Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Porcelanmädchen (18.10.), Krinon (18.10.), Yomudra (18.10.), Mehtchen (16.10.), Sabira (15.10.), Sinshenatty (14.10.), AlexaMacLeod (12.10.), vanGuck (12.10.), Papperlapappel (11.10.), MartinPasternack (11.10.), Havergal (08.10.), Cezana (27.09.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 847 Autoren und 119 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Lyrikzeitung
BIETE Lyrikzeitung
zum KeinAnzeigen-Markt

Unser Buchtipp:

Gedichte von Ela Steiner - aufgezeichnet gegen das Vergessenwerden von einem Freund
von Symphonie
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil die Tür hier allen offen steht" (Maya_Gähler)

Wesen der Frechheit

Aphorismus zum Thema Politik


von AlexxT

Frechheit ist nur dort ein Laster, wo Unterdrückung eine Tugend ist.

 
 

Kommentare zu diesem Text


EkkehartMittelberg
Kommentar von EkkehartMittelberg (06.04.2017)
kurz, knackig, zutreffend
Gruß
Ekki
diesen Kommentar melden
AlexxT meinte dazu am 06.04.2017:
Danke :) Grüße dich auch.
diese Antwort melden
ues
Kommentar von ues (06.04.2017)
Volltreffer.

Gruß
u.
diesen Kommentar melden
Graeculus
Kommentar von Graeculus (06.04.2017)
Ich dachte, das Gegenstück zur Frechheit ist nicht die Unterdrückung, sondern der Respekt.

Frechheit - das ist ... Ein junger Mann steht vor Gericht, weil er seine Eltern ermordet hat, und beantragt mildernde Umstände, weil er schließlich Volwaise sei.
(der klassische Fall von Chuzpe = Frechheit)
diesen Kommentar melden
AlexxT antwortete darauf am 07.04.2017:
Das wäre eher Dreistigkeit :) LG Alex
(Antwort korrigiert am 07.04.2017)
diese Antwort melden
toltten_plag
Kommentar von toltten_plag (07.04.2017)
Nee, das stimmt überhaupt nicht.
Schau dir mal an, wie Frechheit innerhalb des Biotops kV wirkt.
Suche dir möglichst willkürlich und zufällig irgendwelche 20 schreibende Mitglieder aus. Gehe in ihre Werkelisten, klicke ganz zufällig bei jedem einen Text an. Du wirst überall viel Lob lesen. Und dann schreibst du überall eine möglichst kurze, möglichst freche Bemerkung drunter.

Schaue, was passiert.
Würdest du sagen, du hast den Beweis, dass kV ein Forum der Unterdrückung ist?
(Kommentar korrigiert am 07.04.2017)
diesen Kommentar melden
AlexxT schrieb daraufhin am 07.04.2017:
Das wre schon Trolling :) Überhauipt sind viele Aphorismen nicht generell für alles, sondern in bestimmten Zusammenhängen gedacht. Die man eben nicht ausspricht, aber wenn alles funktioniert, merkt man, welche das sind.
diese Antwort melden
katzemithut
Kommentar von katzemithut (19.05.2017)
interessanter Gedanke - ich würde"Unterdrückung" noch durch
"Ausgrenzung" ergänzen, die ist meist unauffälliger,erfüllt für
die "Frechheit siegt"-Surfer aber den gleichen Zweck.
diesen Kommentar melden
AlexxT äußerte darauf am 02.06.2017:
Stimmt. Wobei, Ausgrenzung IST Unterdrückung, eine Unterart der Verbrechen gegen die Menschenwürde. Aber ja, es ist sinnvoll, gerade diese Unterart noch mal hervorzuheben :)
diese Antwort melden

Kein Foto vorhanden
Zur Autorenseite
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 06.04.2017. Dieser Text wurde bereits 222 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.10.2017.
Leserwertung
· anregend (1)
· gesellschaftskritisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Dieser Text war am
19.05.2017
Kurztext des Tages
auf der Startseite.
Mehr über AlexxT
Mehr von AlexxT
Mail an AlexxT
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 10 neue Aphorismen von AlexxT:
Sensibilität Gegen Dummheit als Leitkultur Das Ideal des Patriarchats Eigenschaft der Unwahrheit Ein Paradox О тараканах A childfree's motto Aphorismus zur aktuellen Wetterlage О природе человека Fakten
Mehr zum Thema "Politik" von AlexxT:
Abschiedsplakat Исповедь скинхеда Бергера Die Bekenntnisse des Skinheads Berger Пиздун Долбоёбов
Was schreiben andere zum Thema "Politik"?
R (RainerMScholz) schulz vs. merkel ODER das düll war müll (harzgebirgler) am tisch der großen würd' er gerne sitzen... (harzgebirgler) frau merkel sieht der wahl entspannt entgegen... (harzgebirgler) Bundestagswahl: Hat Schulz schlechte Karten? (Horst) Auch Ätznatron für Jamaika-Koalition (LotharAtzert) demokratie - apho (harzgebirgler) Die Kälte des politischen Geschäfts (Horst) Ist Martin Schulz bald Bundeskanzler? (Horst) Dass eingefrorene Lächeln des Christian Lindner (FDP) (Horst) und 564 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de