Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Sebastian (25.07.), Perlateo (23.07.), Létranger (20.07.), Fridolin (15.07.), amphiprion (10.07.), AlterMann (26.06.), Nola (25.06.), Humpenflug (16.06.), Darkboy_Dreams (08.06.), amalfi99 (08.06.), MarcFey (03.06.), ftvjason (31.05.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 590 Autoren* und 78 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.208 Mitglieder und 447.878 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.07.2021:
Volksstück
Ziemlich neu:  Die Kanzel. von franky (25.07.21)
Recht lang:  Aetznatrons Sputnick F von LotharAtzert (912 Worte)
Wenig kommentiert:  Der aufhaltsame Massenmord von AlmÖhi (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Was Frauen wollen: Beta von Terminator (nur 60 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

ZeitLos - Anthologie
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich wieder ins Leben zurück gefunden habe" (anna-minnari)

Die Puppenspielerin

Gedicht zum Thema Eigene Welt


von niemand

Sie wiegt ihre Puppen
[fast selbst noch ein Kind]
sie wickelt und herzt sie,
sie liebt alle blind.
Sie schmückt sie mit Spitzen
und anderem Tand -
die Puppenmutter
im Wiegenland.

Bald streckt jede Puppe
den Arm aus, das Bein,
der Wiege entwachsen
[die ist längst zu klein].
Und geht dann die letzte
zur Türe hinaus -
bleibt nur eine leere
Wiege im Haus.

Sie selber ist längst
ein verfaltetes Kind,
das stets auf den Rückweg
zur Puppenwelt sinnt.
Oft blickt sie zur Stiege,
ob eine ihn fand,
doch kehrt keine Puppe
ins Wiegenland.

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von matwildast (37) (04.07.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
niemand meinte dazu am 04.07.2018:
Ja, dieses "kehrt" soll eine Abkürzung fürs zurückkehren sein.
Manchmal muss man ein wenig improvisieren
dem Rhythmus zuliebe. Mit liebem und dankendem Gruß,
niemand
diese Antwort melden
Kommentar von Marjanna (68) (04.07.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
niemand antwortete darauf am 04.07.2018:
Du hast es auf den Punkt getroffen, liebe Janna und ich freue mich
darüber! Ja, die auf dem ewigen Kindesstand Verbleibenden,
welche ihre Kinder am liebsten auf der untersten Altersstuffe
behielten. Es gibt nicht wenige davon und einige kannte ich persönlich. Ewige Kleinmädchen, Puppenspielerinnen.
Ist in der Tat traurig. Mit liebem Dank und lieben Grüßen
zurück, Irene
diese Antwort melden
Kommentar von Agneta (62) (06.07.2018)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
niemand schrieb daraufhin am 06.07.2018:
Ja, die gibt es, liebe Monika, aber die können nicht so viel
anrichten, denn beim Chihuahua [welch ein Name und dann noch mit Hyänen Flair] kann man nicht so vieles verderben.
Die Hündchen bleiben ihr Leben lang abhängig und müssen ja nicht selbstständig werden Kinder müssen auf Dauer alleine zurecht kommen, doch wenn man Püppchen aus ihnen macht,
oder machen will, schaffen sie es nicht und bleiben entweder immer bei Mutti [ihr Traum] oder wenn sie Glück haben, kratzen sie rechtzeitig die Kurve Ich habe mich in der Kindheit lieber mit Gleichaltrigen geprügelt [auch Jungs] doch ab und an mal
überkam mich dann die Puppen-Liebe - hat aber nicht lange
gedauert. Mit lieben Grüßen zurück, Irene
diese Antwort melden

© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de