Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
FliegendeWorte (04.07.), Buchstabensalat (04.07.), Lir (04.07.), Schneewittchen (02.07.), Mondscheinsonate (02.07.), hanswerner (30.06.), Gehirnmaschine (29.06.), Jedermann (29.06.), Entscheidungsrausch (26.06.), Unhaltbar87 (14.06.), HerrNadler (10.06.), Franko (06.06.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 614 Autoren* und 69 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 15.004 Mitglieder und 436.677 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 07.07.2020:
Haiku
Das Haiku ist eine vom Tanka abstammende, reimlose Gedichtform mit drei Versen und je 5-7-5 Silben pro Zeile. Es stellt einen... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Haiku 1 von FliegendeWorte (07.07.20)
Recht lang:  Die Axt von idioma (317 Worte)
Wenig kommentiert:  casals - haiku von harzgebirgler (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Es grünt so grün! von wa Bash (nur 37 Aufrufe)
alle Haiku
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Licht und Schatten
von FloravonBistram
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil man mir nicht böse sein kann, da ich ein liebevoller Trottel bin" (Omnahmashivaya)
Geschlossene BücherInhaltsverzeichnisGute Gaben (Frei nach Frau Holle).

Grüne Blattameisen

Hymne zum Thema Glück


von Dieter Wal

 Für Alfried Lehner


Gib, ω Hρμα,
dass mein Wortwerk gelinge,
sende sanfte Winde, ω Αίολο,
wir wollen nicht den Spaß
an der Dichtkunst verlieren.
Verhilf uns Sängern
zur verständigen Rede,
schenk τòν Kαιρόν,
damit wir genau
in DER Sekunde
am rechten Ort sind.

Lisple Harfenwinde,
säusle sie süß in den Schlaf,
rette die Rosenritter
auf ihrem Ritt über Staubsteine.

Hilf auch dem Knaben im Ohr der Droste,
denn schaurig ist’s, übers Moor zu gehn,
wenn ein Junge krächzt wie der.

Steintropfen fallen vom Himmel,
das wird heut wieder ein kalkweißer Tag,
lass flüssige Steine
nicht länger vom Himmel rinnen,
Herrin der Zeiten.

Grüne Blattameisen
tippeln durch den Wald
meiner Träume,
schleppen Orangenblüten
in ihre Wohnung, nachdem sie
jeden Krümel Glückskräcker
aufsammelten.
Fizzeln an Rosenrinden,
lecken die Rosengöttin Aφροδίτην,
geben ihr blaues Rosenblut.

Bald wird wieder Rosengras knapp werden.

Leise tickt die Orangenuhr.

Der Zitronenknabe kommt aus dem Grabe,
frisst Zitronenknödel und ärgert
die immer grellere Zitronenzicke.
Sie macht sich aus dem Staub.




  Hρμής - Hermes,
 Αίολος - Aiolos,
 Kαιρός - Kairós,
 Aφροδίτη - Aphrodite

Anmerkung von Dieter Wal:

Mehr mit Ameisen-Symbolik:

1.  Rote Waldameisen

2.  Amergin


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Tintenbub (69) (23.07.2009)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Dieter Wal meinte dazu am 23.07.2009:
Juhuuu, ein Kommentar! Danke, Tintenbub.
diese Antwort melden
Dieter Wal antwortete darauf am 29.07.2009:
Den Ursprünglichen Beginn (Saures, Honigbär, /
dass Philologen die Stirn runzeln, / während ihnen die Haare ausgehn.) entnommen. Den alten Titel GIB SAURES! Durch „Die grünen Blattameisen tippeln durch den Wald meiner Träume“ ersetzt.
diese Antwort melden
Kommentar von Spocki (57) (18.03.2011)
Dieser Kommentar ist nur für eingeloggte Benutzer lesbar.
diesen Kommentar melden
Dieter Wal schrieb daraufhin am 18.03.2011:
So viel Lob gleich von einem Vulkanier ist fast zuviel. Danke, danke! Dieser Text entstand in mehreren Schritten, bei denen ein "Wordingprozess" am Anfang stand. Ich notierte wie ein manisch Verrückter über einen Tag und Abend lang Wortbildungen zu verschiedenen Themen. Kostete alles in allem sauviel Zeit und hat insgesamt total Spaß gemacht.
(Antwort korrigiert am 18.03.2011)
diese Antwort melden
Dieter Wal äußerte darauf am 31.03.2011:
Titeländerung am 29.3.2011: Grüne Blattameisen.
diese Antwort melden

Geschlossene BücherInhaltsverzeichnisGute Gaben (Frei nach Frau Holle).
Dieter Wal
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zur Fotogalerie
Dies ist ein Text des mehrteiligen Textes «Gefüllt mit schimmernder Freude.» - Spirituelles..
Veröffentlicht am 23.07.2009, 26 mal überarbeitet (letzte Änderung am 15.04.2020). Textlänge: 145 Wörter; dieser Text wurde bereits 15.519 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 25.06.2020.
Lieblingstext von:
ZornDerFinsternis.
Leserwertung
· abstrakt (1)
· anklagend (1)
· anregend (1)
· aufrührerisch (1)
· aufwühlend (1)
· berührend (1)
· beunruhigend (1)
· bissig (1)
· düster (1)
· depressiv (1)
· ergreifend (1)
· ermutigend (1)
· erotisch (1)
· experimentell (1)
· fantasievoll (1)
· gefühlvoll (1)
· geheimnisvoll (1)
· gesellschaftskritisch (1)
· gruselig (1)
· ironisch (1)
· kafkaesk (1)
· kontrovers (1)
· lehrreich (1)
· leidenschaftlich (1)
· lustig (1)
· melancholisch (1)
· motivierend (1)
· nachdenklich (1)
· optimistisch (1)
· profan (1)
· provozierend (1)
· romantisch (1)
· schmerzend (1)
· schockierend (1)
· spöttisch (1)
· spannend (1)
· spielerisch (1)
· stimmungsvoll (1)
· tiefsinnig (1)
· traurig (1)
· unterhaltsam (1)
· wehmütig (1)
· witzig (1)
· zynisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Experimentell Griechische Götter Hermetik Magie Glück Erfolg Surrealismus Konstrukt Phantastik
Mehr über Dieter Wal
Mehr von Dieter Wal
Mail an Dieter Wal
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Hymnen von Dieter Wal:
ADAMS UND EVAS ALEFS Silbenglanz Ode an den Schnürsenkel. I. Licht vom Licht Meer des Vergessens Keine Liebe ohne Drama Moll in Dur Aurora und Eos (Freundschaftsgedichte im Dialog) Reife Little Buddha
Mehr zum Thema "Glück" von Dieter Wal:
Mammutbaum WINTERMÄRCHEN ZWANZIGTAUSEND AUSGESCHÜTTETE LEUCHTEND BLAUE SAPHIRE Glücksmomente Little Buddha Weimar. maus
Was schreiben andere zum Thema "Glück"?
Glück passiert (FliegendeWorte) Abschnitt 3 (Serafina) Unfall auf der A13 (Serafina) Abschnitt 2 (Serafina) Wie ein einziger, schöner Sommertag! (Bluebird) teufelsspiel (Perry) Und kann ich dir nicht nahe sein, so will ich doch Gott nahe sein (Serafina) Die Erklärung (AlmÖhi) Definition (Prinky) DER GRAL DES GLÜCKS (hermann8332) und 376 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de