Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Koreapeitsche (25.10.), Verlo (20.10.), corso (20.10.), Jasper111827 (19.10.), ochsenbacke (18.10.), ManouEla (16.10.), zahn (14.10.), Navarone (07.10.), EngelArcade (04.10.), Maddrax (21.09.), Tula (11.09.), HerzDenker (05.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 595 Autoren* und 89 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.246 Mitglieder und 450.385 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 25.10.2021:
Schwank
Der Schwank ist eine volksnahe Erzählung, in der sich zwei Personen über zum Teil triviale, oft lustige Dinge... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  dreifaltigkeit von nadir (12.09.21)
Recht lang:  Das güldene Herz von Paul207 (4522 Worte)
Wenig kommentiert:  Spruch von Ralf_Renkking (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Fragment einer Skulptur von mannemvorne (nur 85 Aufrufe)
alle Schwänke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:
Liebe und andere Momente
von Feuervogel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil Ich bin nicht willkommen, ich werde eher geduldet." (Der_Rattenripper)

WM-Fieberträume

Alltagsgedicht zum Thema Aktuelles


von millefiori

Die Welt ist wie der Ball so rund.
Die Völker darauf kunterbunt,
euphorisch grölt  der Fußballfan
zum Lopez-Song bei der WM.

Wir sehen nicht den faulen Zauber,
die Funktionärsweste scheint sauber.
Wir sehen was wir sehen wollen
und das sind auf dem Rasen Stollen.

Wen juckt es schon das dort im Eck
elend ein Straßenkind verreckt
und dass man niederreißt Favelas ?
Es zählt nur Geld noch mâs, mâs mâs

Olama, Ferkel und Konsorten
verhandeln an dubiosen Orten,
um hinter fest verschloss`nen Türen
die Bürger hinter`s Licht zu führen.

Verträge hinter hohler Hand,
zum Wohle des Konzern Monsant,
damit man dann zum guten Schluss
für´s Trinkwasser bezahlen muss.

Beschnitten sind dann alle Rechte,
damit die USA uns knechte.
Was unsre Väter einst errangen,
ist binnen kurzem dann vergangen.

Kein Recht auf Lohn, soziales Gut
Es ist WM ! Seid auf der Hut !

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Graeculus (69) (08.07.2014)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
millefiori meinte dazu am 08.07.2014:
Hallo Graeculus,
vielen Dank für deinen Kommetar und uups, das "seid" wird gleich geändert.
Mir ging es eigentlich nicht so um das Spiel, liegt aber gerade ein bißchen an meiner Verdrossenheit über die "Heile Welt Philosophie" die bei der WM verbreitet wird.
Ich wünsche dir viel Spaß beim zuschauen.

LG Millefiori
diese Antwort melden
Mélan_Colie
Kommentar von Mélan_Colie (08.07.2014)
Liebe Millefiori, dein exzellentes Gedicht spricht mir aus der Seele! Diese Fußballweltmeisterschaft ist ein beispielloses Geldverprassungsspektakel, das auf bitterster Ungerechtigkeit und Mord gebettet ist. Dazu habe ich hier letzte Woche eine hörbare Reportage veröffentlicht.

Ich bin erfreut, solch ehrliche und kritische, mutige Texte hier zu lesen!

Liebe Grüße von Mélan_Colie
(Kommentar korrigiert am 08.07.2014)
diesen Kommentar melden
millefiori antwortete darauf am 08.07.2014:
Hallo Melan_Colie,
gehtalles in dem Spektakel unter. Deine Reportage werde ich noch lesen, bin gespannt darauf.
Danke für dein Lob.
LG millefiori
diese Antwort melden
Reliwette
Kommentar von Reliwette (07.07.2019)
Ich schließe mich meinem Vor-Kommentator an. Keine Bange, wir sind suf der Hut - und wenn der TV - Bildschirm die 2 Meter-Diagonale knackt.
Herzliche Grüße!
diesen Kommentar melden
millefiori schrieb daraufhin am 07.07.2019:
Danke Dir,
liebe Grüße
millefiori
diese Antwort melden

millefiori
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 08.07.2014, 2 mal überarbeitet (letzte Änderung am 03.04.2016). Textlänge: 141 Wörter; dieser Text wurde bereits 576 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 25.10.2021.
Lieblingstext von:
Mélan_Colie.
Leserwertung
· anklagend (1)
· anregend (1)
· aufrührerisch (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· kritisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Mehr über millefiori
Mehr von millefiori
Mail an millefiori
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 5 neue Alltagsgedichte von millefiori:
Schleiertanz Getrennte Wege Ferngesteuert Bilder aus der Kinderzeit Ein Kinderspiel ?
Mehr zum Thema "Aktuelles" von millefiori:
Geduld, Geduld mein Kind Hitzewelle oder Das Land wo Milch und Wasser fließen @ heidi klum Böse Lieder Die Verwandlung vom Biest in... was eigentlich?
Was schreiben andere zum Thema "Aktuelles"?
Seitwärts. (franky) Wenn Verlierer (franky) Vorschlag. (franky) Darum (Ralf_Renkking) Kopf im Sand. (franky) Es reicht! (Shagreen) Wahllokal und Trödelmarkt - Ausgang offen (FensterblickFreiberg) Kurz und bündig. (franky) Die Gerüchteküche (Regina) mit taschen voller fersengeld macht' GHANI sich vom acker... (harzgebirgler) und 703 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2021 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2021 keinVerlag.de