keinVerlag.de bietet Euch die Möglichkeit, Eure Gedichte und Texte (oder wie Ihr Euer Selbstgeschriebenes auch nennt) zu veröffentlichen.
 Diese Seite ausdrucken 

Hallo Gast!
Benutzername

Passwort

Noch nicht registriert?
 jetzt kostenlos anmelden!

 Neu bei keinVerlag.de
sind folgende Autoren und Leser:  Sigetik (24.08.),  coralieserafina (24.08.),  Muriel (23.08.),  Mimi2 (19.08.),  Aronmaler (16.08.),  piz655321 (14.08.),  Antinomos (13.08.),  AlephBasata (12.08.),  Sichelmond (12.08.),  RedBalloon (11.08.),  WvG (10.08.),  Meloushes1973 (09.08.)...

Wen suchst Du?
Nick:
(mindestens drei Buchstaben)

Zur Zeit online online:  Ganna,  Sätzer und 82 Gäste.
keinVerlag.de ist die Heimat von 930 Autoren und 133 Lesern. Heute wurden bereits  7 neue Texte veröffentlicht. Was es sonst noch an Neuem gibt, steht  hier.
Der neueste Beitrag im  Forum: Re: Das Zitat des Tages von TrekanBelluvitsh (28.08.2016, 01:28 im Forum  Diskussionen)
 alle neuen Themen

Lest doch mal...
 ...einen Zufallstext!


Projekte

keineRezension.de

KV woanders

keinVerlag.de auf Facebook

 nach oben


ISBN: 3940235407
 bei Amazon kaufen
Preis: 14,90 Euro
Bezugsmöglichkeiten:
http://www.amazon.de/Sad-Roses-Tanya-Carpenter/dp/3940235407/ref=sr_1_1?s=books&ie=UTF8&qid=1340899579&sr=1-1

Bionda, Alisha (Hrsg):
Sad Roses



Die Rose, das edle Gewächs, das für dornige Eleganz, für die Farbe der Liebe, aber auch – schwarz – für den Tod steht. Ist es der betörende Duft, die samtige Beschaffenheit der Blütenblätter, die formschöne Erscheinung oder die edle Schlichte, die Rose scheint über alle andere Pflanzen erhaben zu sein. Nicht umsonst wurde sie in der griechischen Antike als „Königin der Blumen“ bezeichnet. Ob sie nun wirklich das Überbleibsel der Morgenröte auf Erden oder aus dem Blut von Adonis entstanden ist – die Rose steht meist für Liebe und Leid. Denn ihre Dornen bedeuten Kummer und Schmerz. So haben sich die Autoren dieser Anthologie den „Traurigen Rosen“ verschrieben und entführen Sie in phantastische Welten, die dieses Thema in einem sehr breiten Spektrum gewürdigt haben. Die Grafiken der Künstlerin Gaby Hylla gaben dazu die Inspiration und sind der Rosenstock jedes Textes – seien Sie gewiss, auch SAD ROSES können blühen!

Folgende Autoren und Geschichten ranken sich in dieser Anthologie:

AMELIE von Desirée und Frank Hoese

DIE GESCHICHTE DES ANDOR ROSE von Sabine Ludwigs

ROSE DER VERSUCHUNG von Tanya Carpenter & Mark Staats

EUPHORIA von Ascan von Bargen

LILLY ROSE von Jennifer Schreiner

DEANORS TRAUM von Dave T.Morgan

DIE BALLADE VON THORNDIKE CRESCENT von Christoph Marzi

DIE ROSEN DER AFARIS von Katja Brandis

DER ROSENGARTEN von Arcana Moon

ROSENBLUT von Erik Hauser

BLUTENDER GARTEN von Timo Bader

***

Mein Beitrag in dieser Anthologie: "Der Rosengarten"


(Zu diesem Buch gibt es noch keine Kommentare.)
 Ich habe dieses Buch gelesen und möchte es kommentieren

Diese Seite wurde bereits 2411 mal aufgerufen.

Zurück zur Seite von  Mondsichel, zur Liste der  Bücher unserer Autoren
 nach oben
 
© 2003-2016 keinVerlag.de |  nur Text |  Impressum |  Nutzungsbedingungen  |  Made by Language & Web