Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
SchlaflosImEllington (27.01.), Largo (24.01.), arrien (23.01.), Wanderbursche (23.01.), Dorfpastor (21.01.), Plapperlapapp (21.01.), LaLoba (21.01.), Spaxxi (16.01.), polkaholixa (15.01.), AsgerotIncelsior (12.01.), minamox (07.01.), Frau.tinte (06.01.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 641 Autoren* und 82 Lesern*. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.

(*Im Gegensatz zu allen anderen Literaturforen zählen wir nur die aktiven Mitglieder, da wir uns als Community verstehen und nicht als Archiv toter Texte. Würden wir alle Nutzer zählen, die sich seit Gründung hier angemeldet haben, und nur die abziehen, die sich selbst wieder abgemeldet haben oder rausgeworfen wurden, kämen wir auf 14.936 Mitglieder und 432.535 Texte. Musste auch mal gesagt werden.)

Genre des Tages, 27.01.2020:
Drabble
Ein Drabble ist eine pointierte Geschichte, die aus exakt 100 Wörtern besteht. Dabei wird die Überschrift nicht mitgezählt.... weiterlesen
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Fußballfachsimpelei von Carlito (11.01.20)
Recht lang:  Ferfried Feinbeis feiner Feihnachtskalender (NEU: ohne Palindrome!) von Lala (2420 Worte)
Wenig kommentiert:  Nachtzug D288 Florenz - Innsbruck von ZAlfred (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Halm ohne Stroh von Livia (nur 84 Aufrufe)
alle Drabbles
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

Die Lust vergangener Tage
von AZU20
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil vielleicht weil es mir wenigstens in Teilen gelingt, meine gefühlten Gedanken in das Herz eines anderen Menschen zu transportieren" (Fuchsiberlin)

Literaturwettbewerbe und Stipendien

Sortiere diese Liste: nach Einsendeschluss   Neuaufnahmen zuerst   alphabetisch

Die folgenden Informationen stammen zum größten Teil von Sandra Uschtrin vom Uschtrin-Verlag, der wir für die freundliche Genehmigung zum Veröffentlichen dieser Infos danken; mehr Informationen zu den einzelnen Punkten findet Ihr unter den angegebenen Links sowie generell auf www.autorenwelt.de. Frau Uschtrin bietet auch einen kostenlosen Newsletter zu neuen Wettbewerben an.

Wenn Ihr Fragen zu einzelnen Wettbewerben habt - bitte nicht an uns! Nutzt die angegebenen Links, dort finden sich auch Kontaktinformationen sowie detailliertere Angaben. Zu ausgewählten Wettbewerben gibt es manchmal auch ausführlichere Hinweise und Diskussionen im entsprechenden Foren-Bereich.

Hast Du Informationen über einen neuen Wettbewerb, der für uns alle interessant sein könnte?
Dann poste die Info im Forum!


  • Junger Literaturpreis Schleswig-Holstein
    Teilnehmen dürfen alle mit Wohnsitz in Schleswig-Holstein, die zwischen 14 und 20 Jahre alt sind und noch keine eigenständige literarische Veröffentlichung vorzuweisen haben, mit Prosatexten (max. 6 Seiten). Dotierung: insgesamt 500 Euro. (aufgenommen am 31.12.19)
    Einsendeschluss: 29.02.2020
    Mehr Informationen: /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/junger-literaturpreis-schleswig-holstein-2

  • Schreibwettbewerb 2020 für Jugendliche in München und Umland
    Teilnehmen können nur Jugendliche, die in München und Umland (Landkreise) leben, und zwar mit Texten zum Thema »Orte«. Dotierung: 600 Euro, und zwar je Altersgruppe (13-15 und 16–18 Jahre) drei Preise, dotiert mit 150, 100 und 50 Euro. (aufgenommen am 31.12.19)
    Einsendeschluss: 29.02.2020
    Mehr Informationen: /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/schreibwettbewerb-2020-fuer-jugendliche-muenchen-und-umland

  • Spiegelungen-Preis für Minimalprosa 2020
    Jede Teilnehmerin / Jeder Teilnehmer kann einen bislang unveröffentlichten Text zum Thema »Mikrolithen: Jenseits von Celan« (max. 3.000 Zeichen) auf Deutsch, Ukrainisch oder Rumänisch einreichen. Dotierung: 1.500 Euro. (aufgenommen am 31.12.19)
    Einsendeschluss: 29.02.2020
    Mehr Informationen: /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/spiegelungen-preis-fuer-minimalprosa-2020

