Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.), Herbstlaub (05.01.), selcukara (03.01.), Ania (01.01.), jimmy.hier (31.12.), Ksenija (23.12.), Athene (19.12.), Hannelore (05.12.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 647 Autoren* und 76 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.928 Mitglieder und 432.363 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 18.01.2020:
Volksstück
Ziemlich neu:  Archetyp und Fußball von LotharAtzert (06.07.19)
Recht lang:  Story about Miss Bunny. von Elén (534 Worte)
Wenig kommentiert:  Phlegmaticker von LotharAtzert (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Lohnbeschäftigung und Prostitution von Augustus (nur 143 Aufrufe)
alle Volksstücke
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Brechungswellen
von sandfarben
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht wirklich schrecklich bin." (ViolaKunterbunt)
Konstanzes Dopingteich?InhaltsverzeichnisAntrieb der Welt

Morgengrauen der Grölegretins

Songtext zum Thema Zukunft


von Matthias_B

Nachdem sie tagelang dem Smartphone frönte
- was sicherlich null CO2 verbrauchte -,
greift die mit Gut Umhegte und Verwöhnte,
weil sie das Rrrrad der Welt gefühlsecht schlaucht,
zum Trivialanklagenklappplakat:
Wie könnt ihr’s wagen, alles zu vermüllen?!?,
mit Empathie zur besseren Seelensaat
mag sich der Hals Jeanne-d’Arc-apart erfüllen.
Privilegierte Plapperpuppen tanzen
auf ihrer phatten Plänit-Öhrth-Parade;
dass sich der Wind nach ihnen rollig dreht,
strömt als Begehr aus dicken Spargeist-Ranzen.
Zwecks Rettung fangen sie bei sich nicht an -
wozu auch, wenn man bloß verlangen kann?

 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von niemand (19.12.2019)
Aha, die Ärmeren frönen also nicht dem Smartphone, fahren keine Autos, nur Rad [ich habe mir von nicht wenigen Nichtprivilegierten, sprich Arbeitern, sagen lassen, dass sie alles machen würden, nur nicht mit dem Rad fahren]. Nirgendwo wird so viel Fleisch aus Massentierhaltung verzehrt wie in der Arbeiterschicht, nirgendwo wird Silvester so geballert wie in dieser Schicht. Und im Sommer zum Ballermann natürlich geflogen. Von welchen Nichtprivilegierten sprichst Du? Ganz sicher nicht von den aus unserem Lande. Gegen die Armen aus der Dritten Welt sind unsere Nichtprivilegierten nämlich echt privilegiert. So einfach kann man es sich machen. Die Massen von allem frei sprechen und immer nach oben schielen, anstatt "bei sich anfangen" wie Du so schön dichtest. Guck Dir doch mal [besonders in meiner Stadt] die Vermüllung nach einem Fußballspiel an. Da kriegste die Motten.
Man wirft seine Saufbecher einfach auf den Boden. Da muss man nicht nach oben schielen, da könnte ein Blick nach unten auch nicht schaden. Die Papiersammelcontainer sind rundum mit Müll, welcher dort nicht hingehört, zugestellt, auf den Straßen liegt alles herum. Bitte also keine Heiligenscheine nach unten verteilen. Mit ironischen Grüßen, niemand [die übrigens keinesfalls zu den Priviligierten mit Konto gehört, die aber durchaus differenzieren kann]
diesen Kommentar melden
Teichhüpfer
Kommentar von Teichhüpfer (19.12.2019)
Die rechtfertigen sich, wer hat 300000 Einwohnern den Strom abgestellt?

Kommentar geändert am 19.12.2019 um 14:32 Uhr
diesen Kommentar melden
loslosch
Kommentar von loslosch (19.12.2019)
die kleene scheint gemeint:

 hier.
diesen Kommentar melden
loslosch
Kommentar von loslosch (20.12.2019)
make amerika greta again!
diesen Kommentar melden

Konstanzes Dopingteich?InhaltsverzeichnisAntrieb der Welt
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de