Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
Pmhiyslaanthrop (18.09.), Schonatulander (14.09.), Xeper (09.09.), Farbgedanken (05.09.), Clementine (03.09.), Vandemar (02.09.), NovaMahaly (31.08.), Niko (29.08.), hermann8332 (26.08.), HeinrichFreer (26.08.), Schachtfalter (21.08.), Lukas (18.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 849 Autoren und 126 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Unser Buchtipp:

Sichtweisen
von ViolaKunterbunt
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil ich es gar nicht mag" (Macbeth)

Früh übt sich

Satire zum Thema Lernen


von loslosch

Dociles imitandis turpibus ac pravis omnes sumus (Juvenal, ~60 n. Chr. bis ~135 n. Chr.; Saturae). Wenn Schändliches und Falsches nachzuahmen ist, sind wir alle gelehrig. Oder: Gelehrig sind wir alle bereit, Schlechtes und Verkehrtes nachzuahmen.

Der HNO-Arzt zur Mutter des kleinen Patienten: "Jaja, schlecht hören tut er gut, gut hören tut er schlecht."

 
 

Kommentare und Diskussionen zu diesem Text


ManMan
Kommentar von ManMan (13.08.2017)
Interessant finde ich die daran anschließende Frage, was das beweisen soll. Dass wir das Schlechte und Verkehrte lieber mögen als das Gegenteil davon? Aber lassen wir uns nicht doch weitaus häufiger von dem Guten und Richtigen leiten? Auch wenn das nicht so auffällt.
Das Gute an deinen Veröffentlichungen lateinischer Zitate ist, dass sie bei gutem Willen anregen zum Weiterdenken. Dafür gibt es heute eine Empfehlung. diesen Kommentar melden
loslosch meinte dazu am 13.08.2017:
... lieber mögen.

wohl nur aus der sicht des erziehers. der blick auf die vergangenheit fällt anders aus. sie wird schön geredet. etwa: "bei hitler war auch nicht alles schlecht."
TrekanBelluvitsh
Kommentar von TrekanBelluvitsh (13.08.2017)
Aber es fühlt sich  gut an. diesen Kommentar melden
loslosch antwortete darauf am 13.08.2017:
satire-gerecht!
Didi.Costaire
Kommentar von Didi.Costaire (13.08.2017)
Ein gewisser Hang zum Blödsinn ist gar nicht mal das Verkehrteste. Zumindest liegt er in der Natur des Menschen.
Beste Grüße, Dirk diesen Kommentar melden
loslosch schrieb daraufhin am 13.08.2017:
... des menschen wie des affen. simius/ simia heißt affe, auch nachäffer! similis heißt ähnlich - jetzt mal ganz ohne blödsinn.

© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de