Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
GERA (20.10.), manzanas (20.10.), Porcelanmädchen (18.10.), Krinon (18.10.), Yomudra (18.10.), Mehtchen (16.10.), Sabira (15.10.), Sinshenatty (14.10.), AlexaMacLeod (12.10.), vanGuck (12.10.), Papperlapappel (11.10.), MartinPasternack (11.10.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 847 Autoren und 121 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Lyrikzeitung
BIETE Lyrikzeitung
zum KeinAnzeigen-Markt

Unser Buchtipp:

Bürosex
von Ana Riba
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich nicht erwarte willkommen zu sein" (Tinkerbell)

Heute bin ich Schlagerstar

Satire zum Thema Medien


von jennyfalk78

Singe Lieder von der Liebe, von schnellen Autos und deren Getriebe.
Manchmal auch vom Schmerz, dem Monat März und dem Regen, der fällt.
Bin ich in der Instagram-Welt, poste ich, bildlich, schmierig die Triebe.
Ich verliere mich so gerne, mit wehendem Haar in meinen  Videoclips.
Schmeiße mich lasziv aus dem Meer um mehr Follower zu erreichen.
Alles weichgezeichnet.
Ich sehe so hübsch mit Filter aus!
Die Champagnerflaschen auf!
Über mich sprudelnd!
Perlen die Kritiker ab!
Springe über Toy Boys .
Die machen niemals schlapp.
Werde so verkannt!
Gebe in der Presse meine korrekte alternative Lebensweise bekannt.
Halte bei jeder Messe mein Gesicht naiv freundlich hin.
Meine Lieder haben niemals einen Sinn,
genau deswegen bin ich so unglaublich beliebt!
Ich werde so sehr geliebt,
weil ich so wundervoll blond und athletisch bin.
Für die Masse der Gesellschaft der Hauptgewinn!
Präsentiere mich als Mädchen von Nebenan, als eine von vielen.
Singe Lieder von Holzdielen, Wasserkochern und Bürobedarf.
Jedes netzgesteuerte Schaf wird mir folgen.
Meine Agenten navigieren eure Wünsche .
Ich werde reich!
Selbst im trüben Teich sehe ich umwerfend aus!
Für euch den Applaus!
Mit Filter und Netz gehe ich, in jedem Licht auf!
Ich schwinge meinen Astralkörper nur für Euch!
In immer gleichem Beat, dringe in eure Köpfe ein.
Besser funktioniert es mit Wein, Bier, besser noch Schnaps.
Dann fällt es auch nicht auf, das ich vom blühendem Raps, Kornfelder oder Feuermelder trällere.
Ich bin grell, durchflute jeden Winkel.
Mich hört und sieht man überall!
Nennt mich Urknall!
Habe euch erschaffen.
Ihr! Meine süßen dressierten Affen.
Und das alles nur, weil ich zu 100 prozentig der deutschen Norm entspreche!
Hübsch in Form gegossen.
Für die Ewigkeit, nur für Euch!
Soviel Geld geflossen, für mich ganz alleine.
Nur, weil ich mich atemlos durch mein Herzbeben weine.
Für euch den Applaus!

 
 

Kommentare zu diesem Text


TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (18.07.2017)
Meine Lieder haben niemals einen Sinn,
genau deswegen bin ich so unglaublich beliebt!
Na klar. Motto: Ich denke nichts, also bin ich wichtig!
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 meinte dazu am 21.07.2017:
Punkt, Komma, Strich. Gewichtigkeit erkannt!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
TassoTuwas
Kommentar von TassoTuwas (18.07.2017)
Ich werde zum Schaf!
Oder bin ich es schon ;-)

Sock it to me
TT
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 antwortete darauf am 21.07.2017:
Liebster Tasso. Ich bin der Wolf und du mein Schafspelz! Somit überleben wir alles! Auch den Schlager!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden
Kommentar von GastIltis (18.07.2017)
Hallo Jenny, Lieder von Holzdielen! Endlich! Jetzt weiß ich, worauf ich immer gewartet habe. Du trittst doch hoffentlich damit in Artern auf?!
LG Giltis.
diesen Kommentar melden
jennyfalk78 schrieb daraufhin am 21.07.2017:
Leider präsentiere ich mich nur in angesagten Bierstuben.Solltet ihr eine Karaokestation haben, könnte es eventuell etwas werden.Und ich brauche ganz viel Platz für meine Backgroundtänzerinnen.Total wichtig für das Gesamtbild!
Herzlichst die Jenny
diese Antwort melden

jennyfalk78
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Veröffentlicht am 18.07.2017, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 18.07.2017). Dieser Text wurde bereits 130 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 19.10.2017.
Lieblingstext von:
franky.
Leserwertung
· kritisch (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Musik Gesellschaft Aufgabe Liebe
Mehr über jennyfalk78
Mehr von jennyfalk78
Mail an jennyfalk78
Blättern:
voriger Text
nächster Text
zufällig...
Weitere 4 neue Satiren von jennyfalk78:
Gartenlaube # Privat fern sehen Alles so schön
Mehr zum Thema "Medien" von jennyfalk78:
Privat fern sehen
Was schreiben andere zum Thema "Medien"?
Soziale Bildwestmethoden (Matthias_B) Das marktgetreue Grinsen (Heor) Philosophie-Fernsehen (JoBo72) Der Zeitungsbeitrag (Matthias_B) Wahrheitsfindungen (Sätzer) Wopp 170 (FAZ) (toltten_plag) Politische Talkshows, damals wie heute? (Horst) Alles was man über das Fernsehprogramm wissen muß (AlmÖhi) heut’ ist echt unterhaltung schwer im schwange... (harzgebirgler) die verleumdung, sie ist ein lüftchen... (harzgebirgler) und 236 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de