Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
flaviodesousa (22.09.), Nathielly (22.09.), Wordsmith (22.09.), Jadefeder (21.09.), Gedankenwelten (17.09.), AutortamerYazar (15.09.), RufusThomas (14.09.), AnnyGrey (11.09.), Quoth (10.09.), AngelWings (01.09.), Mapisa (28.08.), Nimmer (28.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 606 Autoren* und 71 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.047 Mitglieder und 438.801 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 29.09.2020:
Gleichnis
Das Gleichnis ist die Großform des Vergleichs; die poetische Veranschaulichung eines Sachverhalts aus einem anderen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  EU - Oder wie blöd sind wir eigentlich? - Zeichnung von pentz (29.09.20)
Recht lang:  Rasiersitz von PeterSorry (3140 Worte)
Wenig kommentiert:  Abgeschieden von pentz (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Die deutsche Akropolis 2020 - Kollage von pentz (nur 9 Aufrufe)
alle Gleichnisse
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

PHOENIXZEIT
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nach über hundert Texten noch nicht gelöscht wurde." (albrext)

Ängste

Gedicht zum Thema Angst


von AnneSeltmann





Du hast Angst vor dem Leben,
vor Liebe
vor Enttäuschungen,
vor Abweisungen,




Du hast Angst vor Prüfungen,
vor Ungerechtigkeiten,
vor Hass
vor Zorn



Du hast Angst vor Zurückweisungen
vor Kälte
vor dem Ungeliebtsein
vor dir selber


Schicke deine Ängste zum Himmel,
lass sie wie ein Schweif im Raum verglühen
~ und lebe ~









@ Anne Seltmann

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Mirjam (27) (16.02.2007)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
HarryStraight
Kommentar von HarryStraight (27.05.2016)
Angst lässt sich immer und bei jedem finden, wenn wir nur danach suchen.
diesen Kommentar melden

AnneSeltmann
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 30.01.2005. Textlänge: 54 Wörter; dieser Text wurde bereits 1.484 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 24.09.2020.
Leserwertung
· berührend (1)
· gefühlvoll (1)
· motivierend (1)
· optimistisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über AnneSeltmann
Mehr von AnneSeltmann
Mail an AnneSeltmann
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Gedichte von AnneSeltmann:
Herbst Wärme ist_Kälte ist Alle Tränen dieser Welt Staub Der Weg, mein Weg Ein Rücken... Hinterm Horizont Durchreise Du Hinter den Fenstern
Mehr zum Thema "Angst" von AnneSeltmann:
Und auch heute summe ich vor mich hin
Was schreiben andere zum Thema "Angst"?
Ich hatte wirklich Angst (Jorge) was sich unter der schale verbirgt wird selten gespiegelt (buchtstabenphysik) Der Turm (ultexo) Tag 28 - Sturm (Serafina) Werbespot (Serafina) Es Stürmt, die Katze untern Schrank (elvis1951) Prater (Mondscheinsonate) Demarkation (Epiklord) Zu persönlich (Xenia) Kein Grund zur Panik (klaatu) und 438 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de