (29.07.13)
Prüfungen zum Durchfallen (22.07.13)
Wenn es doch einfacher wäre (08.07.13)
Das mit der Wissenschaft (24.06.13)
Kameras vor der Haustür (10.06.13)
Interpretation! (27.05.13)
Fakt? (13.05.13)
Augen zu und durch… (29.04.13)
Kolumbus (15.04.13)
Irrtum! (01.04.13)
Mein Jahr mit Bart (25.03.13)
Zylinderhut und Oliba (18.03.13)
Raus aus der Schule: Und jetzt? (28.01.13)
Nach der Schule... ein ganz subjektiver Bericht (21.01.13)
„...da müsste man denn doch schon gar zu erbärmlich in die eigene Person verliebt sein […]!“* (14.01.13)
Einmal Ausbildungsdschungel und zurück (31.12.12)
Das lebt (24.12.12)
Weihnachtspipapo (10.12.12)
G8 (03.12.12)
Edna bricht aus (19.11.12)
Das war von vornherein klar (12.11.12)
Was wäre wenn... (05.11.12)
Plötzlich Buiterling (22.10.12)
Wenn Politiker aufstocken müssen… (15.10.12)
Familie III (08.10.12)
Familie II (01.10.12)
Familie II (24.09.12)
Familie (24.09.12)
Unerwünschter Besuch (17.09.12)
Trautes Heim, Glück allein (10.09.12)
Was wäre wenn... (27.08.12)
Wie du mir, so ich dir (20.08.12)
Gold muss nicht. (13.08.12)
Was wäre wenn... (06.08.12)
FKK (Freie-Körper-Kolumne) (30.07.12)
Die Kolumne (23.07.12)
Moralapostel ohne Justiz (16.07.12)
Virtuell überbewertet? (09.07.12)
Schönen Gruß von der Elite… wobei… nein danke. (02.07.12)
Urlaub per Mail (25.06.12)
Genießen Sie Ihr Leben in vollen Zügen. (18.06.12)
Halbherzige Erziehung (11.06.12)
Was wäre wenn... (04.06.12)
Gewohnheitstiere und Pizzaaufwärmer (28.05.12)
Was wäre wenn… (21.05.12)
Begegnungen (14.05.12)
Messer rechts, Gabel links. (23.04.12)
Der signifikante Unterschied (16.04.12)
Der kleine Unterschied – ein Report aus Pusemuckel (09.04.12)
Von der Verlockung anklickbaren Blaus. Meine Lieblingsseite (02.04.12)
Lebensretter, Langeweilekiller und Lückenfüller (19.03.12)
Das Leben ist ein Wunschkonzert (12.03.12)
Rauhfaser (05.03.12)
Ich bleibe KeinStudent (27.02.12)
Uni all' Tag' (20.02.12)
Fasnet (13.02.12)
Eine und die Kolumne (06.02.12)
Rücken und Wände (30.01.12)
Sind Sie ein wertvoller Mensch? (23.01.12)
Ein Sonntag (16.01.12)
Europa, erst einmal (09.01.12)
Eine neue Zeit. Erasmus-Erfahrungen aus Ljubljana (02.01.12)
Topflappen statt Maßanzüge (26.12.11)
Europa – ein neues Konstrukt (19.12.11)
Das Prinzip Jugendkolumne (05.12.11)
keineJugend.de (07.11.11)
56 Tequilashots, einfach so. (26.09.11)
Lyrische Krisensitzung (19.09.11)
Sprachreisen und kulinarische Kuriositäten (12.09.11)
Projektionsfläche Kind (05.09.11)
Ein Verein (29.08.11)
Mein unmoralisches Angebot (22.08.11)
Eine Auszeichnung (15.08.11)
Goethe is over (01.08.11)
Zu Besuch (25.07.11)
my flash (18.07.11)
Friedhoftourismus (16.05.11)
Alles Gute zum Sterbetag (18.04.11)
Über Motivationsprobleme und Hochgefühle (11.04.11)
Wa(h)re Liebe (04.04.11)
Knut und das Ende eines deutschen Traums (28.03.11)
Neuland. Oder Prosa dir leb ich, Prosa dir sterb ich. (21.03.11)
zitronenbonbonzebrastreifen. (14.03.11)
