Login für registrierte Nutzer
Benutzer: Passwort:

Noch nicht bei KV registriert?
Jetzt registrieren!
KV ist kostenlos und werbefrei!

Neu bei uns:
eigensinn (12.08.), Wvs (10.08.), Manzanita (08.08.), pliver (08.08.), Cromwell (05.08.), Chronos (04.08.), tinteaufpapier (04.08.), OliverKoch (31.07.), MWINTER (30.07.), Liesdasnicht (28.07.), sierrakidd (24.07.), DukeofNothing (23.07.)...
Übersicht aller neuen Autoren und Leser
Wen suchst Du?

(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online:
KeinVerlag.de ist die Heimat von 820 Autoren und 112 Lesern. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht hier.
Genre des Tages, 16.08.2018:
Groteske
Närrische, derbkomische, überspannte Erzählung; auch zu ergänzen durch Filmgroteske, Hörspielgroteske pp.
... und was wir daraus machen:

Ziemlich neu:  Rotter kommt mit Kotzen kaum nach - ‘Surrealistischer- Episoden- #Roman- Auszug‘ – von michaelkoehn (14.08.18)
Recht lang:  Sein letzter Kampf III von pentz (3855 Worte)
Wenig kommentiert:  Per Maus- Klick die Welt zu verändern ist keine Utopie, wie ich am Beispiel 11anzlerin-13erkel nachweise - Romanauszug – ICH, Irre in Merkels Deutschland von michaelkoehn (noch gar keine Kommentare)
Selten gelesen:  Anfang ohne Ende von MichaelBerger (nur 19 Aufrufe)
alle Grotesken
Lest doch mal ...einen Zufallstext!
Unser Buchtipp:

In Liebe lassen
von IngeWrobel
Projekte

keineRezension.de
KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook
Eine Meinung: "Ich bin bei keinVerlag.de willkommen, weil das so ist." (Kaimera)

yggdrasill


Status Autor, angemeldet seit 19.11.2017. yggdrasill ist zur Zeit offline offline; zuletzt online am 24.12.2017, 19:00. Letzte Veröffentlichung am 19.11.2017. Kontaktmöglichkeiten Kontaktmöglichkeiten: Kontaktformular Gästebuch
Diese Seite: www.keinVerlag.de/yggdrasill.kv
yggdrasill wurde 1984 geboren. Er ist von Beruf ehm. Zimmermann, jetzt Erzieher. yggdrasill kommt aus Deutschland. Seine Muttersprache ist Deutsch.

    Über sich selbst schreibt yggdrasill:
Hi,

mich hier als Autor vorzustellen wäre wohl ein wenig übertrieben.
Was bedeutet für mich das Schreiben? Ich habe das Schreiben 2011 für mich entdeckt als sich meine Leben von heute auf morgen komplett auf den Kopf gestellt hat. Das Schreiben hat mich durch diese turbulente Zeit begleitet und war mein Anker. Seit dem bin ich mehr oder weniger regelmäßig dabei geblieben. Ich setzte mich durch das Schreiben hauptsächlich mit mir, meinem Umfeld und dem Leben auseinander. Kurz gesagt es hilft mir dabei meine Gedanken zu ordnen und mich zu festigen.
Und warum hier?
Wie so vieles im Leben passiert alles zum richtigen Zeitpunkt und so war es auch wohl passend über diese Seite zu stolpern. Hier meine Gedanken mit anderen zu teilen und auch gerne darüber zu diskutieren.
yggdrasill hat bei uns bereits 1 Text veröffentlicht.

Möchtest Du wissen, was yggdrasill gerne liest? Dann schau doch mal in seine Favoriten oder in die Liste seiner Lieblingsbücher! Oder wirf mal einen Blick in die Liste der von yggdrasill abgegebenen Kommentare! Übrigens: Zuletzt (also am 04.12.2017) hat yggdrasill Auf eine Schnake, die spät abends mein Zimmer durchflog von Hecatus gelesen und kommentiert...
Meinungen anderer Autoren zu yggdrasill und seinen Texten:
Noch keine Beiträge vorhanden.
Die neuesten 10 Texte von yggdrasill
( zeige alle 1)

  • Leben Tagebuch zum Thema Lebensbetrachtung, 19.11.17 (03.12.17) | 259 , 4
Kein Foto vorhanden
Zum Aktivitäts-Index
Nur 1 eigener Text
Gästebuch:
Der letzte Gast war Sylvia (19.11.)
lesen Trag Dich ein!
Die Seite von yggdrasill wurde bereits 798 mal aufgerufen; der letzte Besucher war ein Gast am 14.08.2018.
diese Seite melden
© 2002-2018 keinVerlag.de   Impressum   Nutzungsbedingungen 
KV ist kein Verlag. Kapiert?
© 2002-2018 keinVerlag.de