Login
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV angemeldet?
Jetzt registrieren!

Neu bei uns:
LiteratureKeepsMeGoing (24.09.), Viriditas (22.09.), walnußeis (21.09.), naevvus (20.09.), Pmhiyslaanthrop (18.09.), Schonatulander (14.09.), Xeper (09.09.), Farbgedanken (05.09.), Clementine (03.09.), Vandemar (02.09.), NovaMahaly (31.08.), Niko (29.08.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 847 Autoren und 125 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
NEUE KEINSERATE

BIETE Lyrikzeitung
BIETE Lyrikzeitung
zum KeinAnzeigen-Markt

Unser Buchtipp:

Polareule
von MeerSalz
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil hier jeder willkommen ist." (Jaggie)
FeuerspielInhaltsverzeichnisNiemals wiedersehen

Das Phantom

Gedicht zum Thema Innenwelt


von Mondsichel


Wenn Du angemeldet wärst, könntest Du Dir diesen Text jetzt auch anhören...
Du sagst, Du fühlst Dich wie ein Phantom,
das durch die Oper seines Lebens schreitet.
Von deren Mauern die Melodie der Einsamkeit singt,
und stetig auf Dein Herz hernieder klingt.
Du kannst es ganz tief in Dir verspüren,
kannst verstehen wie es sein muss.
Verletzt im ewigen Schatten zu verweilen,
zerbrochen auf der Suche nach etwas Wärme.

Und Du hörst die unendliche Kälte rufen,
die um Dich ist, auf Deinem einsamen Wege.
Du fühlst Dich zerrissen und verloren,
hast so viele Tränenmeere schon geweint.
Ein Außenseiter, von Schmerz erfüllt,
verworren, ein Netz der endlosen Gedanken.
Auf der Suche nach wahrer Liebe, nach Gefühl,
und nach jenen die Dich nehmen wie Du bist.

Das Mondlicht küsst Dein trauriges Gesicht,
welches im Halbschatten verborgen ist.
Deine Augen erzählen vom Phantom Deiner Selbst,
das durch die Dunkelheit schleicht.
Und doch bleibt eine Frage zurück im Nichts,
wenn Du das Phantom bist, wer ist dann Christine?

(c)by Arcana Moon

Anmerkung von Mondsichel:

Für einen Menschen in meinem Leben, der mir unheimlich viel bedeutet und ohne den ich mir die Welt gar nicht mehr vorstellen kann. Für meinen Seelenbruder und Kapitän...

Von der Lorelei... ^^


 
 

Kommentare zu diesem Text


Kommentar von Vaith (23) (11.10.2005)
Dann will ich mich auch hier noch einmal sehr für diese Zeilen bedanken.
Wirklich wunderschön....und wahr.

Carpe Diem
Der Kapitän Vaith
diesen Kommentar melden
Mondsichel meinte dazu am 11.10.2005:
*lächel* Habe ich gerne gemacht. Das Herz und die Seele haben gesprochen ^^
diese Antwort melden
Symphonie
Kommentar von Symphonie (12.10.2005)
ein einmaliger Text, tief nachempfunden... nichts kann ich besser verstehen, als diese Worte.... Danke sagt beeindruckt Ela
diesen Kommentar melden
Mondsichel antwortete darauf am 12.10.2005:
*lächel* Es freut mich das es Dich so tief berührt hat. Ein kleines bisschen von diesem Phantom tragen wir wohl alle in unserem Herzen :)
diese Antwort melden
JohndeGraph
Kommentar von JohndeGraph (13.10.2005)
Ist ein schöner Text. J.d.G.
diesen Kommentar melden

FeuerspielInhaltsverzeichnisNiemals wiedersehen
Mondsichel
Zur Autorenseite
Zum Steckbrief
Zum Aktivitäts-Index
Dies ist ein Gedicht des mehrteiligen Textes Gefühlsmeere.
Veröffentlicht am 11.10.2005, 1 mal überarbeitet (letzte Änderung am 29.04.2007). Dieser Text wurde bereits 3.175 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 23.09.2017.
Lieblingstext von:
Symphonie.
Leserwertung
· aufwühlend (1)
· depressiv (1)
· gefühlvoll (1)
· traurig (1)
Was meinst Du?
Diesen Text kommentieren
Schlagworte
Selbstfindung Dunkelheit Phantom Seele Christine Oper
Mehr über Mondsichel
Mehr von Mondsichel
Mail an Mondsichel
Blättern:
voriger Text
nächster Text
Weitere 10 neue Gedichte von Mondsichel:
In der unendlichen Tiefe Monophobie Serienmörder Hades Leonie Gefesselt Fingerknochen Süße Unschuld Liebesfeuer Lust
Mehr zum Thema "Innenwelt" von Mondsichel:
Unbezähmbar Das Tier in uns... Beschützermond Bin ich noch ich? Lady Tiger Sichtweise Niemals versiegen Andromedas Ich Der verborgene Zwilling Ein Blick in meine Welt... Dunkelheit
Was schreiben andere zum Thema "Innenwelt"?
schade, riss (Karlo) Weltuntergang (Festil) traumsterne (Gerhard-W.) Poesie (Augustus) Tante Emma (Irma) kein titel (Sternenpferd) Großes Ganze. (franky) Psychopath III (shadowrider1982) in Zwischenräumen (WortGewaltig) Traumnacht (Peer) und 402 weitere Texte.
Dieser Text ist höchstwahrscheinlich urheberrechtlich geschützt. mehr Infos dazu
diesen Text melden
© 2002-2017 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2017 keinVerlag.de