Mein Wald, mein See, mein Freund (07.03.11)
... und wenn Märchen nicht ausgestorben sind, dann leben sie heute noch. (28.02.11)
Quo vadis, Abiturient? (21.02.11)
Berufsqual (14.02.11)
Literatur global (31.01.11)
Es grüßt das -chen. (24.01.11)
Plädoyer für den Materialismus (17.01.11)
Frage des Tages (10.01.11)
Wieso nicht? (13.12.10)
Elite gestern und morgen (15.11.10)
Über dir (08.11.10)
"Papa, fährst du mit?" (25.10.10)
Platz zum Denken (18.10.10)
"Sie sind dran, Fräulein." (27.09.10)
Das Recht auf Fragewürdigkeit (20.09.10)
Wo ist das gute alte Zettelchen? (13.09.10)
Echte Mitbestimmung (06.09.10)
"Spielstopp! Will jemand mit Heile Welt spielen?" (30.08.10)
Gebogene Welt (23.08.10)
Wir sind alle so klein und lautlos, also drehe die Musik auf und wachse. (16.08.10)
Verzeihung, ich habe ein wenig fantasiert (26.07.10)
Ursachenforschung – ich nehme das mal einem Spiegel Journalisten ab (12.07.10)
Wir sind Party! (28.06.10)
Vertretung ist nur so ein Gefühl, erst recht an der Uni (31.05.10)
Von einem Monat in Amerika, oder „Wem schießen wir denn heute ins Bein?“ (17.05.10)
Der Antitag (10.05.10)
Die wichtigsten Anzeichen dafür, dass Sie Chemie studieren (03.05.10)
Rebellion zu zweit (26.04.10)
Der gute Hirte auf Tauchstation (12.04.10)
Und was ist mit meinem Dimmer? (29.03.10)
Bilder (15.03.10)
The youth is dead – long live the youth. (07.03.10)
Wie frei ist vorbei? (22.02.10)
Wessen kann ich mir gewiss sein? (15.02.10)
Meine Oma (08.02.10)
Die Scham des Deutschen (26.10.09)
Regenwurmtage – was ich beim Warten über Kinder gelernt habe. (12.10.09)
Die alte Frage und eine ganz persönliche Antwort (05.10.09)
Mind the gap between the train and the plattform (21.09.09)
Der Nutzen von Phobien, oder: Warum jeder Mensch Ängste hat. (14.09.09)
Angewendete Politik: Maßnahmen gegen die Bildungsmisere – 7 Gebote zur Bildungsapokalypse (10.08.09)
Mit Recht gegen Rechts? (03.08.09)
Vereinsheim Deutschland (27.07.09)
(Sinn)voller Boykott (08.06.09)
Illusionen und ein wenig Bildung (13.04.09)
Lieber Märchenonkel (23.02.09)
Bewusstsein und das Leben in dieser Welt (10.11.08)
Ciao (30.06.08)
Pinocchio (16.06.08)
Deutsch sein (09.06.08)
Minden (02.06.08)
Währungen (28.04.08)
Prominenz (21.04.08)
Rumblechen in the Forum (14.04.08)
lemminge (31.03.08)
Man nehme sich Zeit und lasse sich treiben & Neue Zeiten (11.02.08)
Anekdoten (28.01.08)
Selbsthilfekolumne (21.01.08)
Frohes Fest (24.12.07)
KV-Projekte (17.12.07)
Weihnachtsplätzchen (12.11.07)
Vorurteile (22.10.07)
Ein Idiot (01.10.07)
Paul G (24.09.07)
Leo (03.09.07)
Vom Suchen und Finden einer Kolumne! (30.07.07)
Gewohnheit (16.07.07)
Herz von Marburg, und:... (09.07.07)
Ein Hamster (11.06.07)
(K)ein Wuppertal (21.05.07)
Details (30.04.07)
Ein Gleichnis (09.04.07)
Christiania (26.03.07)
Jugend treffen (19.03.07)
Erster Versuch (26.02.07)
Team Montagsteam
Team-Kolumnen
Aktive Kolumnen
Kolumnen-Archiv

Kolumne melden
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de