  • Ingeborg-Bachmann-Preis 44. Tage der deutschsprachigen Literatur
    »Bei den Lesungen um den Ingeborg-Bachmann-Preis sind ausnahmslos unveröffentlichte, deutschsprachige Prosatexte (keine Übersetzungen) mit einer maximalen Lesedauer von 25 Minuten zugelassen - das entspricht ca. zehn A4-Seiten mit Zwölf-Punkt-Schrift. Die Auswahl der Autorinnen und Autoren obliegt ausschließlich der Jury. Dabei steht es jedem Bewerber frei, seinen Text an ein oder mehrere Jurymitglieder zu schicken. Für die Bewerbung ist es notwendig, von einem Verlag oder einer Literaturzeitschrift schriftlich empfohlen zu werden. Diese Empfehlung kann formlos auf offiziellem Briefpapier erfolgen und muss eine Begründung enthalten, warum eine Autorin oder ein Autor für die Teilnahme vorgeschlagen wird.« (aufgenommen am 31.12.19)
    Einsendeschluss: 21.02.2020
    Mehr Informationen: /bachmannpreis.orf.at/stories/2995915/

  • Das ist mir was wert! Kreativ- und Schreibwettbewerb für Mädchen und junge Frauen
    Mitmachen können Mädchen und junge Frauen von 12-26 Jahren als Einzelperson oder als Gruppe mit Geschichten über Solidarität, mit lyrischen Formaten (Gedichte, Songtexte, Poetry Slam), mit Essays/»Blickwinkeln« über Gleichberechtigung oder Comics/Cartoons über Respekt. »Zeige auf, wie sich Ungleichheit auswirken kann oder wie Zusammenhalt möglich ist.« Dotierung: 2.000 Euro, aufgeteilt auf mehrere Teilnehmerinnen, sowie Buchpreise. (aufgenommen am 30.12.19)
    Einsendeschluss: 03.02.2020
    Mehr Informationen: /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/das-ist-mir-was-wert-kreativ-und-schreibwettbewerb-fuer-maedchen-und-junge

  • Junges Literaturforum Hessen-Thüringen
    Wer zwischen 16 und 25 Jahre alt ist und in Hessen oder Thüringen wohnt oder eine Schule oder Hochschule in einem der beiden Bundesländer besucht, kann sich am Wettbewerb beteiligen. Es können bis zu drei Gedichte und/oder Prosatexte eingesendet werden. Dotierung: 10 Förderpreise zu je 800 Euro, die Teilnahme an einem Wochenendseminar mit Schriftstellern u. a. (aufgenommen am 30.12.19)
    Einsendeschluss: 31.01.2020
    Mehr Informationen: /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/junges-literaturforum-hessen-thueringen

  • Ennigerloher Dichtungsring
    Teilnehmen dürfen volljährige Personen mit Wohnsitz in Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen oder Hessen mit unveröffentlichter Lyrik (eher heiterer, humorvoller und komischer Art). Dotierung: 1. Preis: Die als Goldschmiedearbeit gefertigte Siegestrophäe »Dichtungsring«, 2. und 3. Preis: je ein Buchgeschenk. (aufgenommen am 12.12.19)
    Einsendeschluss: 31.01.2020
    Mehr Informationen: /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/ennigerloher-dichtungsring

  • Fränkischer Preis für junge Literatur - 32. Jahrgang
    Teilnehmen dürfen AutorInnen von 16 bis 30 Jahren (Stichtag 31. Januar 2020). Sie müssen zur Zeit des Wettbewerbs mit erstem Wohnsitz im Regierungsbezirk Mittelfranken gemeldet sein. Es ist kein Thema vorgeben. Zugelassen sind Lyrik- und Prosatexte in deutscher Sprache. Dotierung: insgesamt 1.500 Euro, Aufteilung liegt im Ermessen der Jury. (aufgenommen am 02.12.19)
    Einsendeschluss: 31.01.2020
    Mehr Informationen: /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/fraenkischer-preis-fuer-junge-literatur-32-jahrgang

  • Aphorismen-Wettbewerb 2020
    Unveröffentlichte Aphorismen (maximal drei mit jeweils maximal 300 Zeichen) zum Thema »streitbar und umstritten«. Dotierung: 1. Preis: 500 Euro und der »Hattinger Igel«, eine Radierung des Künstlers H. J. Uthke; 2. Preis: 300 Euro, 3. Preis: 200 Euro, 4.–10. Preis: Sachpreise. (aufgenommen am 05.11.19)
    Einsendeschluss: 15.02.2020
    Mehr Informationen: /www.autorenwelt.de/verzeichnis/foerderungen/aphorismen-wettbewerb-2020

Alle Angaben ohne Gewähr.

© 2002-2020 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2020 keinVerlag.de